Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 98 Antworten
und wurde 12.909 mal aufgerufen
 Rome Total War - Modvorstellung
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Jounk33 Offline




Beiträge: 763

18.12.2007 23:05
#31 RE: Ideensammel-Faden Bronzezeitalter-Mod antworten

Isildor, das ist eine Frage was die Mehrheit möchte.
Entweder eine grosse Kampagne mit grosser Karte und vielen Fraktionen, oder drei oder mehrere kleine Kampagnen mit kleinen Karten und lediglich jeweils maximal6 Fraktionen.

Um eine möglichst grosse Zeitspanne der Bronzezeit abzudecken wären mehrere Kampagnen ideal. Um ein ausgedehntes Spiel zu bieten wäre eine grosse Kampagne besser.
Daher meine Frage nach Atmosphere.

Eine grosse Kampagne hat den Nachteil, dass die Historik nicht ganz korekt sein kann. Nehmen wir mal an wir machen eine Zeitspanne von 300 Jahre. In dieser Zeit werden natürlich erfahrene Spieler die ganze Welt erobern, oder die KI macht ganz eigenartige Dinge.
Kleine Kampagnen haben den nachteil, dass man einfach weniger Vielfalt und Möglichkeiten hat. Manche Leute wollen halt mit Mykenern gerne Ägypten erobern.
Ich denke da an Troy TW. Nur griechische und Hethitische Einheiten und Fraktionen. Der ein oder andere würde vielleicht gerne mit Babylonier in den trojanische Krieg eingreifen.

Eine Möglichkeit wäre es wenn man eine grosse Kampagne und drei kleine macht und zwar die grosse mit allen Fraktionen die in den kleinen verwendet werden. Sowas muss aber ganz genau geplant werden.
Wenn die Arbeitsgruppe der Mod aus fähigen Modder besteht sehe ich da durchaus Chancen sowas zu realisieren.

Doby,
Von vorne herein würde ich eine Karte zu weit nach Westen ablehnen. Es gibt überhaupt keine annehmbare Quellen wie und was genau sich zu dieser Zeit in West und Mitteleuropa an Völker da tummelte, ganz zu schweigen von zivilisationen. Klar, wäre es überaus interessant eine Megalithenkultur in einer Mod spielen zu können. Nur wie sehen solche Einheiten aus, welche Götter, Namen, Ortschaften usw.


IMPERIUM PARSA

Isildor Offline



Beiträge: 76

19.12.2007 12:34
#32 RE: Ideensammel-Faden Bronzezeitalter-Mod antworten

Ich hätte nur sogerne eine Karte über den Aufstieg Babylons (1700 v.Chr.) drin gehabt. Ich fänd das interresant mit Stadtstaaten andere zu bekämpfen. Aber eine große Karte mit allen Völkern und mehreren kleinen Karten, fänd ich auch ziemlich super.

Wie finden sie den die Namensvorschläge?


Wie wär es den wenn in den Mod auch noch der Aufstieg des Assyrischen Reiches mit auftaucht?

Rubicon Offline




Beiträge: 163

19.12.2007 13:20
#33 RE: Ideensammel-Faden Bronzezeitalter-Mod antworten

Hast recht wär sehr interessant.

Hemisphere Glaudrung Offline




Beiträge: 1.851

19.12.2007 14:14
#34 RE: Ideensammel-Faden Bronzezeitalter-Mod antworten

Zitat
Gepostet von Isildor
Zum Namen:

Ich fänd einen Akkadischen Namen cool. Sowas wie:

šarr-āta: du bist König
baṣṣu šarr-im: König des Wüstensandes
waṣûtum weri'im: das Verschwinden des Kupfers
emūḳu erim: die Kraft der Bronze
lītu-me ḫabālum: Macht und Stärke



naja nimm es bitte nicht persönlich aber man sollte es doch noch aussprechen können und ich habe da leider meine probleme! auch musst du bedenken dass der mod ansprechend auf möglichst viele menschen wirken sollte, daher sind zungenbrechen und schwierige satzkonstellationen vielleicht unangebracht

glaudy

Julianos77 Offline




Beiträge: 1.333

19.12.2007 14:15
#35 RE: Ideensammel-Faden Bronzezeitalter-Mod antworten

Das mit den Stadtstaaten hätte schon was!

Vom Namen her würde ich "Die ersten großen Kriege" oder so vorschlagen!

[ Editiert von Julianos77 am 19.12.07 14:46 ]

Inmitten des Geschehens gedenkt der Bedeutung von Schweigen und Disziplin!

Phormio von Athen


Lerne gehorchen bevor du befiehlst!

Solon von Athen

Hemisphere Glaudrung Offline




Beiträge: 1.851

19.12.2007 14:41
#36 RE: Ideensammel-Faden Bronzezeitalter-Mod antworten

zur zeitlichen einteilung:

ich sehe hier ein problem! denn mann müsste eigentlich bei abraham anfangen und bei kyros aufhören... daher tendiere ich wie isildor vorgeschlagen hat zu mehreren kleinen kampagnen, um wirklich die gesamte zeit vernümpftig abzudecken

Isildor Offline



Beiträge: 76

19.12.2007 18:27
#37 RE: Ideensammel-Faden Bronzezeitalter-Mod antworten

Ich finde es sollte mit den kämpfenden Stadtstaaten in Mesopotanien anfangen und mit dem Assyrischen Imperium aufhören.

Jounk33 Offline




Beiträge: 763

19.12.2007 18:36
#38 RE: Ideensammel-Faden Bronzezeitalter-Mod antworten

Im Falle von kleinen Kampagnen möchte ich aber mindestens 4 haben.
Mich interessiert vor allem die Entstehung Ägyptens.
Wäre vielleicht nett mal ein Szenario im alten Reich anzustzten. Unter gegen Oberägypten, dazu Nubien.
Wäre mal was ganz ohne Kavalllerie und ohne Belagerungen.
Die Einheiten wären dann fast ohne Rüstung und recht steinzeitlich noch.
Zeit ca. 3000 BC
ODER,
Die Sache im mittleren Reich mit den Hyksos.


IMPERIUM PARSA

Hemisphere Glaudrung Offline




Beiträge: 1.851

19.12.2007 18:40
#39 RE: Ideensammel-Faden Bronzezeitalter-Mod antworten

also an der zeit interessiert mich vor allem der kampf israles gegen seine nachbarn! (könig saul bis salomon)

Jounk33 Offline




Beiträge: 763

19.12.2007 23:06
#40 RE: Ideensammel-Faden Bronzezeitalter-Mod antworten

Salomon,
Wie fiktiv darf die Mod eigentlich werden ?
Können Legenden und Sagengestalten mit eingebunden werden ?


IMPERIUM PARSA

Hemisphere Glaudrung Offline




Beiträge: 1.851

19.12.2007 23:08
#41 RE: Ideensammel-Faden Bronzezeitalter-Mod antworten

mhhhhhh gibt es denn viele quellen aus der zeit? mir fällt da hauptsächlich nur die bibel mit dem AT ein

Isildor Offline



Beiträge: 76

19.12.2007 23:08
#42 RE: Ideensammel-Faden Bronzezeitalter-Mod antworten

Ich fänd eine Karte interressant auf der sich die Assyrer plötzlich nach dem Untergang der Hethiter ausbreiten.

Jounk33 Offline




Beiträge: 763

19.12.2007 23:24
#43 RE: Ideensammel-Faden Bronzezeitalter-Mod antworten

Ich fasse mal bislang die Kampagnenvorschlägen zusammen.
1.) Akkadisches Mesapotamien
2.) Alt oder Mittelägypten
3.) Hethiterzeit
4.) Trojanischer Krieg
5.) Hebräische Bronzezeit
6.) Aufstieg Assyriens

Noch Vorschläge ?


IMPERIUM PARSA

Sandrokottos Offline




Beiträge: 924

19.12.2007 23:41
#44 RE: Ideensammel-Faden Bronzezeitalter-Mod antworten

Seevölkersturm.

Aber wenn wir jetzt anfangen, zig vrscxhiedene Kampagnen zu machen, jede mit eigenen Völkern, dann klappt das nie!

Hier mal die Aufzählung, was wir für jede der Kampagnen bräuchten:

Akkadisches Mesopotamien

Akkad
Ur
Lagash
Larsa
Nippur
Elam

Altes Reich:

Oberägypten
Unterägypten
Nubien
Libyer

Mittleres Reich (Hyksos)

Ägypten
Hyksos
Libyer
Nubien

Trojanischer Krieg

Troja
Mykene

Hethiter vs Ägypten

Hethiter
Ägypten
Babylon
Assur
Mitanni
Ugarit
Urartu

Geschichte Israels

Israel
Juda
Moab
Edom
Philister
Aramäer
Ägypten

Seevölkersturm

Mykene
Dorer
Hethiter
Seevölker
Ägypten
Assur
Babylon
Ugarit
Israel
Elam

Aufstieg Assyriens

Assur
Babylon
Meder
Urartu
Elam
Israel
Juda
Ägypten

Neohethiter
Phryger
Phönizier

Und hier noch mal alle:

1Akkad
2Ur
3Lagash
4Larsa
5Nippur
6Elam
7Oberägypten
8Unterägypten
9Nubien
10Libyer
11Ägypten
12Hyksos
13Troja
14Mykene
15Hethiter
16Babylon
17Assur
18Mitanni
19Ugarit
20Urartu
21Israel
22Juda
23Moab
24Edom
25Philister
26Aramäer
27Dorer
28Seevölker
29Meder
30Phönizier

Und das ist wirklich nur das aller-aller nötigste!

Und vier Völker pro Karte, das macht keinen Spaß. wirklich nicht.

Tut mir leid, aber ich glaube, wir überdehnen den Rahmen etwas.
Erstens hat man dann immer nur fünf bis sechs Völker pro Kampagne und ist dann entsprechend schnell durch, und zweitens decken wir damit mehrere tausend Jahre ab.

Ich denke wir sollten uns auf die Zeit konzentrieren, in der das meiste passiert ist. Also was wirklich einschneidendes, wie z.B. die Seevölkerinvasion.
Da gibt es massig bedeutende Völker, die cdie vorhandenen Plätze schon ausfüllen können und man hat wirklich einen lästigen und überlegenen Gegner, wie es ja auch bei Rome, Barbarian Invasion und Alexander der Fall gewesen ist.

Ich habe ja grundsätzlich nichts gegen Provinzkampagnen, aber man sollte denke ich versuchen, die vorhandenen Völker sinnvoll dort einzusetzen und nicht für jede neue Kampagne massig Völker aus einer anderen rausstreichen.
Außerdem glaube ich kaum, dass wir mit dem model-limit arbeiten können, wenn wir für jedes Volk für jede Epoche in diesen 2000 Jahren neue Einheiten erstellen müssen.

[ Editiert von Sandrokottos am 19.12.07 23:53 ]

Julianos77 Offline




Beiträge: 1.333

20.12.2007 03:44
#45 RE: Ideensammel-Faden Bronzezeitalter-Mod antworten

@ Jounk

Zitat:

Im Falle von kleinen Kampagnen möchte ich aber mindestens 4 haben.
Mich interessiert vor allem die Entstehung Ägyptens.
Wäre vielleicht nett mal ein Szenario im alten Reich anzustzten. Unter gegen Oberägypten, dazu Nubien.
Wäre mal was ganz ohne Kavalllerie und ohne Belagerungen.
Die Einheiten wären dann fast ohne Rüstung und recht steinzeitlich noch.
Zeit ca. 3000 BC
ODER,
Die Sache im mittleren Reich mit den Hyksos.


Finde ich auch interessant!!

Ägypten vereinen und dann die Expansionen nach Nubien und Canaan, die ja dann zu den Spannungen mit den Hethitern führten!!


Zitat:

Salomon,
Wie fiktiv darf die Mod eigentlich werden ?
Können Legenden und Sagengestalten mit eingebunden werden ?


Zu fiktiv finde ich sollte er nicht werden! Aber Legenden und Sagengestalten die ernsthafte Hintergründe haben sollten schon eingebaut werden!

Allerdings finde ich die Einwände von Sandrokottos auch vernünftig! Übernehmen dürfen wir uns auf keinen Fall!

Inmitten des Geschehens gedenkt der Bedeutung von Schweigen und Disziplin!

Phormio von Athen


Lerne gehorchen bevor du befiehlst!

Solon von Athen

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen