Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 254 Antworten
und wurde 11.519 mal aufgerufen
 Rome Total War - Modvorstellung
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 17
Publius Eggi Tacitus ( gelöscht )
Beiträge:

23.12.2006 14:55
#76 RE: Publius Eggis Kartenmod antworten


Einfügen! Einfügen! Sonst wirst du mir leider viel zu reich!! Die ganzen "export_descr_.." Dateien kannst übrigens jederzeit verändern, die werden immer angenommen!

Rj_Abukam Offline




Beiträge: 5.930

23.12.2006 15:04
#77 RE: Publius Eggis Kartenmod antworten

du kannst ruhig die baukosten anheben die ki hat sowieso unendlich geld!!

Publius Eggi Tacitus ( gelöscht )
Beiträge:

23.12.2006 15:13
#78 RE: Publius Eggis Kartenmod antworten


Nee, ist zwar allgemeines Gedankengut in Forumskreisen, stimmt aber nur in Ausnahmefällen. Die KI kommt sehr wohl in Finanzschwierigkeiten. Warum sonst lassen sich die KI-Völker mit verteuerten Einheiten recht gut dämpfen? Und solltest du mal einen 007 längere Zeit in feindlichen Stadtgefilden postieren, wirst du mit Erstaunen bemerken, ohne Geld, hören die Baumaßnahmen auf!

PS:: @ Estlnarion
Entschuldige bitte, deine Frage ist vorhin "dazwischengerutscht", habe ich doch glatt übersehen!

Die Generäle werden NICHT zum Familienmitglied, sie können nicht heiraten, keine Kinder bekommen und nicht zum Anführer gewählt werden. Aber genau wie die Familienmitglieder General oder Statthalter sein! Auch ihr Gefolge kann mit dem von Familienangehörigen problemlos ausgetauscht werden.

[ Editiert von Publius Eggi Tacitus am 23.12.06 15:18 ]

Rj_Abukam Offline




Beiträge: 5.930

23.12.2006 15:49
#79 RE: Publius Eggis Kartenmod antworten

ich bezieh mich einfach auf die tabelle. dort können gegener nur noch eine provinz haben rundum niemand mit dem handel gemacht wird und die kurve bleibt immer etwa gleich.

Strahlender Held Offline




Beiträge: 182

24.12.2006 10:25
#80 RE: Publius Eggis Kartenmod antworten

Nun ja, letztendlich entscheidend sind ja wohl immer noch die spielpraktischen Auswirkungen, nicht irgendwelche Tabellen. Und da hat Publius Eggi wirklich einfach nur recht mit dem was er schreibt: Die KI kann definitiv pleite gehen. Zwar nehmen die KI-Gegner deutlich mehr Handelserträge etc. ein als ein Spieler mit den selben Provinzen dies täte, unendlich sind ihre finanziellen Ressourcen aber bei weitem auch nicht. Ich erlebe auf der MM-Karte z. B. sehr oft, wie Dakien und Thrakien sang- und klanglos untergehen (mein einziger kleiner Kritikpunkt an der Mod ) - diese beiden Fraktionen starten auf Mundus Magnus nämlich mit nur jeweils einer einzigen statt der zwei von der Originalkarte bekannten Provinzen. Die Konsequenz ist, dass die KI wie üblich Runde um Runde neue Einheiten raushaut, in Folge dessen aber irgendwann (ca. ab zwanzig Einheiten plus) schlichtweg mehr Ausgaben als Einnahmen hat, so dass sie sich weder weitere Einheiten noch geschweige denn neue Gebäude leisten kann. Schlimmer noch: Da Einnahmen und Ausgaben sich scheinbar meistens nicht einmal die Waage halten, sondern die Ausgaben deutlich höher liegen, sammelt so eine bankrotte KI-Nation mit der Zeit einen gewaltigen Schuldenberg an - zumindest das habe ich auch durchaus bereits auf der Tabelle nachverfolgen können - was dazu führt, dass man sie selbst mit Geldgeschenken irgendwann nicht mehr wirklich "wiederbeleben" kann. Ich muss wohl nicht erst extra betonen, dass so ein Gegner auch für den menschlichen Spieler alles andere als lustig ist, oder? Wenn ich die aus dem letzten Loch pfeifenden Thrakier dann irgendwann gnädigerweise erobere, treffe ich an Stelle ihrer Hauptstadt (=Startprovinz) regelmäßig auf eine drastisch überbevölkerte, unterentwickelte Kleinstadt, zugemüllt mit einem Haufen teils unvollständiger Billigeinheiten und einigen Generälen. Alternativ haben die armen Dinger manchmal Glück, raffen sich auf und erobern bei Gelegenheit tatsächlich einmal irgendetwas (*jubel*), dann entwickelt sich unter Umständen sogar noch mal ein ganz respektabler Nachbar aus der einstigen Bettelnation. Dass KI-Fraktionen auch pleite gehen können, steht aufgrund dieser meiner Erfahrungen jedenfalls völlig außer Frage; man sollte also schon ein wenig darauf achten, dass auch die "Human Intelligence" nicht unbedingt mit Geld überschüttet wird.

Publius Eggi Tacitus ( gelöscht )
Beiträge:

24.12.2006 10:38
#81 RE: Publius Eggis Kartenmod antworten


Interessant, von dem Daker-Thraker Dilemma zu wissen!
Da ich mir gerade eine Iulii-MundusM. Karte zurechtschustere (diesmal auch ohne Senat ) werden diese beiden Nationen also gleich mal aufgerüstet! Mit Startjahr -300 würde ich die Traker sowieso am liebsten zum "Reich des Lysimachus" umtaufen. In diesem Fall müssten sie aber zwangsläufig Provinzen in Kleinasien bekommen. Bloß gibt es nun wieder Konflikte mit den Pontern. Diese Herrschaften möchte ich als klassische "Rom-Feinde" aber ungern missen. RTW ist halt doch ein Spiel und man wird immer mit Kompromissen leben dürfen.

Strahlender Held Offline




Beiträge: 182

24.12.2006 11:12
#82 RE: Publius Eggis Kartenmod antworten

Zitat
Gepostet von Publius Eggi Tacitus
RTW ist halt doch ein Spiel und man wird immer mit Kompromissen leben dürfen.


*unterstreich*

Rj_Abukam Offline




Beiträge: 5.930

25.12.2006 21:35
#83 RE: Publius Eggis Kartenmod antworten

eggi wie hast du deine dateien gepackt???

bei interesse würd ich mal meine spartaner verschicken. sind zwar noch nicht ganz fertig aber sollte sich nur noch um 1 bis 2 tage handeln

[ Editiert von Rj_Abukam am 26.12.06 1:51 ]

Rj_Abukam Offline




Beiträge: 5.930

26.12.2006 11:43
#84 RE: Publius Eggis Kartenmod antworten

hallo publius. was ist das forum julii für eine stadt. als ich dort eine schlacht austragen wollte ist das spiel abgestürtzt.

Rj_Abukam Offline




Beiträge: 5.930

26.12.2006 15:47
#85 RE: Publius Eggis Kartenmod antworten

so mal meine bericht nach 46 runden

Kriegsschauplatzt Balkan:


Makedonienhat schnell nach norden expandiert, bis es an die grenzen von Dakienkam. etwa 8 jahre ging das gut ind dann eskalierte es. jetzt ist es ein ewiges hin und her, wie man auf dem bild gut sieht. Makedonien erobert Samnizegetusa. dafür schnappt sich dakienNaissus.
Thrakien hat sich am anfang Byzantinuim und Philppi geholt und kämpft gerade gegen die griechen auf der Krim.

Kriegsschauplatzt Gallien:


In gallien sieht es stark aus das die gallier verschwinden werden. am anfang habn sie gross expandiert. doch dann haben sie sich mit den germanen in die haare gekriegt und ein jahr darauf haben ihnen die briten den krieg erklärt.
seidem mussten sie eine niederlage nach der anderen einstecken. bis vor zwei jahren. dort haben sie alesia zurück erobert.

Kriegsschauplatzt Griechenland:


In Griechenland ist es lange zeit ruhig gebliben. doch im jahre 285v.Chr. haben die griechen mit einem blitzangriff die makedonen in pharcadon und appolonia besiegt. 4 jahre später wurden diese aber wieder von den makedoniern zurück erobert. im jahre 280v.Chr. belagerten die griechen corinth(makedonen) und erklärten dem königriech sparta den krieg.
ein jahr später war corinth gefallen und die GESAMTEspartanische flotte im griechischen raum besiegt.im sommer 277v.Chr. landete eine griechische armee vor olympia(pest) und belagerte sie. im darauffolgenden winter war die stadt schon unter ihrer kontrolle.

Kriegsschauplatzt Iberien:


Die iberer eroberten früh numantia von den galliern und schlossen danch einen Waffenstillstand. Kurz darauf erklärte karthago den iberern den krieg und seit dem sind sie dauernd am einstecken.

Kriegsschauplatzt Naher-Osten:


Hier verhält es sich so wie immer im normalen spiel. Die seleukiden sind mit dem 3 fronten krieg gegen pontus, parthien und ägypten einfach überfordert.

Kriegsschauplatzt Nord-Italien:


im jahre 297v.Chr. wurde rom von einer julischen armee eingenommen. danach gingen die julier gegen die gallier vor. konnten aber erst nach dem einfall der germanen ins gallische noritalien entscheidende siege erringen.

Kriegsschaupltzt Süd-Italien:


nach dem sieg über den senat eskalierte es auch in süd-italien. lange zeit war es ein ausgeglichener krieg. doch langsam gewinnen die julier die oberhand
in sizilien scheinen die griechen neben den karthagern leben zu wollen.

Kriegsschauplatzt Kleinasien:


Recht kamen die seleukiden in den konflikt mit pontus und den griechen. aber sie leisteten lange zeit tapferen wiederstand. dcoh nach den niederlagen im osten, geht es auch hier bergab.


so das waren die wichtigsten Kriegsschauplätzte aus dem jahre 277v.chr.

Gruss

[ Editiert von Rj_Abukam am 26.12.06 15:48 ]

Publius Eggi Tacitus ( gelöscht )
Beiträge:

27.12.2006 20:23
#86 RE: Publius Eggis Kartenmod antworten


@ Rj_Abukam
Habe mal probeweise Forum Iulii erobert. Ohne Probleme, allerdings Stadt noch im Holzmauerstil. Woran der Absturz lag, kann ich also bisher nicht nachvollziehen.

Bitte an die Herren Moderatoren:
Könnte vielleicht jemand die Beiträge zum Thema "Provinzen" in einen anderen, neuen Thread zu verschieben. Hier wird sonst das totale Chaos daraus!
An anderer Stelle würde ich auch bereitwillig auf die Probleme antworten.

Estelnarion Offline




Beiträge: 2.338

27.12.2006 22:29
#87 RE: Publius Eggis Kartenmod antworten

ist mir auch gerade aufgefallen.
Also ich mach einen neuen thread auf
so fertig.

[ Editiert von Moderator Estelnarion am 27.12.06 22:36 ]

Der echte rain ( gelöscht )
Beiträge:

27.12.2006 22:42
#88 RE: Publius Eggis Kartenmod antworten

SRY!!!

war keine Absicht hier alles voll zu schreiben ,
dachte es könnte hier auch rein passen.


Thx Estelnarion für den neuen thread

Rj_Abukam Offline




Beiträge: 5.930

27.12.2006 23:14
#89 RE: Publius Eggis Kartenmod antworten

@publius es lag nicht am forum iulii. es gab auch b2ds bei anderen stadtschlachen die beim 2. mal laden einwandfrei funktioniert haben. ich weiss nicht ob es was mit deiner karte oder meinen spartaner zu tun hat.

editb bald ist wieder der nächste kamp bericht fällig

Publius Eggi Tacitus ( gelöscht )
Beiträge:

28.12.2006 19:00
#90 RE: Publius Eggis Kartenmod antworten


Tja, da ich bislang noch keine Abstürze vermelden konnte, liegt doch die Vermutung nahe, daß deine Spartaner eben manchmal keine Lust zum kämpfen haben!


@ Estelnarion: Dankeschön!

@ Der echte rain: War ja nicht böse von mir gemeint, hätte aber echt nicht mehr zum Thema gepasst.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 17
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen