Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 211 Antworten
und wurde 8.576 mal aufgerufen
 Medieval Total War II - Modvorstellung
Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15
Wüstenkrieger Offline




Beiträge: 235

11.09.2008 14:04
#136 RE: Vorstellung: Reconquista für MTWII antworten

Ja, da sich Teile des Hauses von Burgund bis in die Zipfel der heutigen Schweiz erstreckten und somit auch dort "Soldaten" rekrutiert wurden.

Damals war es ja üblich, das sich die Ritter immer auch neben dem königlichen Insignien auch ihr ihre eigene auf die Schilder malten.

Wir waren bemüht, bei den Schilden soviel historische Genauigkeit rein zubekommen, wie möglich. Deswegen sind sie zwar abwechslungsreich, aber bei weitem nicht so bunt wie in anderen Mods.

Icebear77 Offline




Beiträge: 2.402

11.09.2008 14:45
#137 RE: Vorstellung: Reconquista für MTWII antworten

Also ich persönlich finds ja richtig cool.

Da hast du natürlich recht, was die Rekrutierung der Soldaten anbelangt. War selber nur bisschen irritiert.

Bin echt begeistert von Eurer Arbeit!!! Möchte ich auch können...

Omnia aequo animo ferre sapientis est!

Es ist ein Zeichen von Weisheit, alles gelassen zu ertragen!

Proud Team Member and Moderator: La montée de l'Empire

Ketzer Offline




Beiträge: 1.997

11.09.2008 15:30
#138 RE: Vorstellung: Reconquista für MTWII antworten

Fällt mir grade an den Burgundischen Reichsrittern auf:
Auf der UI-Karte sieht mein ein un gepanzertes Pferd, wobei die Ritter auf dem Screen ein Pferd mit Panzerung haben ?!

Wüstenkrieger Offline




Beiträge: 235

11.09.2008 16:29
#139 RE: Vorstellung: Reconquista für MTWII antworten

Bein Porträt sitzen war den Gäulen zu warm, da hatten sie es ausgezogen.

Ketzer Offline




Beiträge: 1.997

11.09.2008 20:14
#140 RE: Vorstellung: Reconquista für MTWII antworten

Dann hoffe ich auf eine Kaltwetterfront in der finalen Version

Wüstenkrieger Offline




Beiträge: 235

11.09.2008 20:27
#141 RE: Vorstellung: Reconquista für MTWII antworten

Wieso?

Das ist doch so ok mit den Pferdchen, gibt ja verschiedene Rüstungsstufen.

Icebear77 Offline




Beiträge: 2.402

12.09.2008 10:07
#142 RE: Vorstellung: Reconquista für MTWII antworten

hmm ich hab ja schon fast ein schlechtes Gewissen, weil ich hier mein Senf dazugeb...aber...
ich muss Ketzer schon recht geben, dass in der UI die Pferdchen nicht gepanzert sind. Gut, mich würds nicht stören, weil ich ja selber weiss, wen ich aufs Schlachtfeld schick...aber er hat recht...

Omnia aequo animo ferre sapientis est!

Es ist ein Zeichen von Weisheit, alles gelassen zu ertragen!

Proud Team Member and Moderator: La montée de l'Empire

Ketzer Offline




Beiträge: 1.997

12.09.2008 15:19
#143 RE: Vorstellung: Reconquista für MTWII antworten

Danke für deinen Beistand Icebear, war auch überhaupt nicht als Kritik gemeint. Mir ist die ganze Sache nur schon im Orginal aufgefallen. Die Kriegskleriker hatten zwar sehr nette Pferde in der Schlacht, aber auf dem UI-Bildchen immer nur 'nackte' Pferde.

Hemisphere Glaudrung Offline




Beiträge: 1.851

12.09.2008 17:01
#144 RE: Vorstellung: Reconquista für MTWII antworten

dann geb ich auch mal senf ab^^ mir ist es relativ wurst wie die panzeronkels aussehen. mir ist nur ein anliegen, dass die berittenen nicht mit einem ansturm eine einheit bester speermannen in grund und boden stürmen

Wüstenkrieger Offline




Beiträge: 235

12.09.2008 17:31
#145 RE: Vorstellung: Reconquista für MTWII antworten

Hatte ich auch wirklich nicht als Kritik (d.h. doch schon als Kritik an sich) verstanden. Kritik ist ja nichts negatives, sondern ein Hinweis + Meinung.

Wenn man bedenkt, das der Mod quasi zu 95 Prozent alles komplett neu erstallt wurde, dann sehe man solch Dinge noch nach. Wir wollen ja den Termin der OpenBeta halten.

Oder seht ihr das anders?

Hemisphere Glaudrung Offline




Beiträge: 1.851

12.09.2008 18:11
#146 RE: Vorstellung: Reconquista für MTWII antworten

was machst du denn wenn wir es dir nicht nachsehen können? schmeiß ihr euren kram dann hin und fangt von neu an?

Wüstenkrieger Offline




Beiträge: 235

12.09.2008 18:12
#147 RE: Vorstellung: Reconquista für MTWII antworten

Nö, ich muss das mit den dann nur wenigen tausend Spielern ganz alleine ohne dich spielen...

Wüstenkrieger Offline




Beiträge: 235

15.09.2008 20:54
#148 RE: Vorstellung: Reconquista für MTWII antworten

So meine Herren, Mission Wüsti war wieder lohnend für euch.

Diesmal habe ich voll auh Gigolo gemacht und mich an seine Vermieterin rangemacht.

Naja - so ergab das eine Wort das andere und mein Charme begann zu wirken...

Sie stürzte sich dann ungehemmt meine Arme...

Jedenfalls hatte ich sie dann weich gekocht...

.. und durfte während deiner Abwesenheit in die Bude und mal in Ruhe schauen.

Und das habe ich gefunden.
Die baskischen Edelknechte. Diese wären die schwere Infanterie von Navarra. Die Verfügbarkeit von Baskischen Edelknechten ist üblicherweise an die Erfindung "Neuer Schildtypen" gekoppelt, was aber, da die Voraussetzungen für die Errichtung von Waffenkammern ohnedies zeitintensiv ist, nicht ins sonderlich Gewicht fällt.

Icebear77 Offline




Beiträge: 2.402

17.09.2008 10:48
#149 RE: Vorstellung: Reconquista für MTWII antworten

Zitat
Gepostet von Ketzer
Danke für deinen Beistand Icebear, war auch überhaupt nicht als Kritik gemeint. Mir ist die ganze Sache nur schon im Orginal aufgefallen. Die Kriegskleriker hatten zwar sehr nette Pferde in der Schlacht, aber auf dem UI-Bildchen immer nur 'nackte' Pferde.




Howdy, bin wieder da. Das möchte ich auch nicht als Kritik gewertet haben, sondern als nett gemeinten Hinweis. Aber die von Wüstenkrieger, in eleganter Manier erworbenen Bilder sind einfach nur HAMMAAA

Omnia aequo animo ferre sapientis est!

Es ist ein Zeichen von Weisheit, alles gelassen zu ertragen!

Proud Team Member and Moderator: La montée de l'Empire

Wüstenkrieger Offline




Beiträge: 235

22.09.2008 21:53
#150 RE: Vorstellung: Reconquista für MTWII antworten

Alcántara-Ritterorden



Der Alcántaraorden ist ein spanischer Ritterorden, der im Jahr 1156 von Don Suero Fernández Barrientos gegründet wurde, um die Reconquista zum Erfolg zu führen. Die Ritter dieses Ordens entstammen oft aus alten Adelsgeschlechtern Zentralspaniens und der Extremadura. Sie sind dafür bekannt, dass sie ihren Dienst mit frommen Eifer und kämpferischen Stolz verrichten..

Es gibt 3 Gebäudestufen.

  • Kleiner Kapitelsaal der Alcántararitter
  • Großer Kapitelsaal der Alcántararitter
  • Hauptquartier der Alcántararitter


Stadtviertel



Die Städte des Mittelalters waren oft streng gegliedert um Rivalitäten zwischen den verschiedenen Bevölkerungsgruppen einzudämmen oder um gewerbliche Bereiche und von den Wohngebieten zu trennen. Während sich die Oberschicht in den geräumigen und natürlich günstig gelegenen Stadtgebieten niederließ, musste die einfache Bevölkerung zumeist ein Dasein in engen Verhältnissen fristen.nnViele Stadtherren förderten die Zuwanderung von Emigranten aus fremden Ländern, um aus den handwerklichen Geschick der Neuankömmlinge und deren wirtschaftliche Initiativen Vorteile für das Gemeinwohl zu gewinnen. All zu oft aber erwiesen sich die Zeiten eines toleranten Nebeneinanders von Einheimischen und Fremden nur von kurzer Dauer.


Jüdische Stadtviertel
  • Ein jüdisches Stadtviertel verbessert die öffentliche Ordnung in einer Stadt.

Christliche Stadtviertel
  • Ein christliches Stadtviertel steigert die Gesundheit in einer Stadt.

Islamische Stadtviertel
  • Ein islamisches Stadtviertel steigert die Handelserträge einer Stadt.

Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen