Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 81 Antworten
und wurde 9.574 mal aufgerufen
 Rome Total War - Modding allgemein
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
FlaviusJulius Offline




Beiträge: 2.467

30.04.2007 22:36
#76 RE: Eigene Karte erstellen bzw. Kartenbearbeitung antworten

Ich kann sie mir mal anschauen wenn du willst. Vielleicht find ich ja den Fehler.

[url=http://www.nexusboard.net/index.php?siteid=8501
]SENATUS POPULUSQUE ROMANUS[/url]
:hastvogel: Punier sind ja so schlimm! Das einzig Gute, aus Karthago, ist die Straße die davon weg führt! :hastvogel:

Black_Dragon03 ( gelöscht )
Beiträge:

01.05.2007 21:24
#77 RE: Eigene Karte erstellen bzw. Kartenbearbeitung antworten

Nein, danke hat sich erledigt

Gast ( gelöscht )
Beiträge:

30.01.2008 07:27
#78 RE: Eigene Karte erstellen bzw. Kartenbearbeitung antworten

Zitat
Gepostet von Strategos
- radar_map1.tga: Die Minikarte im Spiel links unten

- radar_map2.tga: Die Karte während der Fraktionenauswahl


radar_map1.tga: Genau so groß wie map_regions.tga
radar_map2.tga: Doppelt so groß wie map_regions.tga

Also nur die Größe ändern

Jounk33 Offline




Beiträge: 763

31.08.2008 15:29
#79 RE: Eigene Karte erstellen bzw. Kartenbearbeitung antworten

Wie erstelle ich exakte Höhenkarten

Wer schon mal Höhenkarten für ne Mod zu Rome:TW erstellen wollte, hat sich gerade an dieser Arbeit die Zähne ausgebissen.
Und oft sind die Ergebnisse nicht gerade mit den tatsächlichen geographischen Tatsachen identisch. Viele Modder greifen daher auf vorhandene Höhenkarten zurück, schneiden diese aus, vergrössen, oder verkleinern sie und sind des Öfteren vom Ergebnis schockiert.
Schade wenn man an dieser Stellen schon aufgibt.
Aber es gibt ja überall im Orbit der Erde Satelitten, die auch den letzten Winkel Erde sorgsam beobachten. Fleissige Wissenschaftler berechnen die Resultate und erstellen exakte Höhenkarten. Lange hielt die NASA diese Karten geheim, jedenfalls sind nun diese Daten jedem zugänglich, womit wir ROME:TW Modder eine grosse Erleichterung erfahren.

Aber was kann ich jetzt damit anfangen und wie.
Ich werde es hier etwas detailierter beschreiben.

Zunächst müssen wir uns die Daten beschaffen.
Dazu gibt e eine mir bekannte fähige Webseite:
http://edc.usgs.gov/products/elevation/gtopo30/gtopo30.html

Klickt auf irgendein Teilbild (eben das Teilbild wo eure Mod spielen soll), ladet die Datei herunter, ist in ".tar.gz" Format, macht aber nichts, brauchen wir so. Das heruntergeladene Archive nicht öffnen.


Nun brauchen wir ein Programm das uns die Daten in ein brauchbares Grafikformat umwandeln kann. Mir ist nur ein gutes und zudem kostenloses Programm bekannt:
http://www.visualizationsoftware.com/3dem/downloads.html
Herunterladen und installieren.

Nun zur Vorgehensweise.
- Das 3DEM Programm starten
- USGS DEM Option wählen
- Es öffnet sich nun eine Weltkarte. Wählt die Option "Lat/Lon", bewegt die Box dorthin wo eure Mod spielen soll, vergrössert oder verkleinert die Box bis ihr den gewünschten Ausschnitt habt wie ihr ihn gerne hättet. Klickt auf OK.
- Wenn der Ausschnitt geladen hat müsst ihr als erstes die Koodinaten entfernen. Einfach auf "Geo Coodinates" gehen und die Lat/Lon Grigs auf OFF stellen
- Dann müssen wir die Larte in taugliche Schwarz/Weiss Farben umändern. Öffnet dazu "Color Scale und Modify Scale"
- Nun müüst ihr für jeden dagestellten Höhelevel eine Farbe eingeben. Da für ROME:TW nur Farben im Schwarz/Weiss Bereich zulässig sind, müssen alle Farbangaben die selbe Anteile "Rot/Blau/Grün" haben.
Bei 1m beislielsweise, kann man bei 2/2/2 anfangen. Höhere Level müssen dementsprechend höhere Farbwerte haben. 8700m kann dann 250/250/250 sein. Was ihr da genau einzutrgen habt, bleibt euch selbst überlassen und solltet ihr selbst berechnen. Ich habe nur Hauptschulabschluss und kann bis heute nicht gescheit rechnen. Bin euch daher keine grosse Hilfe. Ich mache sowas immer aus dem Bauch heraus.
- Habt ihr dann alles in Schwarz/Weiss Farben umgewandelt, so könnt ihr die Karte noch skalieren. Drückt dazu F6 auf der Tastertur. Hier kann man ganz genau die Pixelzahl auf die gewünschte Grösse skalieren. Alles Terrain passt sich danach exakt der Skalierung an.
- Nun könnt ihr unter "File/Save Map Image" das ganze in ein gewünschtes Format abspeichern.
- Öffnet nun mit GIMP oder Ähnlichem diese Datei. Alles was ihr noch tun müsst ist das Wasser, bzw. das Meer in ein spezielles Blau umwandeln. Der Farbcode dieses blau ist "0/0/253".
- Zudem könnt ihr nun die Karte in ein von euch gewünschtes Pixelformat ausscheiden. Rahmen ziehen/ausschneiden/Neues Bild öffnen/Einfügen/Verankern.
- Ist alles fertig sollte es beispielsweise so aussehen:


- Speichert die Datei noch in "map_heights.tga" ab, fertig.

Alle anderen maps die man für eine Mod benötigt, kann man von Höhenkarte aus bearbeiten. wie, das ist ein anderes Kapitel.

Hoffe damit einigen geholfen zu haben.


IMPERIUM PARSA

Ketzer Offline




Beiträge: 1.997

01.09.2008 18:08
#80 RE: Eigene Karte erstellen bzw. Kartenbearbeitung antworten

Wunderbar Jounk, vielen Dank.
Hatte genau so etwas mal vor einer Weile gesucht.

Könntest du aber den ersten Link aktualisieren?
Der funktioniert bei mir nicht

Jounk33 Offline




Beiträge: 763

01.09.2008 18:24
#81 RE: Eigene Karte erstellen bzw. Kartenbearbeitung antworten

Das ist ja eigenartig. Gestern ging die Webseite noch.
Vielleicht aktualisieren die gerade.
Hoffe nicht, dass die sowas Wunderbares vom Netz nehmen.


IMPERIUM PARSA

Ketzer Offline




Beiträge: 1.997

04.09.2008 13:33
#82 RE: Eigene Karte erstellen bzw. Kartenbearbeitung antworten

Ok, ich nehms wieder zurück. Der Link funktioniert wieder.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen