Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 143 Antworten
und wurde 9.606 mal aufgerufen
 Rome Total War - Modvorstellung
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 10
Jounk33 Offline




Beiträge: 763

10.02.2007 20:17
RE: Präsentation Imperium Parsa antworten

Chzakam Parsa (Imperium Parsa )



Eine Modifikation für Rome: Alexander

DOWNLOAD



Merkmale:
Imperium Parsa spielt in der Zeitepoche, inder das persische Reich zur dominierende Macht im Orient wurde
- Komplette Kampagne von 550 - 350 BC (400 Runden)
- Insgeasmt 14 neue Provinzen (Keine Kartenerweiterung)
- 9 spielbare Fraktionen (Makedonien, Griechischer Bund, Lydien, Skythen, Medisches Reich, Neubabylonisches Reich (Chaldäa), Ägypten, PersischesReich, Vedische Königreiche), mit eigenen Bannern und Symbolen
- 2 nichtspielbare Fraktionen (Illyrer, Thraker) und Rebellen (Kleinreiche); Fraktion Dahae mit Skythen vereint
- Neue angepasste Rebellen (Kleinreiche), Nuber, Judäer, Phönizier, Nabatäer, Drawida usw. Mit vielen exklusiven neuen Einheiten
- Dutzende neue und überarbeitete Einheiten für die spielbaren Fraktionen
- Rekrutierung mit "Hidden Ressources", dass heisst nur in Heimatprovinzen kann man gute eigene Truppen rektutiren.
- Absolut neues Hilfstruppensystem (Rekrutierungen ausserhalb der Heimatregionen), mit neuen Einheiten
- Neue Söldnertruppen, mit vielen neuen und exklusiven Einheiten
- Überarbeitete und realistische verteilung von Handelsgüter. Mit neuen Resourcen, Papyrus und Pferde
- Ein Weltwunder in Griechenland (Orakel von Delphi) hinzugefügt
- Veränderte und angepsste Namen für Generäle und Agenten
- Absolut neues Religionssytem und realistischere Mythologie(siehe unten)
- Dutzende neue Eigenschaften der Generäle
- Nahezu hundert neue Begleiter
- Nahezu hundert neue kulturabhängige Gegenstände für Genräle (Artefakte vergangener Helden, Schmuck, Waffen, Talismanen, berühmte Bücher usw.)
- Einige neue "fraktionsspezifische" Gebäuden (Gebäudelimit von 64 erreicht)
- Neue Lade-Bilder

Nähere Fakten:
- Mythologie:
Jede Fraktion hat eine Vielzehl mehr baubare Tempel zur Auswahl. Zudem noch eine zweite Auswahl an Kulte, lokale Schutzgötter, oder anderen speziellen Schreine:

Griechen/Makedonier/Lydier
12 Hauptgötter:
- Zeus
- Ares
- Demeter
- Hephaestus
- Dionysos
- Apollon
- Artemis
- Athene (Nur Griechen)
- Aphrodite
- Poseidon
- Hermes
- Hera

15 Kulte:
- Hebe: Jugend/Schönheit
- Hekate: Necromanie/Magie
- Helios: Sonne/Tugend
- Herakles: Sport/Mut
- Gaia: Mutter/Vergebung
- Nemesis: Rache/Strafe
- Nike: Sieg/Ehrgeiz
- Pan: Natur/Hirten/Gelassenheit
- Persephone: Unsterblichkeit
- Priapos: Tiere/Masslosigkeit
- Tyche: Schicksal/Diebe
- Selene: Mond/Lust
- Hestia: Opferfeuer/Redlichkeit
- Themis: Recht/Ordnung
- Asklepios: Heilung/Vernunft

Sonstige grischische religiöse Vorteile/Nachteile:
- Können Kultanhänger werden, was Vor/Nachteile mit sich bringt
- Können kultisch abhängige Beglleiter ins Gefolge bekommen
- Können Artefakte vergangener Helden finden (Achilleus, Hektor, Jason usw.)
- Können wertvolle Bücher namhafter Phillosophen und Lyriker erhalten (Illias, Oikomenikos, Epnika usw.)


Skythen:
Nur 4 skythische Götter, die nicht in Tempeln, sondern mit Kurgane verehrt werden:
- Papay
- Api
- Kolaksay
- Tabitii

Weitere skythische religiöse Vor/Nachteile:
- Können in Provinzen mit Goldvorkommen Goldschmuck /Talismanen erhalten, die die Attribute steigern.
- Können ungewöhnliche Waffen und Rüstungen finden


Ägypten:
11 Hauptgötter:
- Horus
- Chnum
- Isis
- Bastet
- Amon-Ra
- Hathor
- Maat
- Osiris
- Ptah
- Toth
- Seth (Zwar zu dieser Zeit verboten, jedoch wegen seiner Wichtigkeit dennoch im Spiel)

12 Schutzgötter, die auch negative Eigenschaften haben können:
- Ba-Pef; Boshaftigkeit
- Sachmet: Krieg/Gewalt
- Anubis: Totenriten
- Mut: Mutter
- Sobek: Tiere/Wasser
- Seschat: Recht
- Nechbet: Herrschaft
- Imhotep: Heilung
- Ihi: Freude
- Chons: Mut/Krankheit
- Bes: Fruchtbarkeit
- Nephthys: Weiblichkeit

Sonstige religiöse Vor/Nachteile
- Können kultisch bedingte Begleiter ins Gefolge bekommen
- Können von bösen geistern befallen werden
- Können durch Kombination gewisser Tempel undSchreine, gewisse Gegenstände/Begleiter erhalten
- Herrscher können mit Rechsinsignien ausgestattet werden.


Chaldäer:
6 Hauptgötter:
- Ishtar
- Anu
- Ea (Daraus wurde der spätere jüdische Jahwe)
- Sin
- Nabu
- Marduk

Schutzgötter stehen noch nicht fest und müssen noch recherchiert werden

Sonstige relifiöse Vor/Nachteile:
- Können von Dämonen befallen werden
- Können Gebäude Zauberakademie bauen und dort Mardukzauber erlernen
- Können mit Schutzamuletten und anderen Insignien ausgestattet werden


Perser/Meder:
Haben 2 Religionen. (1. Altiranischer/Arischer Polytheismus und 2. Zoroastismus)
Arischer Polytheismus 7 Götter:
- Inthra
- Mithra
- Youruna
- Airyaman
- Bahram
- Baga
- Anahita

und keine zusätzlichen Schutz/Kultgottheiten

Zoroastismus Monotheismus, nur ein Gott:
- Ahura Mazdh

Zusätzlich jedoch Schreine der 7 Schutzengel (Amshaspands):
- Asha Vahishta
- Khshathra Vairiya
- Spenta Armaiti
- Haurvatat
- Ameretat
- Vohu Mano
- Spenta Mainyu

Ein Statthalter kann in einer Stadt mit den Zoroastischen Tempel zum Zoroastismus bekehrt werden.

Weitere religiöse Vor/Nachteile:
- Zoroastische Generäle können:
- Von den bösen Erzdämonen befallen werden
- Spezielle Schutzamulette erhalten
- Von gewissen Kräften der Amshaspands beseelt werden
- Helige Schriften des Zarathrustra finden

Allgemein:
- Können Generäle mit besonderen Waffen ausgestattet werden


Veda:
9 arisch/vedische Hauptgötter:
- Indra
- Soma
- Brihaspati
- Agri
- Aswins
- Varuna
- Vayu
- Yama
- Parjanya

Kultgötter stehen noch nicht fest.

Sonstige religiöse Vor/Nachtiele
- Können von bösen Geistern/Dämonen befallen werden
- Können seltene und wichtige Bücher finden
- Können Bhramenen und Yogaschulen bauen und dadurch spezifische Fähigkeiten erlernen
- Können mit wertvollen Schuckstücken ausgestattet werden.



Hilfstruppen:
- Die meisten farktionsspezifischen Einheiten können nur in Heimatregionen rekrutiert werden.
- In jedem Kulturkreis können aber mittels Hilfstruppen-Herberge Hilfstruppen kulturspezifisch ausgehoben werden.
- Ein Satz Hilfstruppen besteht immer aus jeweils einer Einheit Infanterie, Kavallerie, Schützen, die aber nicht all zu schlagkräftig sind
Kulturkreise:


- Griechenland (Rot)
- Ägypten (Purpur)
- Judäa&Phönizien (Altrosa&Türkis)
- Ost (Grün)
- Mesapotamien (Azur)
- Indus (Gelb)
- Skythien und Barbarenraum (Orange)
- In Gebiete ohne Farbe können keine Hilfstruppen ausgehoben werden (Arabien/Libyen)



Zuletzt natürlich einige visuelle Eindrücke einiger exklusicen Neuerungen:
Einheiten:

1.) Vedische Kashrtya Infanterie
[img=http://img256.imageshack.us/img256/2747/pr01vv3.th.jpg]

2.) Drawida (Wilde indische Ureinwohner)
[img=http://img124.imageshack.us/img124/8431/pr02nu8.th.jpg]

3.) Chaldäische Infanterie
[img=http://img123.imageshack.us/img123/5233/pr03rh1.th.jpg]

4.) Libysche Streitwagen
[img=http://img123.imageshack.us/img123/5492/pr04ox8.th.jpg]

5.)Phönizische Seeoldaten
[img=http://img49.imageshack.us/img49/9473/pr05rl8.th.jpg]

6.)Medische Provinzial-Miliz
[img=http://img114.imageshack.us/img114/3782/pr06pb8.th.jpg]

7.)Mesapotamische Speerträger
[img=http://img442.imageshack.us/img442/153/pr07bb4.th.jpg]

8.)Elamitische Einheiten
[img=http://img260.imageshack.us/img260/6438/pr08tc5.th.jpg]

9.)Assyrische und Judäische einheiten
[img=http://img113.imageshack.us/img113/7316/pr09kc8.th.jpg]

10.)Nubische Krieger
[img=http://img260.imageshack.us/img260/1791/pr10gd0.th.jpg]


Neue Begleiter, Gbäude und anderes:

1.)Von Dämonen besessener General/General mit Zaubertafel/Skythischer Kurgan und General mit Talisman:
[img=http://img164.imageshack.us/img164/9255/pr11ug5.th.jpg]

2.)General mit Artefakt/besonderem (historischem) Begleiter/wertvollem Buch
[img=http://img266.imageshack.us/img266/7416/begleiter01jd3.th.jpg]

3.)Griechische Nekropole:
[img=http://img266.imageshack.us/img266/2279/necropoleconstructediy3.th.jpg]

4.)Kultschrein und Auswahl an Kulte:
[img=http://img111.imageshack.us/img111/886/kult1zi9.th.jpg]

5.)Ein Lade-Bild
[img=http://img102.imageshack.us/img102/6467/screenix7.th.jpg]

6.) Der der das ganze zu verantworten hat (erscheint im Spiel als etwas eigenwilliger Begleiter)


[ Editiert von Jounk33 am 20.03.07 12:43 ]


IMPERIUM PARSA

RobertNestaMarley Offline




Beiträge: 2.783

10.02.2007 20:35
#2 RE: Präsentation Imperium Parsa antworten

Sieht sehr schön aus!! Respekt!
Leider hab ich Alexander nicht!

:kommdoch: Online-Clan Antiquae forever! :attacke: -- Treuer Freund von Hippostratos! :ssaufenbiszum:





Jounk33 Offline




Beiträge: 763

10.02.2007 20:38
#3 RE: Präsentation Imperium Parsa antworten

Hab ich heute bei Media Markt gesehen, für 14,99 €.

Das Addon ist zwar eher ein Plugin, aber der Preis ist dafür korrekt.


IMPERIUM PARSA

RobertNestaMarley Offline




Beiträge: 2.783

10.02.2007 20:43
#4 RE: Präsentation Imperium Parsa antworten

Das Addon ist zwar eher ein Plugin

Was meinst Du damit? Muss ich mir in demfall mal anschauen, wenn's schon so einen schönen Mod gibt, spiel zwar auch schon BI (Gentes Ascencus) und natürlich RTW mit meinen kleinen Versuchen (Einheiten machen und so kann ich nicht)

Gruss

:kommdoch: Online-Clan Antiquae forever! :attacke: -- Treuer Freund von Hippostratos! :ssaufenbiszum:





Jounk33 Offline




Beiträge: 763

10.02.2007 20:49
#5 RE: Präsentation Imperium Parsa antworten

Nunja, im grunde ist Alexander lediglich eine kleine Kampagne, in der man als Alexander eben innerhalb von 100 Runden Persien erobern muss.
Die Kampagne ist zwar recht fordernd, aber das wars auch schon.
Es gibt da nur 5 Fraktionen, von denen man nur die Makedonier spielen kann. Selbst wenn man die Perser freischaltet bringt das nicht viel, da das ganze Spiel eben auf die Makedonier zugeschnitten ist.

Ursprünglich war ja mein Vorhaben das Spiel um die Zeit von Alexander zu modifizieren. Das wäre aber auch nicht viel interessanter, da ja Persien zu omnipotent war und es ausser Makedonien, Griechenland und Skythen und Kuru nichts anderes gegeben hat.

Daher habe ich das ganze 200 Jahre vorverlegt.


IMPERIUM PARSA

Dareios Offline




Beiträge: 2.041

10.02.2007 21:26
#6 RE: Präsentation Imperium Parsa antworten

Ist "Alexander" zwingend notwendig oder reicht eine saubere Version Gold 1.5 für Deinen Mod. ?

Ich freue mich schon richtig drauf, "Imperium Parsa" mal zu zocken, so wird es wohl der gesamten Griechengemeinde hier auf dem Board gehen!!!

Wer aus der Geschichte nicht lernt, ist dazu verdammt, einmal gemachte Fehler zu wiederholen!



Jounk33 Offline




Beiträge: 763

10.02.2007 21:51
#7 RE: Präsentation Imperium Parsa antworten

Was beinhaltet denn die Gold Version ?
Wenn Alexander dabei ist, möglicherweise.
Alexander muss natürlich unbedingt installiert sein.
Ausserdem, habe ich Patch 1.6 installiert.

[ Editiert von Jounk33 am 10.02.07 21:51 ]


IMPERIUM PARSA

Dareios Offline




Beiträge: 2.041

10.02.2007 22:20
#8 RE: Präsentation Imperium Parsa antworten

Die Gold Edition beinhaltet RTW 1.5 und BI 1.6.
Okay dann muß ich doch mal zusehen, dass ich Alexander noch bekomme!

Wer aus der Geschichte nicht lernt, ist dazu verdammt, einmal gemachte Fehler zu wiederholen!



Jounk33 Offline




Beiträge: 763

10.02.2007 23:48
#9 RE: Präsentation Imperium Parsa antworten

Eine Frage an euch Griechnland-Fans,

Habt ihr eine Ahnung wie genau die Bezeichung des griechischen Städtebunds um 550 BC war (Attischer Bund ? )
Da es eine Demokratie war, zum damaligen zeitpunkt, wer war der dominierende Politiker ? Vielleicht Solon ?

Ist wichtig für die Einstellung dieser Fraktion.


IMPERIUM PARSA

Dareios Offline




Beiträge: 2.041

11.02.2007 00:06
#10 RE: Präsentation Imperium Parsa antworten

Um 550 v.u.Z. gab es noch keinen Seebund. Dieser wurde erst 478/477 v.u.Z. als Delischer Seebund gegründet. Später wurde er auch als Attisch-Delischer Seebund bezeichnet, da alle Bündner unter Attischer Protektion standen. Ich verweise Dich mal, wenn Du Näheres wissen willst, auf meinen Beitrag "Imperiales Athen". Und wenn Deine Fragen weitergehend sein sollten - einfach nochmal fragen!

Mir ist noch was eingefallen. Den Peloponnesischen Bund unter Führung Spartas gab es schon!

[ Editiert von Dareios am 11.02.07 0:12 ]

Wer aus der Geschichte nicht lernt, ist dazu verdammt, einmal gemachte Fehler zu wiederholen!



Jounk33 Offline




Beiträge: 763

11.02.2007 10:58
#11 RE: Präsentation Imperium Parsa antworten

Wäre es beispielsweise für Sie als Kenner der griechischen Geschichte vertretbar, wenn ich die griechische Fraktion "Griechischer Städtebund" nennen würde, unter der Führung von entweder, Peisistratos, oder Solon ?

Oder wäre es besser, wenn man Lakonien, also Sparta zur damaligen griechischen dominierenden Macht als Fraktion spielen könnte ?


IMPERIUM PARSA

Dareios Offline




Beiträge: 2.041

11.02.2007 13:16
#12 RE: Präsentation Imperium Parsa antworten

Ich denke mal, das diese kleine geschichtliche "Fälschung" im Sinne des Spiels vertretbar ist. In dem Fall würde ich den griechischen Städtebund unter die Führung des Peisistratos stellen, der war Realpolitiker und hat sich dabei wohl auch die Hände schmutzig gemacht. Solon war Theoretiker und wohl auch einer der ersten Humanisten der Geschichte, im Ernstfall wäre es ihm als Führer wohl schwergefallen, eine Kriegserklärung auszusprechen. Für Peisistratos spricht auch seine lange Regierungszeit (ca. 40 Jahre) Solon stand ganze 2 Jahre an der Spitze der Athener Polis.

Der Peloponnesische Bund war um 550 v.u.Z. zwar existent, hat aber während seiner gesamten Existenz nur regionale Bedeutung gehabt. Wirkliche "Weltmacht" im damaligen Sinne war einzig der Delische Seebund, auch vom politischen Charakter her ist er besser in der Lage, alle Griechen zu vertreten (Sparta - aristokratisches Doppelkönigtum, Athen und die Mehrzahl der griechischen Poleis - Demokratie).

[ Editiert von Dareios am 11.02.07 13:21 ]

Wer aus der Geschichte nicht lernt, ist dazu verdammt, einmal gemachte Fehler zu wiederholen!



Jounk33 Offline




Beiträge: 763

16.02.2007 23:26
#13 RE: Präsentation Imperium Parsa antworten

Ein weiteres Merkmal von Imperium Parsa werden Rollenspielelemente sein.

Einige davon sind absolut neuartig.
Beispielsweise erhalten Generäle nach Schlachten, in denen sie selbst mitgefochten haben, Erfahrungswerte über bestimmte Waffenarten.
- Fernkampfwaffen
- Äxte und stumpfe Waffen
- Schwerter
- Stangenwaffen
- und Nahkampfwaffen, bzw waffenloser Kampf

Erst wenn ein General eine gewisse Stufe seiner bevorzugten Waffengattung machen konnte, kann er seltene Waffen dieser Klasse finden, bzw. anfertigen lassen.
An folgendem Beispiel sieht man, dass der Skythe ein Meisterschütze ist. Er hat in über 12 Schlachten erfolgreich mitgefochten und ist nun ein Meister im Umgang von Pfeil und Bogen.
Neben bestimmten positven Effekten die das ohnehin mit sich bringt (verbesserte Hinterhalte, verbessertes Kavalleriekommando) fgaben ihm die Götter (in diesem Falle eingeweihte Schamanen) einen alten geweihten Bogen der Ahnen.
Damit ist er ein wirklich würdiger Herrscher:



Nicht alle Kulturen können auch alle Waffenarten beherrschen. Skythen beispielsweise können keine Stangenwaffenmeister werden, Griechen mögen keine Äxte usw.
Zudem gibt es Sets. Also ganze Sätze von Artefakten.
Der Achilleus-Set besteht beispielsweise aus Schert, Helm, Schild und Rüstung. Nur Feldherren die Schwertmeister sind und der grichischen kultur angehören können die Einzelteile finden und sammeln. Schafft es jemand ein komplettes Set zu finden, was eine Wahrscheinlichkeit von ca. 1% sein wird, der ist nahezu unbesiegbar.

Mir fallen immer mehr sachen für diese Mod ein. Eigentlich wär ich ja schon lange fertig, aber warum sollte ich auf solche Sachen denn verzichten, wenn sie machbar sind und obendrein so noch nie in einer anderen Mod eingebaut wurden.
Ich denke das warten wird sich lohnen.


IMPERIUM PARSA

Feldherr Offline




Beiträge: 1.001

17.02.2007 07:01
#14 RE: Präsentation Imperium Parsa antworten

Wenn ich das so hier sehe, überlege ich mir, ob ích auch Alexander hohl!!!

Ich muss schon sagen, dass ist mal ein richtig schöner, und mit vorallem neuen Ideen ausgestatteter Mod!!!

"Qui desiderat pacem, praeparet bellum."

Haben sie Probleme mit ihren Nachbarn?
Ihr Mieter zahlt nicht mehr?
Oder sie hassen jemanden?

Wir haben die Lösung für jedes Problem:

Dienstleistungsunternehmen Ufus Maulus
:haue1:Wir machen den Weg frei:haue1:

Rj_Abukam Offline




Beiträge: 5.930

17.02.2007 12:34
#15 RE: Präsentation Imperium Parsa antworten

jounk auch wenn ichs schon mal gesagt habe.

super arbeit

Reden Sie über Gutes, statt es nur zu tun!
Denn wer redet, macht nichts und wer nichts macht, macht nichts falsch!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 10
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen