Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 127 Antworten
und wurde 5.488 mal aufgerufen
 Medieval Total War II
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Mandelus Offline




Beiträge: 4.651

07.11.2008 08:13
#91 RE: Fragen zum Spiel MTW 2 antworten

Holla! Viele Antworten "über Nacht"... erstmal Danke

Der Reihe nach:

@ Glaudy

*Klugscheiss ein*
Na ja, das Jahr 985 habe ich ja dann bald bei bislang 205 gespielten Runden. Mal sehn ob du mal ausnahmsweise Recht hast
*Klugscheiss aus*

@ Ketzer
Achso, das mit der Welt ist rund ist gemeint ... irgendwie auch logisch auf der anderen Seite, ich Kamel...


@ Konny

Nun ja, dann wird es ja bald kommen und "Klugscheißer Glaudy" hat dann wohl Recht...
Aber jetzt habe ich das auch gerafft

@ Wiggle

Im Prinzip hast du es so gesagt, aber jetzt habe jetzt hat kleiner Mandelus das erst kapiert...






"This is madness....!!!" - "Madness? THIS IS [color=navy]ANTIQUAE!!!"[/color]

NO retreat... NO surrender... THAT is Antiquae law! And by the law we will fight and win or dine in hell tonight! [color=red]Ahu !!![/color]

konny Offline




Beiträge: 100

07.11.2008 12:22
#92 RE: Fragen zum Spiel MTW 2 antworten

Die event counter eignen sich ganz hervorragend um ein bißchen Herumzumodden, da man sie auch zur Bedingung mach kann, um bestimmte Einheiten zu rekrutieren. Das ist ja schon so mit den Schießpulvereinheiten (auch wenn die Musketiere noch immer viel zu früh kommen), kann man aber auch für andere Einheiten machen; beispielsweise die Ritter in "Früh", "Hoch" und "Spät" einteilen. Dann macht es wenigstens Sinn, dass man massenhaft identische Einheiten in ein und dem selben Gebäude rekrutieren kann.

Zitat
Gepostet von Tiberius Iulius Wiggle
Hmmmm, komisch.... ich meine genau das gesagt zu haben ....



Ja, hast du, habe ich übersehen.

Zitat
Gepostet von Doby84
Schlachtschwierigkeit: wie dämlich sich die KI auf der Schlachtkarte verhält - Belagerung/Feldschlacht

Kampagnenschwierigkeit: wie die KI sich auf der Übersichtskarte verhält, wie sie ihre Armeen verschiebt, wichtige Punkte besetzt, der Einsatz von Agenten usw.



Leider nicht.

Schlachtschwierigkeit: KI Truppen erhalten einen Angriffsbonus (ist, glaube ich, +4/+7). Truppenbewegungen sind genauso dämlich wie auf "mittel" oder "leicht".

Kampagnenschwierigkeit: Die KI Fraktionen erhalten eine Finanzspritze (war +10.000/Runde bei RTW) und sind hochgradig aggressiv gegenüber der Spieler-Fraktion (drückt sich vor allem bei der Diplomatie aus). Die Management-Fähigkeiten und Truppenbewegungen werden davon nicht beeinflusst.

Wie für RTW würde ich auch für M2TW empfehlen auf M/M zu spielen.

----------------------------------------------

Nochmal zum Thema Kreuzzug von den ersten Seiten: Man kann Schiffe an jedem Küstenfeld auch mieten. Wenn man als England oder Dänemark an einem Kreuzzug teilnimmt, empfiehlt es sich also, bis nach Venedig zu marschieren und dort "Söldnerschiffe" anzuheuern für die Überfahrt. Söldner sind übrigens auch "for free" in der Kreuzzugsarmee. Von daher sollte man sie schon in Europa anwerben (Kreuzritter gibt es ohnehin nur da).

[ Editiert von [b]konny
am 07.11.08 12:27 ]


Europa Barbarorum Hompage
Europa Barbarorum bei The Guild (engl.)
Europa Barbarorum im TWC (engl.)

Mandelus Offline




Beiträge: 4.651

07.11.2008 15:35
#93 RE: Fragen zum Spiel MTW 2 antworten

Zitat
Nochmal zum Thema Kreuzzug von den ersten Seiten: Man kann Schiffe an jedem Küstenfeld auch mieten. Wenn man als England oder Dänemark an einem Kreuzzug teilnimmt, empfiehlt es sich also, bis nach Venedig zu marschieren und dort "Söldnerschiffe" anzuheuern für die Überfahrt. Söldner sind übrigens auch "for free" in der Kreuzzugsarmee. Von daher sollte man sie schon in Europa anwerben (Kreuzritter gibt es ohnehin nur da).



Also:

Ich würde als Engländer nicht über Venedig gehen wenn es zum Kreuzzug nach Jeruslem geht, weil ich hier für Antiochia ne schlechte Erfahrung gemacht habe! Grund:

Man hat da ja 9 Runden oder was das waren Zeit, mit seinem König, Erben oder wer auch immer daran teilnehmen soll um die Mission anzunehmen.
Entweder man nimmt die Mission erst in Venedig an, was an sich auch geht, sofern man 6 Einheiten Söldner findet oder mit mind. 6 Einheiten bis Venedig kommt durch all das feindliche Gebiet.
Oder man nimmt wo auch immer der eigene Hansel grade rumturnt direkt an und holt sich die Kreuzritters dazu (oder nur eigene Truppen, egal), dann kann man gefahrlos durch das in der Regel feindliche Gebiet vom HRR, Mailand, Frankreich usw. latschen, bis Venedig hin. Auch kann man hier sicherlich die Kreuzfahrerkutter anheuern, aber von venedig aus kommt der König / Prinz letztlich alleine am Ziel an, denn schon auf dem Weg aus der adria raus geht die Meuterei los!
Auch ist es zweifelhaft, ob er den Seeweg mit nicht ausreichend vielen Schiffen überlebt, sprich von den muslimischen Flotten zu Fischen geschickt wird!

Alternative:
Von England, Frankreich oder wo auch immer den Herrn mit 6 Einheiten bauern losschickenund auf eine Flotte packen.
Die 9 Runden voll auskosten und irgendwo in Spanien zuvor an Land gehen und die Mission annehmen. Dann wieder an Bord und weiter an Gibraltar vorbei ins Mittelmeer. Klar gibt es hier auch wieder Meuterei, aber die 6 Einheiten Bauern sollten ziemlich Wurst sein und auch kein finanziell schwer zu ertragendes Opfer!
In Korsika, Sizilien, Süditalien kann man jeweils wieder Kreuzritter rekrutieren, wenn man kurz an Land geht. Da es hier an und für sich immer grade aus in direkter Linie nach Tunis (mein Kreuzzugsziel) weitergeht, hatte ich auch keine weitere Meuterei mehr gehabt. Das dürfte auch für Jerusalem gelten, denn auch hier fährt man ja schnurgerade weiter bis dahin.
Desweiteren schicke ich immer noch eine 2. Flotte danach los, welche die eigentliche Armee dabei hat, die aber natürlich keinen Kreuzfahrerstatus hat, bzw. erst sehr spät durch einen kurzen Wechsel des Prinzen erhält.
Solange die Flotte stark genug ist, passiert nichts und so kämpft es sich besser!






"This is madness....!!!" - "Madness? THIS IS [color=navy]ANTIQUAE!!!"[/color]

NO retreat... NO surrender... THAT is Antiquae law! And by the law we will fight and win or dine in hell tonight! [color=red]Ahu !!![/color]

konny Offline




Beiträge: 100

07.11.2008 18:26
#94 RE: Fragen zum Spiel MTW 2 antworten

Die Meutereien kommen nur, wenn man sich nicht in Richtung Ziel bewegt. Ich habe diese Route mit England noch nicht versucht, aber mit Mailand über den Seeweg von Genua aus startend und mit Sizilien von Neapel-Hafen (der unsinnigerweise bei M2TW in der Adria ist!). In beiden Fällen gab es keine Desertionen.

Der Vorteil ist auch, dass man mit Schiffen+Kreuzzugsbonus rasend schnell da ist. In jedem Fall empfiehlt es sich, mit Sizilien, Mailand, Venedig und Byzanz verbündet zu sein, da diese immer massenhaft Schiffe in der Gegend haben. Wenn man versucht, seinen Zug in der Nähe einer verbündeten Flotte zu beenden, ist man einigermaßen gegen Piraten etc. geschützt


Europa Barbarorum Hompage
Europa Barbarorum bei The Guild (engl.)
Europa Barbarorum im TWC (engl.)

Mandelus Offline




Beiträge: 4.651

07.11.2008 23:08
#95 RE: Fragen zum Spiel MTW 2 antworten

Konny,

schon richig, aber beim aller ersten Kreuzzug im Spiel (Jerusalem) ging ich quasi genauso vor und an der "Hacke" des italienischen Stiefels war mein König dank Meuterei quasi alleine an Bord.

Ich muss aber noch mal auf die Ereignisse zurückkommen und das Rundenzeug:

Irgendwie haut das nicht wirklich hin was da oben steht!!!

Zur Erinnerung: ich hatte das Startjahr auf 880 geändert und den Timescale auf 0.5. Nach obiger Berechnung müsste im Jahr 985 und Runde 210 das Schießpulver erfunden sein, ist es aber nicht!
Ich befinde mich nun in Runde 212 und im Jahr 987, nix ist!

Dafür habe ich aber wahrscheinlich die Lösung jetzt selber gefunden:

Kopie aus der descr_events:

event historic first_magnetic_compass
date 102


event historic first_wheelbarrow
date 120

event historic science_maths_zero_europe
date 122

; ------------ CORE GAME EVENT --------------
event historic mongols_invasion_warn
date 128 144



event earthquake earthquake_in_silicia
date 188
position 232, 76

event historic first_mechanical_clock
date 200

; ------------ CORE GAME EVENT --------------
event historic gunpowder_discovered
date 210 220
movie event/gunpowder_invented.bik


Der magnetische Kompass wurde bei mir in Runde 204, bzw. nach der Runde 204 entdeckt. Ergo scheint es hier einfach das doppelte vom obigen zu sein, was da als Wert steht!
Na dann "Mahlzeit"! Wird ja noch ewig dauern bis das Schießpulver entdeckt wird, nämlich Runde 420 und noch viel ewiger, bis es Amerika endlich gibt (Runde 660)...
Beim nächsten mal bin ich schlauer und halbiere die Werte hier, bevor ich anfange ....

Hier noch nal die Kopie aus der descr_strat:

nonplayable
papal_states
aztecs
mongols
timurids
slave
end


start_date 880 summer
end_date 1830 winter
timescale 0.50



marian_reforms_disabled
rebelling_characters_active
gladiator_uprising_disabled
night_battles_enabled
show_date_as_turns
brigand_spawn_value 28
pirate_spawn_value 28

[ Editiert von Moderator Mandelus am 07.11.08 23:11 ]






"This is madness....!!!" - "Madness? THIS IS [color=navy]ANTIQUAE!!!"[/color]

NO retreat... NO surrender... THAT is Antiquae law! And by the law we will fight and win or dine in hell tonight! [color=red]Ahu !!![/color]

konny Offline




Beiträge: 100

08.11.2008 13:30
#96 RE: Fragen zum Spiel MTW 2 antworten

Zitat
Gepostet von Mandelus
Irgendwie haut das nicht wirklich hin was da oben steht!!!

Zur Erinnerung: ich hatte das Startjahr auf 880 geändert und den Timescale auf 0.5. Nach obiger Berechnung müsste im Jahr 985 und Runde 210 das Schießpulver erfunden sein, ist es aber nicht!
Ich befinde mich nun in Runde 212 und im Jahr 987, nix ist!

event historic gunpowder_discovered
date 210 220
movie event/gunpowder_invented.bik


start_date 880 summer
end_date 1830 winter
timescale 0.50




ehm.... Lies bitte noch mal die Posts oben. Das stimmt alles, denn die "210 220" beziehen sich auf JAHRE nicht Runden. Bei dir kommt das Schießpulver im Jahre des Herrn 1090 oder 1100.


Europa Barbarorum Hompage
Europa Barbarorum bei The Guild (engl.)
Europa Barbarorum im TWC (engl.)

Mandelus Offline




Beiträge: 4.651

08.11.2008 13:35
#97 RE: Fragen zum Spiel MTW 2 antworten

Ich glaube ich färbe mir die Haare blond Konny .... sorry!

Aber @ Glaudy:

Nix ist mit 985!!!






"This is madness....!!!" - "Madness? THIS IS [color=navy]ANTIQUAE!!!"[/color]

NO retreat... NO surrender... THAT is Antiquae law! And by the law we will fight and win or dine in hell tonight! [color=red]Ahu !!![/color]

Rj_Abukam Offline




Beiträge: 5.930

08.11.2008 14:24
#98 RE: Fragen zum Spiel MTW 2 antworten

ob nun 210-220 jahre oder 420-440 Runden bei einem Timescale von 0.5 ist ja egal. ist beides richtig.

fakt ist das die zahl in den events sich auf die jahre beziehen. und weil du halt von 2.0 auf 0.5 geändert hast musst du dementsprechen hal viel länger warten.

Timescale 2.0 = 105 runden zum schiesspulver
Timescale 1.0 = 210 runden
Timescale 0.5 = 420 runden

was mich nur wundert nimmt ist warum du, wenn du schon den timescale auf 0.5 runtersetzt und somit die spielzeit vervierfachst, du noch im jahre 800 beginnst. soviel zeit braucht doch nie im leben ein mensch um die kampagne zu beenden auch wenn man die siegbedingungen ändert.

aber die haben wir gern. zuerst unüberlegt rumschrauben und sich dann wundern warum die dinge nicht mehr so kommen wie man es gerne hat

Reden Sie über Gutes, statt es nur zu tun!
Denn wer redet, macht nichts und wer nichts macht, macht nichts falsch!

Mandelus Offline




Beiträge: 4.651

08.11.2008 15:42
#99 RE: Fragen zum Spiel MTW 2 antworten

RJ,

ich mag keine Spiele "erobert "?" Provinzen in "?" Runden und so weiter. Ich habe da eine ganz eigene Spielphilosophie, nämlich so lange spielen wie es einem gefällt und sch*** der Hund drauf mit den Siegbedingungen. Ich spiele zum Beispiel auch mit der KI rum und mache hier welche stärkerund andere schwächer ... wenn jemand am Boden liegt und es mir möglich ist, dann baue ich ihn vielleicht wieder auf.
Spanien pfif z.B. aus dem letzten Loch. Ergo habe ich mal kurz einen Cheat benutzt und mir 100.000 Gulden geholt, die ich dann direkt den Spaniern weitergab für irgendwas belangloses als Gegenleistung. Nun habe ich wieder richtig Spaß mit den Spaniern und die sind richtig munter geworden.

Nicht das jetzt einer meint ich cheate allgemein! Nein, das verstößt gegen meine Spielehre, aber um etwas Spaß durch Wiederbelebung einer fast toten KI zu erreichen nutze ich es schon.
Beispielsweise habe ich auch den Ungarn Korinth abgenommen und es dann mal flucks per Cheat zur Metropole voll ausgebaut. Dann war ich wieder mit Mann und Maus abgezogen und die Ungarn holten es sich wieder zurück. Jetzt laufen da unten auch vernünftige ungarische Armeen rum und nicht nur so nen Bauernkruppzeug!
Allgemein habe ich mir mit diversen Hilfspaketen eine vernünftige KI als Gegner geschaffen im Spiel, die nicht nur mit irgendwelchen Opfern als Armee durch die Gegend talpt...

Womit du aber auch Recht hast ist, daß ich Depp hätte vielleicht auch mal bei 0,5 Timescale an die Events denken sollen, denn so passieren die halt erst Ewigkeiten später.






"This is madness....!!!" - "Madness? THIS IS [color=navy]ANTIQUAE!!!"[/color]

NO retreat... NO surrender... THAT is Antiquae law! And by the law we will fight and win or dine in hell tonight! [color=red]Ahu !!![/color]

Denius der Makedone Offline




Beiträge: 399

25.11.2008 11:38
#100 RE: Fragen zum Spiel MTW 2 antworten

Ave, Römer und Barbaren!^^

Oder sollte ich lieber sagen: My Lord hilft mir!

Also zum Thema:
Hab nach langer Zeit mal an meiner HRRDN Kampagne weitergespielt.
Und bin so um die 50 Runden.
Wisst ihr so etwa wann der Papst Gregory (erster Papst im Spiel) den Löffel abgibt?

Wäre nähmlich von Vorteil wenn er das möglichst bald tun würde denn der ist voll gegen mich!

Danke im Voraus

MFG Denius der Makedone

konny Offline




Beiträge: 100

25.11.2008 13:31
#101 RE: Fragen zum Spiel MTW 2 antworten

Um die KI am Leben zu erhalten, kann man auch gut Rollenspiel-Elemente einsetzen. Beispielsweise war bei Konflikten zwischen christlichen Staaten im Mittelalter die "Versöhnung" ein wesentliches Kriegsziel.

Damit wäre also die vollständige Auslöschung des (katholischen) Gegners im Krieg ein absolutes No-Go. Ich biete denen gewöhnlich jede Runde Waffenstillstand gegen Rückgabe aller Siedlungen an, die ich von ihnen besetzt halte (minus maximal eine). Wenn "Protektorat" dabei rauspringt, mache ich das auch gerne; das wäre dann praktisch der Lehnseid, den ich vom unterworfenen Gegner entgegen nehme. In dem Fall gebe ich ihm grundsätzlich alle Siedlungen zurück.

Einzige Ausnahme davon wäre, wenn ich irgendwie Anspruch auf dessen Krone hätte, beispielsweise eine meine Prinzessinen ist mit dem gegnerischen König verheiratet, dieser König ist tot und die Prinzessin ist die Schwester oder Tochter meines Königs.


Selbstverständlich fällt man auch nicht über seinen Gegner her, nur weil er schwach ist. Viel eher sollte man sich bemühen, ein Gleichgewicht aufrecht zu erhalten, in dem man schwächere unterstützt. Dabei kann man auch ganz wunderbar Kriege provozieren. So hatte ich mit Sizilien gespielt und meine venezianischen Verbündeten waren in einen aussichtlosen Kampf mit Byzanz verstrickt. Ich hatte eine meiner Flotten neben einer venezianischen bei Kreta "geparkt". Diese wurde dann auch prompt von einem byzantischen Flottenverband angegriffen, so dass meine Schiffe mit von der Partie waren.

Dieser "Kydonia-Zwischenfall" gab dann den Kriegsgrund für mich, um ganz nach Normannenart plündernd in die Ägäis einzufallen (und dabei war ich ja der Angegriffene!). Nach einiger Zeit haben die Byzantiner mit den Venezianern Frieden geschlossen. Ich habe dann auch alle eroberten Siedlungen an Byzanz zurückgegeben gegen Waffenstillstand, Bündnis und Handelsrechte.

So waren dann beide für zukünftige Kriege am Leben erhalten.


Europa Barbarorum Hompage
Europa Barbarorum bei The Guild (engl.)
Europa Barbarorum im TWC (engl.)

Bacchus Offline




Beiträge: 430

25.11.2008 14:16
#102 RE: Fragen zum Spiel MTW 2 antworten

Ähm, kann es sein, dass es in Nordafrika Provinzen gibt, die man nicht einnehmen kann ? Renne seit 6 Runden durch Tripolitanien, ohne da eine Stadt zu finden, außerdem kann ich mich nur an der Küste bewegen, ins Innere der Provinz kann ich nicht vorstossen. Das gleiche Spiel auch in der Region Algerien, allerdings gibts hier natürlich Algier als Stadt.

Der Krieg ist wie eine Kohlroulade, da muss ordentlich Fleisch drin sein. Ismail Kadare






Manfredman Offline



Beiträge: 360

25.11.2008 14:46
#103 RE: Fragen zum Spiel MTW 2 antworten

du must durch die Berge gehen bis du zu nem Fluss kommst.
Weils da keine Strasssen gibt (noch nicht) findest du die Städte nicht gleich.
Die Stadt im Westen ist nördlich am Meer.

MfG René :boxen:

Mandelus Offline




Beiträge: 4.651

25.11.2008 16:18
#104 RE: Fragen zum Spiel MTW 2 antworten

Mach doch einfach mal das:

Taste "ö" drücken und dann toggle_fow eingeben und Enter.

Schwupps kannst du alles eehen, auch Routen und Wege, die ins tiefe Afrika führen

Vergiss aber nicht danach wieder "ö" und toggle_fow zu machen um den Schlachtnebel wieder herzustellen, sonst dauert der nächste Rundenwechsel eine Ewigkeit, weil due jede Bewegung aller KI Züge siehst






"This is madness....!!!" - "Madness? THIS IS [color=navy]ANTIQUAE!!!"[/color]

NO retreat... NO surrender... THAT is Antiquae law! And by the law we will fight and win or dine in hell tonight! [color=red]Ahu !!![/color]

Icebear77 Offline




Beiträge: 2.402

30.11.2008 10:04
#105 RE: Fragen zum Spiel MTW 2 antworten

Guten Morgen,
bin auch der Suche nach einem leckeren Römer-Mod für MTW2. Habe hier diverse Einträge gefunden, jedoch ist nicht zu erkennen (oder ich brauch ne neue Brille) ob diese auch bereits fertig sind. Kann mir jemand ein Tip geben, wo ich diesen finden könnte?
Sänks..
Ice

Omnia aequo animo ferre sapientis est!

Es ist ein Zeichen von Weisheit, alles gelassen zu ertragen!

Proud Team Member and Moderator: La montée de l'Empire

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen