Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 98 Antworten
und wurde 12.925 mal aufgerufen
 Rome Total War - Modvorstellung
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Isildor Offline



Beiträge: 76

21.12.2007 09:59
#61 RE: Ideensammel-Faden Bronzezeitalter-Mod antworten

Soll der Mod den wieder für Alexander sein? Wie wärs mit nem eigenen Modordner. Könnt ihr das?

Jounk33 Offline




Beiträge: 763

21.12.2007 12:46
#62 RE: Ideensammel-Faden Bronzezeitalter-Mod antworten

Nach bisherigen Vorstellungen soll er für BI sein, wegen den Horden.


IMPERIUM PARSA

Ephoren Spartas Offline




Beiträge: 203

21.12.2007 14:03
#63 RE: Ideensammel-Faden Bronzezeitalter-Mod antworten

Hier sprudelt es ja nur so vor Ideen. Hört sich alles sehr gut an. Ich kann vielleicht bei den Skin´s aushelfen wenn Hilfe benötigt wird?

Isildor Offline



Beiträge: 76

21.12.2007 15:31
#64 RE: Ideensammel-Faden Bronzezeitalter-Mod antworten

Wenn es für Bi ist. In welche drei Religionsgruppen sollen die Religionen geteilt werden? Ich hab das Gefühl, dass drei relativ wenig sind.

Ich fänd diese als eine Gruppe gut:

sumerische Religionsfamilie -> daher stammen ja die, der Assyrer, Akkader, Hethiter und Babylonier

FlexScan Offline




Beiträge: 2.925

21.12.2007 15:58
#65 RE: Ideensammel-Faden Bronzezeitalter-Mod antworten

Klingt auf jeden Fall sehr gut.

Eine weitere Religion wäre selbstverständlich das frühe Judentum, außerdem der ägyptische Götterhimmel.

Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. - Bertolt Brecht

Ein Widerstand um jeden Preis ist das Sinnloseste, was es geben kann. - Friedrich Dürrenmatt in seinem Drama Romulus der Große

Sandrokottos Offline




Beiträge: 924

21.12.2007 16:29
#66 RE: Ideensammel-Faden Bronzezeitalter-Mod antworten

Mit dem Religionssystem kann man viel mehr machen, als nur die drei vorhandenen umzubenennen. Man kann auch beliebig viele neue einfügen.
Allerdings weiß ich nicht, ob man nicht das Religionssystem eher nutzen sollte, um etwas völlig anderes damit darzustellen. Denn religiöse Konflike in der Form wie bei BI oder gar Medieval gab es zu der Zeit nicht. Die Religionen existierten nebeneinander und griffen teilweise sogar ineinander (z.B. Übernahme von fremden Gottheiten in den eigenen Pantheon).

Es wäre ja durchaus möglich, irgendwie eine andere Verwendung dafür zu finden.

Isildor Offline



Beiträge: 76

21.12.2007 16:34
#67 RE: Ideensammel-Faden Bronzezeitalter-Mod antworten

Echt. Man kann unendlich viele machen. Cool. Dann sollten sowaohl hethitische, assyrische, akkadische, babylonische... Religionen vorhanden sein. Dadurch würden schnelle Eroberungszuge verhindert. Nicht zu vergessen sind die Religionskrisen in Ägypten mit Echnaton.

Hemisphere Glaudrung Offline




Beiträge: 1.851

21.12.2007 16:54
#68 RE: Ideensammel-Faden Bronzezeitalter-Mod antworten

Fiel der Bau der Pyramiden des Cheops nicht auch in diese Zeit? Wenn es so wäre könnte man den Bau auch einbinden?

Isildor Offline



Beiträge: 76

21.12.2007 16:57
#69 RE: Ideensammel-Faden Bronzezeitalter-Mod antworten

Ich würde also 4 Religionen vorschlagen. Die sich so verteilen. Mit dem "oder" meine ich, das diese Völker sich ja entscheiden könnten.

1. Oberägypten (Ägyptische Religion)
2. Unterägypten (Ägyptische Religion)
3. Nubien (Ägyptische Religion)
4. Libyer (Ägyptische Religion)
5. Ägypten (Ägyptische Religion)
6. Hyksos (sumerische Religion)
7. Troja (griechische oder sumerische Religion)
8. Mykene (griechische Religion)
9. Hethiter (hethitische Religion)
10. Babylon (sumerische Religion)
11. Assur (sumerische Religion)
12. Mitanni (sumerische oder hethitische Religion)
13. Ugarit (sumerische oder hethitische Religion)
14. Urartu (sumerische oder hethitische Religion)
15. Akkad (sumerische Religion)
16. Dorer (griechische Religion)
17. Seevölker (griechische oder sumerische Religion)
18. Israel (sumerische, ägyptische oder hethitische Religion)
19 Elam (sumerische Religion)
20. Ur (sumerische Religion)

Julianos77 Offline




Beiträge: 1.333

21.12.2007 17:20
#70 RE: Ideensammel-Faden Bronzezeitalter-Mod antworten

@ Isildor

Also eins muß ich dir lassen, du bringst immer wieder gute Vorschläge!

Mfg

Julianos

Inmitten des Geschehens gedenkt der Bedeutung von Schweigen und Disziplin!

Phormio von Athen


Lerne gehorchen bevor du befiehlst!

Solon von Athen

Jounk33 Offline




Beiträge: 763

21.12.2007 17:43
#71 RE: Ideensammel-Faden Bronzezeitalter-Mod antworten

Das ist weit aus schwieriger als man denkt.
Sucht mal die Götter der Mitanni. Da hört es schon auf.
Und bezüglich frühen Judentums usw.
Da war es eher polytheistisch. Erst nach der Versklavung Babylons griff der Monotheismus um sich.

Kein Problem sind:
Griechische, Ägyptische, Hethitische, Babylonische Götterwelten.
Den Rest muss man sich irgendwo mühsam zusammenlesen und glaubt mir. Im Internet gibt es da nicht viel.


IMPERIUM PARSA

Isildor Offline



Beiträge: 76

21.12.2007 18:07
#72 RE: Ideensammel-Faden Bronzezeitalter-Mod antworten

Mitanni Götter:

den Gott Tešub (Wetter)
die Göttin Hepat (Frau von Tesub; Sonnengötin)
der Gott Šarruma (Sohn von Tesub)
die Göttin Šauška/Inanna (Liebe und Krieg)
der Gott Eyašarri (Herr der Süßwassers und der Erde)
...

Die hatten eine Mischreligion.


Aber sie haben natürlich Recht das es schwer ist was zu finden, aber eigendlich ist das durchaus möglich. Diese Namen stehen sogar auch bei wikipedia drin. Ich könnte durchazs helfen bei den Recherchen. Ich habe einige Bücher zu dem Thema.

Sandrokottos Offline




Beiträge: 924

21.12.2007 21:44
#73 RE: Ideensammel-Faden Bronzezeitalter-Mod antworten

Aber man könnte das Religionssystem doch auch durchaus zu einem anderen Zweck nutzen. Denn eigentlich spielte bis auf einen Spezialfall die Religion des Eroberers für die Unterworfenen keine Rolle.

Jounk33 Offline




Beiträge: 763

21.12.2007 22:04
#74 RE: Ideensammel-Faden Bronzezeitalter-Mod antworten

Sie haben Recht Sandrokottos,
Das herkömmliche Tempelsystem wie bei Klassikrome recht vollkommen für diese Modifikation.
Es gab wie erwähnt die Unruhen um Echnaton, Die Sklavenprobleme in Babylon, einige Unruhen rund um die Göttin Ishtar und Sin, mehr fällt mir nicht ein.

Man könnte das BI Religionssytem für Kulturunterschiede nutzen.

Bei Iphätte es mir was gebracht wegen den Unterschiede zwischen Zoroastrismus und iranischem Pantheon.

In der Bronzezeit hatten die Assyrer grosse Probleme mit ihren unterworfenen Völkern. Da wäre unterschiedliche Kulturen die die Unruhen ansteigen lassen ideal.

Isilodr,
Es ist schön zu wissen jemenaden mit guter Fachliteratur unter uns zu haben.
Im allgemeinen reichen 6 Götter pro Fraktion aus.
Für das IP Relisystem habe ich aber noch Zweittempel und Schreine oder Kulttempel eingeführt.
Ideal wären daher 10 Götter.

[ Editiert von Jounk33 am 21.12.07 22:06 ]


IMPERIUM PARSA

Isildor Offline



Beiträge: 76

21.12.2007 22:21
#75 RE: Ideensammel-Faden Bronzezeitalter-Mod antworten

Ja, aber ich finde es irgendwie besser wenn da steht: Es gibt Unruhen weil 90 der Bevölkerung eine andere Religion haben, als weil sie einer andern Kultur angehören(?), oder weil sie wasauchimmer sind.

Ich glaube ja, das auch damals der Zwang seine Religion zu wechseln bei Eroberungen die Bevölkerung verärgert hat.


Ich hätte ne Idee die ich gut finden würde. Wenn es geht, dass die %-Zahl keinen Einfluss mehr auf die Zufriedenheit, sondern auf das Bevölkerungswachstum und auf die Einnahmen hat, würde das Gehen.

Die Prozentzahl könnte angeben, wieviel Prozent der Bevölkerung auf dem Land und wieviel in der Stadt leben.

Viel Landbevölkerung: Hohes Bevölkerungswachstum
Viel Stadtbevölkerung: Höhere Einnahmen durch Handel und Steuern.

Einige Gebäude müssten sich dann Ausschließen. Z.B.: Farm Hochbauen, oder Marktplatz. Nur logisch: Wenn die ganze Bevölkerung auf dem Land lebt nüzt eine gute Stadtinfrastruktur nichts.

Die Bronzezeit war ja auch davon u.a. geprägt, dass sich Städte dadurch bildeten, dass Landbevölkerung in die Stadt zog.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen