Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 48 Antworten
und wurde 11.683 mal aufgerufen
 Rome Total War - Modding allgemein
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Publius Eggi Tacitus ( gelöscht )
Beiträge:

06.06.2007 22:39
#16 RE: Europa Barbarorum antworten


Kann da leider nicht mit netteren Berichten aufwarten. Schlicht aus dem Grunde, daß EB derart massiv hartwarelastig daherkommt, daß sich mein Lappi schwerer mühen mußte als bei MTW2!! Die Kampagnenkarte ein einziges Zeitlupengeschleiche! Dafür als "Ausgleich" gut "getarnt" herumlaufende Heere infolge der diffusen Farbunterschiede. Nee, mag zwar sehr realistisch sein, aber da fehlt mir dann das nötige Super-Computer-Kleingeld.
Also wieder ´runter von der Festplatte - da bekam ich dann wirklich Zorn! Ohne mühsames Entfernen von Hand bleibt eine Unmenge Datenmüll zurück! Sowas liebe ich!!!

Ketzer Offline




Beiträge: 1.997

06.06.2007 22:43
#17 RE: Europa Barbarorum antworten

So die Runden sind relativ entspannend, mit einem schlechten PC, muss ich dir recht geben. Wenn ich auf Runde beenden drücke kann ich mir gemütlich was zu trinken machen oder aufs Klo gehn, bis ich wieder da bin ist mein PC vielleicht grad mal bei den Rebellen endlich fertig.

Doby84 Offline




Beiträge: 1.686

07.06.2007 10:39
#18 RE: Europa Barbarorum antworten

Also, mir persönlich gefällt ja EB von allen Mods am Besten - mal abgesehen von Forth Eorlingas, was ja aber ausser Konkurrenz läuft. Ich halte EB für die einzige Mod, die mich wirklich fordert! lediglich BareBonesWars machte mir ähnliche Schwierigkeiten - aber das leider nur in den ersten paar Runden; danach, alles wie gehabt, RuckZuck die Welt erobert...

"Trage deine Narben auf der Brust, und nicht auf dem Rücken!"




Pullo Offline




Beiträge: 810

07.06.2007 13:07
#19 RE: Europa Barbarorum antworten

Der Geschwindigkeitsverlust hält sich bei mir einigermaßen in Grenzen und die Armeen sind bei mir ganz gut sichtbar (PET --> Optiker? ), allerdings komme ich nicht umhin einen gewissen Einheitenbrei zu bemerken. Es gibt relativ viele Truppentypen die sich sehr ähneln. Mindestens die Hälfte der Inf hat Wurfspeere vor dem Ansturm, man hat als Römer bspw. eher selten eine schöne klassische Phalanx als Gegner, meistens dann doch ein Gemisch aus ein paar Phalangen-Einheiten und jeder Menge Thorakitai u.ä.

Rj_Abukam Offline




Beiträge: 5.930

09.06.2007 07:10
#20 RE: Europa Barbarorum antworten

so hier mal der fehler der bei der installation immer kommt.

Reden Sie über Gutes, statt es nur zu tun!
Denn wer redet, macht nichts und wer nichts macht, macht nichts falsch!

Dareios Offline




Beiträge: 2.041

16.06.2007 14:40
#21 RE: Europa Barbarorum antworten

Bin gerade am Aufräumen meines PN-Fachs und habe von Pullo mal eine informative PN zum Thema "Militärreformen bei EB" bekommen. Sein Einverständnis vorausgesetzt, möchte ich sie hier mal allen zugänglich machen:

Zitat Pullo
Hmm, mal überlegen. Polybian weiß ich ausm Kopf:
Entweder:
Jahr 242 und den Stiefel bis zu den Alpen+Sizilien, oder (wenn man deren Einnahme nicht schafft) bis 210 warten. Anschließend den Fraktionen-MIC eine Stufe ausbauen

Marius: frühestens 172BC, man muß 6 Latifundia gebaut haben und mindestens 45 Provinzen halten. Außerdem braucht man einen Charakter der folgende Eigenschaften hat:
Intelligent/Charismatic/Vigorous
Popularis
Consul oder Ex-Consul
Einfluß und Kommando > 2
ODER: 90 Provinzen halten

Imperial:
Mindestens 125BC, 90 Provinzen, davon 45 mit Typ II-Gebäude und 400 Schlachten geschlagen (nicht unbedingt gewonnen)

Außerdem einen Charakter:
Intelligent/Charismatic/Vigorous
Wenigstens "Skilled Bureaucrat"
Wenigstens "Arrogant"
Wenigstens "Expert Recruiter"
Darf nicht sein: "Selfless"

Wenn all das erfüllt ist, erhält der Junge eine Eigenschaft, die besagt, dass er die Macht ergreifen will. Wenn man ihn nun noch zum Erben einsetzt, dann treten die Reformen ein, sobald er zum Anführer wird.

Ich persönlich habe wenig Hoffnung, die Imperiale Reform irgendwann mal zu erleben. Die Anforderungen scheinen zwar realistisch zu sein, sind aber praktisch unspielbar.

Hoffe, geholfen zu haben.
Pullo

Wer aus der Geschichte nicht lernt, ist dazu verdammt, einmal gemachte Fehler zu wiederholen!



Rio der Grosse Offline




Beiträge: 1.004

16.06.2007 18:10
#22 RE: Europa Barbarorum antworten

Ich hab mit dem Europa Barbaorum auch nen Problem. Also wenn ich ne Kampange starten will dann geht mein Rechner aus dem Spiel raus, beim laden ,ohne ne Fehlermeldung oda ähnliches

Pullo Offline




Beiträge: 810

17.06.2007 19:51
#23 RE: Europa Barbarorum antworten

Offensichtlich Installationsfehler. Versuchs doch nochmal neu zu installieren.

Rio der Grosse Offline




Beiträge: 1.004

17.06.2007 21:53
#24 RE: Europa Barbarorum antworten

Werd ich mal machen
Hoffe dann funktioniert es

Rio der Grosse Offline




Beiträge: 1.004

18.06.2007 15:52
#25 RE: Europa Barbarorum antworten

Also
1.sry wegen Doppelpost
2.Ich habs jez endgültig aufgehört es zu versuchen, weil EB beim installieren auf drei Strichen war und dann hat es wieder ganz von vorne angefangen
Dumm oda?

Pullo Offline




Beiträge: 810

18.06.2007 16:32
#26 RE: Europa Barbarorum antworten

Hast du dich schonmal hier umgeschaut? Das ist das Entwicklerforum. Da gibt es sicher irgendwo eine FAQ oder einen Thread, der sich mit deinem Problem befasst. Ich meine mich außerdem erinnern zu können, dass es beim letzten Release mehrere Installer-Versionen gab, von denen eine oder sogar mehrere nicht unproblematisch waren. Details weiß ich aber nicht mehr. Lies doch einfach mal dort ein bisschen, vielleicht findest du ja da Hilfe.

[ Editiert von Pullo am 18.06.07 16:33 ]

Edit: Dies war meine 500. Rede.
"Celebrate, Quirites..."

[ Editiert von Pullo am 18.06.07 16:34 ]

Doby84 Offline




Beiträge: 1.686

26.06.2007 19:02
#27 RE: Europa Barbarorum antworten

kennt jemand diesen fehler und weiß, was der bedeutet, bzw. wie man den weg bekommt?
der taucht erst auf, seitdem ich patch 0.81 und 0.81v2 drauf hab und kommt immer beim beenden des programms. gab bislang keine spielerischen probleme (habe aber die kampangne mit neuem patch nochnicht gespielt - nur einzelschlachten bislang, und das ohne germanen...)
hoffentlich kann mir jemand helfen!
mfg

"Trage deine Narben auf der Brust, und nicht auf dem Rücken!"




RobertNestaMarley Offline




Beiträge: 2.783

26.06.2007 21:06
#28 RE: Europa Barbarorum antworten

Da sind keine Daten für die genannte Reblleneinheit vorhanden, für diese german_irgendwas, ... der Eintrag sieht auch ziemlich komisch aus, und diese Einheit kenn ich nicht, ...

:kommdoch: Online-Clan Antiquae forever! :attacke: -- Treuer Freund von Hippostratos! :ssaufenbiszum:





Rj_Abukam Offline




Beiträge: 5.930

12.01.2008 21:11
#29 RE: Europa Barbarorum antworten

So Glaudy. Du wolltest wissen wie meine Legionen aussahen.
Hier mal die 3 Legionen,die am Spanien Feldzug beteiligt waren.


Legio I Iberia:



Mit der Legion hab ich Emporion eingenommen. Dann zog sie weiter gegen Arse. Sie wurde jedoch von den Karthagern geschlagen und musste sich nach Empolio zurück ziehen.

Legio I Minerva:





Die Legio I Minerva entsetzte Emporion und besiegte die 1. Karthager Armee. Danach zog sie weiter nach Arse. Nördlich von Arse vernichtete sie die 2. Karthagische Armee. Sie wurde bei der Belagerung von Arse von der 3. Karthagischen Armee(wo die plötzlich herkam weiss ich immer noch nicht:warum besiegt.

Legio I Caspia:



Hier sieht man den 1. Teil der Legio I Caspia und die Überbleibsel der Legio I Minerva
Vom 2. Teil der Legion hab ich keinen Screen. Aber sie bestand in etwa aus:
1x Equites Consulares(General)
2x Pedites Extraordinarii
4x Principes

Der 1. Teil der Legio I Caspia eroberte Mastia und besiegte den Rest der 3. Karthager Armee auf dem Weg nach Arse.
Dort schloss sich die Legion zusammen und eroberte die Stadt. Danach zog sie weiter nach Gades belagerte die Stadt und vernichtete die letzten Karthager auf der Iberischen Halbinsel.

Hier sind in etwa noch die Reste die von den 3 Legionen nach dem Ende des 2. Punischen Krieges.

Reste Legio I Caspia:


Reste Legio I Iberia:


[ Editiert von Rj_Abukam am 13.01.08 13:02 ]

Reden Sie über Gutes, statt es nur zu tun!
Denn wer redet, macht nichts und wer nichts macht, macht nichts falsch!

Mexicali Offline




Beiträge: 12

24.03.2008 18:17
#30 RE: Europa Barbarorum antworten

Ich habe eine Frage zu den Reformen. Ich spiele als Karthager (207v.ch) und habe durch spione in römischen Städten gesehen das sie schon in der Polybian Reform sind. (wird in der Gebäudeliste ja angezeigt)
Meine Frage ist: ist die KI überhaupt schlau genug Ihre Militär gebäude zu upgraden um die neuen Einheiten zu bekommen ? Den bis jetz habe ich noch nichts neues beim Römischen Heer bemerkt. Würde es schade finden wen die das nicht könnten.
Wie siehts den mit dem Upgrade aus? Muss man ein neues Militär gebeude bauen oder kommt beim alten ein Button zum ausbauen? Oder muss man es vielleicht sogar abbreisen?
Die Karth. Reformen kommen ja um 200 deshalb wollte ich es auch für mich wissen.
Vielen Dank schonmal im Vorraus.

[ Editiert von Mexicali am 24.03.08 18:20 ]

[ Editiert von Mexicali am 24.03.08 18:28 ]

http://chicano-city.myminicity.com/

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen