Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 254 Antworten
und wurde 11.407 mal aufgerufen
 Rome Total War - Modvorstellung
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 17
Publius Eggi Tacitus ( gelöscht )
Beiträge:

19.12.2006 16:09
#46 RE: Publius Eggis Kartenmod antworten


Bild ist angekommen. Dankeschön! Die Griechen begeistern mich!
Hätte aber auch selber nichts gegen kompressierte oder gezipte Bildchen in Mails an mich. Denn bitte nicht vergessen! Ich bin stolzer Besitzer eines Hight-Speed-Modems!!

Estelnarion Offline




Beiträge: 2.338

19.12.2006 16:38
#47 RE: Publius Eggis Kartenmod antworten

Bezogen auf egiis fragen:

Also da ich nur ein paar runden gespielt hab (193 v.chr.),
finde ich es zum normalen spiel (1.5) schwerer.
Ich bin zur zeit im krieg mit den griechen (sueditalien)
mit gallien (transalpines galien,Mediolanum gehoert mir)
und mit den Makedonen (bei aleria 3 armeen von makedonen.
Interresannt finde ich, dass man gleich am anfang mit so vielen Voelkern im Krieg sein kann. Auch die vilen neuen staedten Finde ich sehr positiv.darueber hinaus hat sich der senat bueniss gebrochen, Aber ich bekomme immer noch auftaege und werde immmer noch in denn senat gewaehlt, bekomme jede runde eine meldung dass ich geachtet werde.
also ich werde fuer euch bald ein screenshot machen und reintuen.

Publius Eggi Tacitus ( gelöscht )
Beiträge:

19.12.2006 17:20
#48 RE: Publius Eggis Kartenmod antworten


Die Sache mit dem Senat ist mir völlig neu! Und dürfte eigentlich nicht sein!
Daran habe ich nämlich auch nichts verändert. Rätselhaft.
Beispiel: Ich bin zur Zeit 191 v.Chr. und habe immer noch Bündnis mit Senat.

Könnte jetzt nur daran liegen, daß du es ja als Provinzkamp. installiert hat und sich irgendwo zwei Dateien beißen. Wüsste aber im Moment absolut nicht welche. Frage: Sind die Brutti und Scipionen auch - postum - geächtet worden?

Estelnarion Offline




Beiträge: 2.338

19.12.2006 17:24
#49 RE: Publius Eggis Kartenmod antworten

ich glaube es hat etwas damit zu tuen dass als ich weg war mein kleiner bruder (5 jahre.) meinen attentaeter ausversehen auf einen Senatorischen genaral los geschickt hat.(hab ich grad eben herausgefunden.) Zumindest war der attentraeter erfolgreich

Publius Eggi Tacitus ( gelöscht )
Beiträge:

19.12.2006 17:36
#50 RE: Publius Eggis Kartenmod antworten


Toll!! Man sollte deinen Bruder umgehend den Titel "Super-Beta-Tester" verleihen.
Ja, da kannst du nur versuchen, ein neues Bündnis zu bekommen. Ich glaube kaum, daß das Volk es dir schon gestattet, den Senat anzugreifen!!


PS. Wenn Screeshot, dann bitte die Macedonen bei Aleria ??
Oder hattest du etwa Apollonia gemeint?

PS2: Jetzt wird mir auch schon die erste notwendige Änderung klar! Den Juliern zu Beginn einen Attentäter zu sponsern war ein Fehler. Eigentlich sollten damit nur die "Griechischen Senatsgeneräle" beseitigt werden, aber etwas gekonnter! Ein wenig Killertraining an Diplomaten wäre vorteilhaft gewesen.

[ Editiert von Publius Eggi Tacitus am 19.12.06 17:58 ]

Estelnarion Offline




Beiträge: 2.338

20.12.2006 13:53
#51 RE: Publius Eggis Kartenmod antworten

ich hab jetzt ein Lockeres bündis hinbekommen Leider kein miltärischer zugang.
sry ich meinte Aqelia und nicht aleria
Ich wollte gestern screenschots machen , Aber bei mir hat dies nicht so funktioniert.ich hab bei mir nur den ordner Tgas und dort drinnen sind keiner meiner screenshots

[ Editiert von Moderator Estelnarion am 20.12.06 15:20 ]

FlexScan Offline




Beiträge: 2.925

20.12.2006 18:18
#52 RE: Publius Eggis Kartenmod antworten

Du kannst auch einfach im Spiel Druck drücken und dann in deinem Bildbearbeitungsprogramm (es geht sogar bei Paint) bearbeiten/einfügen anklicken und zack dein Screenshot ist da!

FlexScan Offline




Beiträge: 2.925

21.12.2006 19:23
#53 RE: Publius Eggis Kartenmod antworten

Aktueller Stand:



Seid ihr jemals von Rebellen belagert worden?
Ich wusste gar nicht, dass das geht.

Luca Iulius Cinna Magnus Offline




Beiträge: 9.697

21.12.2006 20:32
#54 RE: Publius Eggis Kartenmod antworten

So hier hätten wir den Screenshot von Estelnarion:

Estelnarion Offline




Beiträge: 2.338

21.12.2006 22:28
#55 RE: Publius Eggis Kartenmod antworten

so ein versuch von mir:
Hier solten 2 Screenshots sein nach einer tag arbeit
sein:

Teil 1

Teil 2

[ Editiert von Administrator Luca Iulius Cinna Magnus am 21.12.06 22:36 ]
EDit:
ich finde man bekommt recht viel geld im spiel oder?
WAs meint ihr?

[ Editiert von Moderator Estelnarion am 21.12.06 22:55 ]

Publius Eggi Tacitus ( gelöscht )
Beiträge:

22.12.2006 18:04
#56 RE: Publius Eggis Kartenmod antworten


Lieber Estelnarion! Du hast dich ja schon ziemlich ausgebreitet. Das gefällt mir nicht so ganz. Frage: Welcher Schwierigkeitsgrad? Wenn DAS schon ss/ss ist, müssen die Startbedingungen der Julier deutlich verschlechtert werden.

An den Geldeinnahmen habe ich nicht verändert, allerdings entstehen durch die deutlich höhere Provinzzahlen mehr Handelsrouten. Und du hast ja für die recht kurze Spielzeit schon eine Masse Provinzen. Wahrscheinlich müsste ich die Einheitenkosten zumindest für die Römer ein ganzes Stück verteuern. Das läßt sich fix verändern!
Könntest du bitte vor dem nächsten Screenshut die Übersichts-Karte offenlegen, ich möchte doch gerne die Entwicklung der anderen Völker betrachten können.
Zum Beispiel finde ich sehr rätselhaft, daß die Karthager ihre Städte völlig ohne Truppen lassen.

Frage an Flex Scan?
Woher hast du nach vier Jahren über 60 000 Denare? Das kann eigentlich nicht mit Handelseinnahmen zu erklären sein!!!

Versucht dein Attentäter gerade, eine Ächtung zu erwirken??

Die Rebellen belagern schon mal eine Stadt, aber nur wenn sie zufällig direkt vor den Stadtmauern auftauchen.

FlexScan Offline




Beiträge: 2.925

22.12.2006 18:41
#57 RE: Publius Eggis Kartenmod antworten

Das mit dem Geld verwirrt mich auch.
Naja, ich hab' nur ein einziges Heer, sonst nur Bauern und Stadtwachen, ich habe massig Handelsbeziehungen, sogar Gallien hat mir 'nen Waffenstillstand ohne Bedingungen angeboten (2 Runden nach dem Screenshot).Im Krieg bin ich also aktuell nur mit den Griechen.
Außerdem bin ich dort im Jahr 286 v., nicht im Jahr 296 v..
Es sind also ein bisschen mehr als 4 Runden .

Luca Iulius Cinna Magnus Offline




Beiträge: 9.697

22.12.2006 18:45
#58 RE: Publius Eggis Kartenmod antworten

Es liest sich etwas schlecht. Ich habe auch zuerst 296 statt 286 gelesen.

Estelnarion Offline




Beiträge: 2.338

22.12.2006 18:54
#59 RE: Publius Eggis Kartenmod antworten

Zitat
Gepostet von Publius Eggi Tacitus

Lieber Estelnarion! Du hast dich ja schon ziemlich ausgebreitet. Das gefällt mir nicht so ganz. Frage: Welcher Schwierigkeitsgrad? Wenn DAS schon ss/ss ist, müssen die Startbedingungen der Julier deutlich verschlechtert werden.

An den Geldeinnahmen habe ich nicht verändert, allerdings entstehen durch die deutlich höhere Provinzzahlen mehr Handelsrouten. Und du hast ja für die recht kurze Spielzeit schon eine Masse Provinzen. Wahrscheinlich müsste ich die Einheitenkosten zumindest für die Römer ein ganzes Stück verteuern. Das läßt sich fix verändern!
Könntest du bitte vor dem nächsten Screenshut die Übersichts-Karte offenlegen, ich möchte doch gerne die Entwicklung der anderen Völker betrachten können.
Zum Beispiel finde ich sehr rätselhaft, daß die Karthager ihre Städte völlig ohne Truppen lassen.

Frage an Flex Scan?
Woher hast du nach vier Jahren über 60 000 Denare? Das kann eigentlich nicht mit Handelseinnahmen zu erklären sein!!!

Versucht dein Attentäter gerade, eine Ächtung zu erwirken??

Die Rebellen belagern schon mal eine Stadt, aber nur wenn sie zufällig direkt vor den Stadtmauern auftauchen.



Also ich spiele ss/s und ich hab mich so schnell ausgebreitet weil niemand da war. jetzt 270 v.chr sieht est nicht so schön aus:
ich werde überall belagert. Von germanien Gallien griechen und führe gerade eine invasions macht gegen Cahtargo an.
Ich habe ein großes heer und bekomme immer noch 10000 denare pro runde
Mein attentäter ist leider gestorben im versuch einen bestochenen Griechishen Senator(S.P.Q.R.) umzubringen.

Da ich jetzt die marius reform habe, HAbe ich ne frage:
kann man nur legionäre mit adler ausbilden oder gibt es die normalen auch noch??
Mein Militär leidet nämlich stark weil ich jetzt 2 runden Brauche Legios auszubliden , statt einer Runde.

Deshalb Vorschlag: KAnnst du entweder die legionen so umformen dass sie eine runde brauchen? weil die legionen die 2 runden brauchen verhindern den miltärischen zuwachs meiner truppen, eher im gegenteil schrumpft mein Miltitär.!!!!

Publius Eggi Tacitus ( gelöscht )
Beiträge:

22.12.2006 19:14
#60 RE: Publius Eggis Kartenmod antworten


Nee, lieber Estel! Die Legionäre bleiben bei zwei Runden Rekrutierungszeit! Die Julier haben es ja ganz offensichtlich wirklich schon zu leicht, jetzt noch die sowieso schon bevorzugten Legionärstruppen auch noch leichter rekrutieren lassen, wäre des Guten endgültig zu viel.
Viel eher denke ich, sie sollten sogar drei Runden zum Rekrutieren benötigen!
Die einfachen Legionäre kann nur der Senat rekrutieren.
Und du hast regionale Einschränkungen für "Erste Kohorte", "Stadtkohorte" und "Prätorianische Kavallerie".
Übrigens steigen die Erfahrungswerte der Truppen bei allen Nationen mit den Ausbaustufen der Kasernen an. Bei den Bauern steigen sie mit jeder weiteren Stufe des Palastes.

Mein bisheriges Fazit: Das Spiel ist eindeutig zu leicht! Zumindest für Kenner der Materie wie die in diesem Forum anwesenden Herren.
Aber dem werde ich abhelfen! Künftig soll "Jammern und Wehklagen" herrschen!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 17
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen