Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 123 Antworten
und wurde 2.251 mal aufgerufen
 "Freiheit oder Tod"
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 9
Sandrokottos Offline




Beiträge: 924

12.07.2008 09:31
RE: Kriegsrat antworten

Hier werden demnächst die Feldzüge und Schlachten geplant.

Sandrokottos Offline




Beiträge: 924

12.07.2008 19:43
#2 RE: Kriegsrat antworten

Keuchend erreichte Josephus das Zelt der Generäle, in dem immer noch die Siege der vergangenen Tage gefeiert wurden und sich manch einer wohl schon Hoffnungen auf ein römisches Friedensangebot machten.

"Brüder! Wir haben soeben Nachricht erhalten, dass eine große römische Flotte am gestrigen Tage Athen verlassen hat und auf unsere Küsten zusteuert. An Bord sind drei Legionen unter dem Kommando des Vespasian. Nero hat ihn aus dem Exil zurückgerufen!"

Wir müssen schnell handeln und Vorbereitungen treffen, bevor die Verstärkung eintrifft! Noch ist Syrien ein leichtes Ziel, später könnte es dem Invasionsheer als Ausgangsbasis dienen. Ich bitte daher um Vorschläge..."

Hattusili Offline




Beiträge: 1.431

12.07.2008 19:51
#3 RE: Kriegsrat antworten

Johann von Gischala erhebt das Wort:

Wie sieht die Zahlenmäßige Stärke der Römer denn momentan in Syrien aus? Es darüber etwas bekannt?

Wir sollten möglichst viel erobern, bevor die Flotte eintrifft.

Ein Plan, der nicht verändert werden kann, ist schlecht.
In der Regel ist die Führung vieler dieselbe wie die Führung weniger. Es ist eine Frage der Organisation.
Phalanx-Fanatiker


Sandrokottos Offline




Beiträge: 924

12.07.2008 20:02
#4 RE: Kriegsrat antworten

Naturgemäß ist die Provinzhauptstadt gut gesichert, dort befinden sich auch zwei Legionärskohorten unter dem Kommando des Statthalters.
Doch solange wir mit starken Verbänden in Syrien einrücken, sollte auch die Garnison von Antiochia zu bändigen sein.
Die Kräfte in den grenznahen Städten Sidon und Damaskus sind jedenfalls einem gezielten Angriff nicht gewachsen.

Das größte Problem bei einem Angriff auf die beiden Städte ist jedoch, dass unsere Infanterie sie nicht vollständig in einem Monat (1 Runde) erreichen kann.

[ Editiert von Sandrokottos am 12.07.08 20:11 ]

Hattusili Offline




Beiträge: 1.431

12.07.2008 20:47
#5 RE: Kriegsrat antworten

Wenn die Garnison nicht so strak sein sollte, würde es doch reichen, wenn wir nur die Truppen im Norden zusammenziehen
würden.

Ein Plan, der nicht verändert werden kann, ist schlecht.
In der Regel ist die Führung vieler dieselbe wie die Führung weniger. Es ist eine Frage der Organisation.
Phalanx-Fanatiker


Sandrokottos Offline




Beiträge: 924

12.07.2008 20:53
#6 RE: Kriegsrat antworten

Ich hätte noch einen anderen Plan: Die Kavallerie ist allein schneller. Ich würde vorschlagen, dass wir die Kavallerie vorschicken und diese mit der Belagerung Sidons beginnt, Belagerungswaffen baut und dann die Infanterie im nächsten Monat nachrückt.
Die Römer haben das selbe Problem wie wir, auch ihr Weg ist von Antiochia zu weit, um mit ihrer Infanterie in einem Monat Sidon zu erreichen.
Wir könnten also im besten Fall Sidon erobern, bevor Verstärkung aus Antiochia eintrifft.
Einzige Bedingung ist, dass die Garnison von Sidon keinen Ausfall durchführt.
Von einer Bündelung aller nördlichen Kräfte rate ich ab, da sonst von Damaskus aus ein Angriff auf das zurzeit gut gesicherte Tiberias möglich werden würde.

Hattusili Offline




Beiträge: 1.431

12.07.2008 20:59
#7 RE: Kriegsrat antworten

Da, wie sie sagen, die Garnison schwach ist, ist es eher unwahrscheinlich, dass sie ausfallen. Falls doch, dürften unsere Kavallerie stark genug sein, wenn wir möglichst viele Reiter für den Angriff zusammenziehen.

Ein Plan, der nicht verändert werden kann, ist schlecht.
In der Regel ist die Führung vieler dieselbe wie die Führung weniger. Es ist eine Frage der Organisation.
Phalanx-Fanatiker


Sandrokottos Offline




Beiträge: 924

12.07.2008 21:02
#8 RE: Kriegsrat antworten

Es müsste im Normalfall all unseren berittenen Truppen möglich sein, Sidon in unter einem Monat zu erreichen.

[ Editiert von Sandrokottos am 12.07.08 21:03 ]

Blaubär Offline




Beiträge: 920

13.07.2008 00:00
#9 RE: Kriegsrat antworten

Ja, vielleicht könnten wir alle Kavallerie zusammenziehen, aber die Anzahl derselben ist eher gering. Würde das reichen?

Sandrokottos Offline




Beiträge: 924

13.07.2008 00:02
#10 RE: Kriegsrat antworten

Wenn nicht, können wir sie immer noch zurückziehen.

Wir verfügen zurzeit über 4 Einheiten Kamelreiter und 5 Einheiten Plänkel-Kavallerie. Zudem sollte ohnehin ein General die Vorhut begleiten.

[ Editiert von Sandrokottos am 13.07.08 0:04 ]

Blaubär Offline




Beiträge: 920

13.07.2008 00:11
#11 RE: Kriegsrat antworten

Da die Plänkler ja sowieso unter meinem Kommando stehen, würde es sich möglicherweise anbieten, wenn ich die ehrenvolle Aufgabe übernehmen würde. Wenn unser weiser Anführere dies allerdings für einen schlechte Idee hält, dann lasse ich gerne anderen den Vortritt. Allerdings würde sich bei einem Zusammenziehen der Truppen das Problem ergeben, dass Samaria völlig ungeschützt jedem Angriff ausgeliefert wäre.
Ihr möget noch beraten, aber ich muss nun gehen, da mein Tag morgen sehr früh beginnt. Ich wünsche angenehme Nachtruhe.

[ Editiert von Blaubär am 13.07.08 0:14 ]

Sandrokottos Offline




Beiträge: 924

13.07.2008 00:15
#12 RE: Kriegsrat antworten

Aus Jerusalem könnten durchaus Truppen dorthin abkommandiert werden.
Was das Kommando angeht, sollten wir zunächst noch die Meinung der anderen Anführer einholen. Ich hätte prinzipiell kein Problem damit.

Außerdem: Ich bin nur einer unter vielen Führern in diesem Kampf.

[ Editiert von Sandrokottos am 13.07.08 0:16 ]

Hemisphere Glaudrung Offline




Beiträge: 1.851

13.07.2008 08:51
#13 RE: Kriegsrat antworten

**sorry** bin dieses we ein wenig unterwegs..


zum plan

angriff ist die beste verteidigung! daher stimme ich zu

konnten wir schon in erfahrung bringen, wo die römer landen werden?

Sandrokottos Offline




Beiträge: 924

13.07.2008 10:45
#14 RE: Kriegsrat antworten

Nein, darüber liegen noch keine Informationen vor. Da wir jedoch über keine eigene Flotte verfügen, ist es ihnen möglich, praktisch überall zu landen.

Hattusili Offline




Beiträge: 1.431

13.07.2008 14:04
#15 RE: Kriegsrat antworten

Da wir nicht wissen, wo die Flotte landet, sollten wir vorher möglichst viel erobern. Dadurch können wir auch mehr Truppen rekrutieren.

Ich wäre für einen Angriff auf Sidon, der entweder von Eleazar ben Ya'ir oder mir durchgeführt wird, da wir die geringste Entfernung von der Stadt haben. Wir könnzen es natürlich auch gemeinsam durchführen.

Ein Plan, der nicht verändert werden kann, ist schlecht.
In der Regel ist die Führung vieler dieselbe wie die Führung weniger. Es ist eine Frage der Organisation.
Phalanx-Fanatiker


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 9
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen