Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 254 Antworten
und wurde 11.519 mal aufgerufen
 Rome Total War - Modvorstellung
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 17
Publius Eggi Tacitus ( gelöscht )
Beiträge:

13.12.2006 18:07
#16 RE: Publius Eggis Kartenmod antworten


Hippo hat nur 1.0. Da muß man ja gleich mitheulen! Die vielen Bugs von anno 2004!
Also besorg´ dir die Patches. Oder mache es wie bequemes eggi: Zwölf Euro zusammenkratzen und Goldedition (ist auf Stand 1.5 und 1.6) kaufen. Die hat den Vorteil, daß eine Menge "Ursprungsmüll" nicht mehr mit d`rauf sind. Allerdings waren bei mir die unbarmherzigen Gebrauchsspuren auf der Original-CD der Hauptgrund für die Neuanschaffung.


Aber "Patchen" mußt du unbedingt! Dann schreibe ich sogar speziell für dich eine "Griechenkampagne"!!


Jetzt eine Frage an die Interressenten meiner Kampagnenkarte:
Spielt ihr mit entpackten UI-Ordner? Wenn nicht müsste ich nämlich noch die "Söldnervorkommendatei" stark verändern. Bei mir rennen nämlich ein paar nicht ganz originale Söldner durch die Landschaften, da müßte ich die Dateien entweder mitliefern oder die Herrschaften einfach alle wieder entfernen.

@ Praefectus: Danke für den Upload-Tip. Kannst du mir vielleicht noch verraten, welche der drei angeboten Möglichkeiten man ankreuzen sollte?

[ Editiert von Publius Eggi Tacitus am 13.12.06 18:24 ]

Praefectus Offline




Beiträge: 576

13.12.2006 18:49
#17 RE: Publius Eggis Kartenmod antworten

Zitat
@ Praefectus: Danke für den Upload-Tip. Kannst du mir vielleicht noch verraten, welche der drei angeboten Möglichkeiten man ankreuzen sollte?



Bitte schön. Lass es einfach so wie es ist

Publius Eggi Tacitus ( gelöscht )
Beiträge:

14.12.2006 16:44
#18 RE: Publius Eggis Kartenmod antworten


Thema Kartenmod:
Ich habe gestern an zwei interressierte Senatoren eine "Probierversion" versand. Natürlich promt mit einer falschen Datei. Die korrekte sollte heute nachgefolgt sein. Ich bitte darum, mir möglichst bald mitzuteilen, ob überhaupt eine Installation möglich ist.
Ins Netz hochladen werde ich sie erst, wenn zumindest die Funktion gewährleistet ist und keine größeren Katastrophen auftreten. Ihr dürft mir auch ruhig ganz offen sagen, wenn ich das (Hochladen) lieber bleiben lassen sollte. Bin garantiert nicht beleidigt! Schließlich ist die ganze Sache ja nie für die Öffendlichkeit geplant gewesen und demzufolge stark meinem persönlichen Geschmack angepasst.
Ob die Spielbalance noch einigermaßen funktioniert, kann ich auch nicht sagen. Normalerweise habe ich die verschiedenen Regionen noch mit zusätzlichen Söldnern versorgt, die bei mir auch von der KI rege genutzt werden.
(zB. Bogenschützenbande im Germanen/Gallier-Gebiet oder "Assyrische Bogenschützen" im Großraum Syrien oder verschiedene Kavallerie in den sonst "reiterlosen Gegenden" wie Spanien oder Kleinasien)
Das wären aber eine Menge MB-lastige Dateien gewesen, die meine Technik vor zu große Probleme stellt.

Die geforderten 50 Provinzen zu erobern stellt bei der hohen Zahl der vorhandenen keine Schwierigkeit dar. Leider lassen sich die Siegbedingungen nach bisherigem Kenntnisstand nicht verändern. Man kann aber auch nach den 50 einfach weiterspielen. Empfehlenswert wäre jedoch die Abgabe wenigstens einer Provinz an den Senat, ideal wäre beispielsweise Palma. Dorthin kann man dann die Senatsherren ins "Exil" schicken und schön weitererobern.
Mein Rat an die Julier: Bitte nicht gleich "drauflos" Erobern, sondern den anderen Nationen etwas Zeit zur Entwicklung geben, dann macht es viel mehr Spaß. Man sollte bis 270 v.Chr. Süditalien erkämpft haben, aber nicht viel früher. Das wäre geschichtlich korrekt und nützt dem interressanten Spielverlauf. Im Norden sollte bis dahin der Po als Grenze erreicht, aber möglichst nicht überschritten sein.
So, mehr fällt mir jetzt dazu nicht ein.
Sollte noch jemand testen wollen, dann bitte melden.

FlexScan Offline




Beiträge: 2.925

14.12.2006 17:23
#19 RE: Publius Eggis Kartenmod antworten

Ich mach' mich sofort ans Installieren.

FlexScan Offline




Beiträge: 2.925

15.12.2006 17:44
#20 RE: Publius Eggis Kartenmod antworten

Habe getestet:
Funktioniert fehlerfrei.
Mir gefällt's, etwas Abwechslung beim Warten auf Ascensus Romae.

Pullo Offline




Beiträge: 810

15.12.2006 17:49
#21 RE: Publius Eggis Kartenmod antworten

Ich bin leider immer noch nicht dazu gekommen, Publius. Aber ich denke, bis Sonntag abend kann ich eine Rückmeldung geben.

Publius Eggi Tacitus ( gelöscht )
Beiträge:

15.12.2006 18:32
#22 RE: Publius Eggis Kartenmod antworten


Schön, wenn es rein technisch funktioniert, bin ich schon mal erleichtert.


Habe mir gerade überlegt, daß ich euch möglicherweise zu viele "Publius-gefall-lastige" Dateien geschickt habe.
Um einem möglichen vorzubeugen, folgende Dateien können gefahrlos auch durch originale ersetzt werden:
- export_descr_buildings.txt
- export_descr_units.txt
- export_descr_ancillaries.txt
Die sind eigentlich nur dem Verschwinden der anderen Römer geschuldet, speziell deren Tempeln.
Außerdem habe ich einige Ideen von BI übernommen, zB. Gesetzbonus durch Akademien etc. und die Rekrutiermöglichkeit von Generälen.
Bloß wird das Spiel für so erfahrene Haudegen wie euch dann möglicherweise zu leicht. (Auf ss/ss sollte aber auf jeden Fall gespielt werden, sonst ist es ja totaler Pippifax!

Rj_Abukam Offline




Beiträge: 5.930

15.12.2006 19:35
#23 RE: Publius Eggis Kartenmod antworten

Guten tag mein herr. wär es möglich wenn sie mir auch ihre dateien schicken könnten. ich komme gerade aus dem dunklen zeitalter der Menschheit in die schöne alte antike zurück.

Publius Eggi Tacitus ( gelöscht )
Beiträge:

15.12.2006 21:08
#24 RE: Publius Eggis Kartenmod antworten


Kein Problem.
Wenn es mithilft, dich dem bösen, finsteren, dämonischen, pestverseuchten, grausamen, unkultivierten, rückständigen, eben einfach unmöglichem Mittelalter zu entreißen, dann doppelt gern!

Ich schick dir eine Mail.

Rj_Abukam Offline




Beiträge: 5.930

15.12.2006 21:27
#25 RE: Publius Eggis Kartenmod antworten

eigentlich hatte ich mal im sinn einen medival 2 mod über die antike zu machen aber bei dieser bescheuerten schlachten ki lass ichs wohl besser bleiben. mir gefallen einfach die klonheere in rtw nicht. und musst nicht stressen muss mir rtw morgen sowieso kaufen gehen.

Feldherr Offline




Beiträge: 1.001

15.12.2006 21:44
#26 RE: Publius Eggis Kartenmod antworten

Juhu, morgen kriege ich meinen neuen PC und dann mach ich auch gleich RTW drauf^^
Könntest du mir dann vielleicht auch die Karte, mit "Gebrauchsanweisung", schicken????
Ich würde mich dann aber auch nochmal mit ner Pm melden

Publius Eggi Tacitus ( gelöscht )
Beiträge:

16.12.2006 15:45
#27 RE: Publius Eggis Kartenmod antworten


Eine Bitte an die Ausprobierer!

Wäre es möglich, immer so nach 40 Runden eine Screen zwecks aktueller Provinzverteilung zu machen?
Oder wenn das nicht geht, eben mal kurz auflisten, wer gerade wo seine Herrschaft aufgerichtet hat.
Firma dankt!

Rj_Abukam Offline




Beiträge: 5.930

16.12.2006 17:46
#28 RE: Publius Eggis Kartenmod antworten

steigst du jetzt voll ins mod geschäft ein.


ps: ich hab mal ein mod gesehen in dem hat man für jede bestimmte region eine legion mit eigener standarte.

Publius Eggi Tacitus ( gelöscht )
Beiträge:

16.12.2006 18:35
#29 RE: Publius Eggis Kartenmod antworten


Nee, ins "Modgeschäft" steige ich nicht ein. Da würde ich bloß regelmäßig -Anfälle bekommen.

Außerdem: Man sollte seine Grenzen kennen! Und ich kenne meine. Und weiß, was ich nicht kann: Icons erstellen - Nein!
Neue Einheiten erstellen- Nein! Einheitenfarben verändern - Naja! Neue Gebäude erstellen - Nein. Und so weiter.....
Mir verderben schon meine diversen veränderten Söldnereinheiten ständig die Laune, weil die sich beharrlich weigern, ihre "Namen" zu rufen.
Also - noch Fragen?


Allerdings habe ich noch eine Menge Ideen um Publius Eggi ein wenig mit neuen Modifikationen zu beglücken.
Zum Beispiel schwebt mir ein anders BI vor. Mit Mundus Magnus Karte - leicht verändert - und erst so 470 n.Chr. beginnend. Westrom knapp vor dem Untergang mit höchstens noch zwei Provinzen, aber mit dem Ziel der Wiedergeburt!!!!
Und statt röm. Rebellen so etwas wie "Reich des Odovacer" und "Reich des Syagrius". Die Vandalen gleich nach Afrika, Westgoten nach Spanien usw.
Damit werde ich mich nach dem Jahreswechsel mal versuchen.

Praefectus Offline




Beiträge: 576

16.12.2006 20:07
#30 RE: Publius Eggis Kartenmod antworten

@ Publius Eggi

die Söldner sagen nichts, da sie neue Einheiten sind und ihnen daher wahrscheinlich noch keine Sounddateien zugewiesen wurden.

Bezüglich deines BI Mods: klingt sehr interessant. Werde ihn dann wahrscheinlich selbst mal ausprobieren

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 17
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen