Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 64 Antworten
und wurde 1.956 mal aufgerufen
 Kampagnengeschichten - abgeschlossen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Luca Iulius Cinna Magnus Offline




Beiträge: 9.697

17.08.2007 19:48
#46 RE: Fragen und Meinungen zur Kampagnengeschichte Thread geschlossen

Sondern???

Hattusili Offline




Beiträge: 1.431

17.08.2007 21:05
#47 RE: Fragen und Meinungen zur Kampagnengeschichte Thread geschlossen

Das überleg ich mir noch. Hab aber schon ne engere Auswahl.

Wolltest du lieber nochmal die Parther?

[ Editiert von Hattusili am 17.08.07 21:06 ]

Ein Plan, der nicht verändert werden kann, ist schlecht.
In der Regel ist die Führung vieler dieselbe wie die Führung weniger. Es ist eine Frage der Organisation.
Phalanx-Fanatiker


Luca Iulius Cinna Magnus Offline




Beiträge: 9.697

17.08.2007 21:56
#48 RE: Fragen und Meinungen zur Kampagnengeschichte Thread geschlossen

Nicht unbedingt, solange die Qualität der Geschichte erhalten bleibt kann es auch ein anderes Volk sein (am liebsten dann eines von dem es noch keine Geschichte gibt)!!!

Hattusili Offline




Beiträge: 1.431

18.08.2007 20:27
#49 RE: Fragen und Meinungen zur Kampagnengeschichte Thread geschlossen

Für die Qualität kann ich nicht garaniern( hoffe natürlich
das es besser wird, besser versuche es besser zu machen ^^).

Was das mit einen neuen Volk angeht, kann ich mit 2 Buchstaben
schon mal beantworten: BI!

Ein Plan, der nicht verändert werden kann, ist schlecht.
In der Regel ist die Führung vieler dieselbe wie die Führung weniger. Es ist eine Frage der Organisation.
Phalanx-Fanatiker


Luca Iulius Cinna Magnus Offline




Beiträge: 9.697

18.08.2007 23:34
#50 RE: Fragen und Meinungen zur Kampagnengeschichte Thread geschlossen

Dann gehe ich von den Sassaniden aus!!!

Hattusili Offline




Beiträge: 1.431

19.08.2007 00:48
#51 RE: Fragen und Meinungen zur Kampagnengeschichte Thread geschlossen

Dem kann ich nicht unbedingt zustimmen. Zudem wird es anders sein, als beim alten BI. Mehr Infos gibt es nicht, aber Geduld wird sich auszahlen. Bis dahin wird alles weitere geheim bleiben.

Ein Plan, der nicht verändert werden kann, ist schlecht.
In der Regel ist die Führung vieler dieselbe wie die Führung weniger. Es ist eine Frage der Organisation.
Phalanx-Fanatiker


Hattusili Offline




Beiträge: 1.431

24.08.2007 10:32
#52 RE: Fragen und Meinungen zur Kampagnengeschichte Thread geschlossen

Ich nehme doch nicht BI sondern INVASIO BARBARORUM - FLAGELLUM DEI, ist einfach größer und besser als das Orginal.

Ein Plan, der nicht verändert werden kann, ist schlecht.
In der Regel ist die Führung vieler dieselbe wie die Führung weniger. Es ist eine Frage der Organisation.
Phalanx-Fanatiker


Hattusili Offline




Beiträge: 1.431

27.08.2007 21:52
#53 RE: Fragen und Meinungen zur Kampagnengeschichte Thread geschlossen

Besteht noch Interresse an den letzten 2 Kapiteln, obwohl das letzte sehr klein werden wird?

Ein Plan, der nicht verändert werden kann, ist schlecht.
In der Regel ist die Führung vieler dieselbe wie die Führung weniger. Es ist eine Frage der Organisation.
Phalanx-Fanatiker


Hemisphere Glaudrung Offline




Beiträge: 1.851

27.08.2007 22:20
#54 RE: Fragen und Meinungen zur Kampagnengeschichte Thread geschlossen

natürlich!!!!

Hattusili Offline




Beiträge: 1.431

27.08.2007 23:17
#55 RE: Fragen und Meinungen zur Kampagnengeschichte Thread geschlossen

Das ist gut!

Ein Plan, der nicht verändert werden kann, ist schlecht.
In der Regel ist die Führung vieler dieselbe wie die Führung weniger. Es ist eine Frage der Organisation.
Phalanx-Fanatiker


Hattusili Offline




Beiträge: 1.431

28.08.2007 12:05
#56 RE: Fragen und Meinungen zur Kampagnengeschichte Thread geschlossen

Kapitel 3 ist fertig!

Die Bilder sind etwas groß geworden, aber das war ziemlich schwer das alles zu laden.

Ein Plan, der nicht verändert werden kann, ist schlecht.
In der Regel ist die Führung vieler dieselbe wie die Führung weniger. Es ist eine Frage der Organisation.
Phalanx-Fanatiker


Pullo Offline




Beiträge: 810

28.08.2007 12:46
#57 RE: Fragen und Meinungen zur Kampagnengeschichte Thread geschlossen

Hat mir gut gefallen. Die Seleus sind hartnäckig wies scheint.

Hattusili Offline




Beiträge: 1.431

28.08.2007 13:00
#58 RE: Fragen und Meinungen zur Kampagnengeschichte Thread geschlossen

In Kapitel 4 wirds noch schlimmer!

Ein Plan, der nicht verändert werden kann, ist schlecht.
In der Regel ist die Führung vieler dieselbe wie die Führung weniger. Es ist eine Frage der Organisation.
Phalanx-Fanatiker


Lucius Cornelius Sulla Offline




Beiträge: 140

28.08.2007 17:52
#59 RE: Fragen und Meinungen zur Kampagnengeschichte Thread geschlossen

Habe mich jetzt erst mal in die Geschichte reingelesen, gibt im Forum ja einiges zum lesen, und muss dir ein Kompliment machen. Ist eine sehr schöne Geschichte, habe eine Eins vergeben, bin schon gespannt auf die Geschichten von den anderen Mitgliedern. Deine war nämlich die erste die ich mir vorgenommen habe.

Lucius Cornelius Sulla Felix
aus dem Geschlecht der Cornelier und dem Zweig der Sullae

* 138 v.Chr. bei Puteoli/Kampanien

Anführer der Optimaten
Teilnehmer am Jugurthinischen Krieg
Teilnehmer am Krieg gegen die Kimbern und Teutonen
Legat im Bundesgenossenkrieg
Feldherr im Krieg gegen Mithridates
Sieger im Bürgerkrieg gegen Lucius Cornelius Cinna

Quästor 107 v.Chr., Prätor 93 v.Chr., Konsul 88 v.Chr., Diktator von 82 - 79 v.Chr.

+ 78 v.Chr. bei Puteoli/Kampanien

Hattusili Offline




Beiträge: 1.431

28.08.2007 18:20
#60 RE: Fragen und Meinungen zur Kampagnengeschichte Thread geschlossen

Danke für die 1!

Das spornt mich mehr an die nächste Geschichte zu schreiben!

Ein Plan, der nicht verändert werden kann, ist schlecht.
In der Regel ist die Führung vieler dieselbe wie die Führung weniger. Es ist eine Frage der Organisation.
Phalanx-Fanatiker


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen