Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 70 Antworten
und wurde 4.047 mal aufgerufen
 Medieval Total War II
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Metis Offline




Beiträge: 29

16.08.2007 18:30
#46 RE: Medieval 2 - Einen Kauf wert? antworten

zu pro und contra wurde ja schon viel gepostet. die grafik wurde natürlich stark aufgebohrt.

was mich jetzt jedoch expliziet interessiert: bin ich der einzige der die gesichter der frühen einheiten einfach nur hässlich findet? so seltsame texturen....


Cui honorem, honorem

Hemisphere Glaudrung Offline




Beiträge: 1.851

11.09.2007 17:44
#47 RE: Medieval 2 - Einen Kauf wert? antworten

moin moin


haben gerade erfahren, dass ein neuer patch raus ist......

http://translate.google.com/translate?hl...ang_de%26sa%3DG

Estelnarion Offline




Beiträge: 2.338

11.09.2007 18:23
#48 RE: Medieval 2 - Einen Kauf wert? antworten

habe ihn schon seit ner woche^^

Mandelus Offline




Beiträge: 4.651

11.09.2007 20:14
#49 RE: Medieval 2 - Einen Kauf wert? antworten

Ähm... ich habe zwar MTW II auch, aber noch nicht mal installiert...

Eben habe ich mir nen Headset gekauft und war mal kurz in die Spieleabteilung bei "Geiz ist geil, weil bin ja nicht blöd und schweinebillig" geschlendert.

Das gibt es so nen Addon mit weiteren Königreichen oder so ähnlich, wusste ich noch gar nicht....






"This is madness....!!!" - "Madness? THIS IS [color=navy]ANTIQUAE!!!"[/color]

NO retreat... NO surrender... THAT is Antiquae law! And by the law we will fight and win or dine in hell tonight! [color=red]Ahu !!![/color]

Hemisphere Glaudrung Offline




Beiträge: 1.851

11.09.2007 20:22
#50 RE: Medieval 2 - Einen Kauf wert? antworten

ohhh headset... kann man dich noch heute abend zu relativ vernümpftige zeiten in ts erwarten???

ps ja das heißt kingdoms und unterteit die kampagne in unterkampgnen, die sich dann auf ein relativ kleines gebiet beschränkt... wie z.b. die zeit der kreuzzüge im nahen osten /die eroberung amerikas / ein kampagne für den kampf um britannien und eine teutonenkampagne... dieses add on soll viel versprechen und auch von soch halten mal abwarten und tee trinken

Estelnarion Offline




Beiträge: 2.338

12.09.2007 14:30
#51 RE: Medieval 2 - Einen Kauf wert? antworten

Soll Auch Hotseat modus haben. das wär nur das interresannte für mich.
sonst zock ich nur MTW2 als Schotte.

Mexicali Offline




Beiträge: 12

24.03.2008 14:37
#52 RE: Medieval 2 - Einen Kauf wert? antworten

Nun ich habe mir Medieval zwar gekauft aber schon nach nur ein par wochen bin ich wieder zu Rome Total war gekommen.
RTW hat für mich einfach das gewisse etwas, auch bessere Grafik kann da nichts ändern.

http://chicano-city.myminicity.com/

Denius der Makedone Offline




Beiträge: 399

25.08.2008 21:23
#53 RE: Medieval 2 - Einen Kauf wert? antworten

Also ich war von medieval 2 tw einbisschen enttäuscht.
ich finde das die kampagne etwas schleppend weitergeht (nicht ruckeln). so das man eine stadt angreift und dann nur gegen eine bauerneinheit kämpft mit meinen 1000 Gotischen Rittern und dann irgendwie 300 krepieren. also wo ist hier die fairness oder ??? ich verstehe es nicht

Germanicus Offline




Beiträge: 276

25.08.2008 22:04
#54 RE: Medieval 2 - Einen Kauf wert? antworten

genau das find ich auch bescheuert.
Am heftigsten ist das mit der Kavallerie, dass die gegen fast jede Infanterie draufgeht.
Dafür ist die Grafik aber schon richtig schön.
Und man hat auch einigermaßen gute Missionen von Papst und Adel



Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag
Charles Chaplin

Hattusili Offline




Beiträge: 1.431

26.08.2008 12:09
#55 RE: Medieval 2 - Einen Kauf wert? antworten

Da ich mich in letzter Zeit mehr mit MTW 2 beschäftigt habe, gefällt es mir immer besser.

In einigen Dingen übertrifft es, aus meiner Sicht, sogar Rome und ich mein nicht nur die Grafik.

Gut finde ich, dass die Sache mit dem Erfahrungsbonus für Einheiten nicht mehr so übertrieben ist. In Kampagnen bei Rome war es irgendwann immer so gewesen, egal auf welcher Schwierigkeitsstufe, dass ich Schlachten auch ohne große Strategie gewinnen konnte, da meine Einheiten so massiv durch Erfahrungsbonus überlegen waren, was auch in der Regel zur Langeweile führte.

Auch das Rekrutierungssystem in der Kampagne gefällt mir besser als bei Rome.

Weiter sind die Völker bei MTW 2 relativ ausgeglichen und nicht nur wenige Völker haben gute Einheiten.

Eine weitere Sache, die auch sehr gut ist, sind die Rekrutierungskosten der Einheiten in der eigenen/online Schlacht. Wenn man eine bestimmte Einheit einige Male ausgewählt hat, werden die Rekrutierungskosten (meist nach 4
mal) sprunghaft teurer, sodass man bezwungen ist auch andere
Einheiten zu wählen. Das würde Rome im online Bereich gut tun, wenn man manchmal die Massen von Stadtkohorten sieht.



Was mich momentan am meisten stört an MTW 2 ist das Befehligen der Einheiten. Es kann sein, dass ich noch nicht genug Übung habe, aber manchmal wollen die einfach nicht gehorchen oder sie tun was ganz anderes.

Ein Plan, der nicht verändert werden kann, ist schlecht.
In der Regel ist die Führung vieler dieselbe wie die Führung weniger. Es ist eine Frage der Organisation.
Phalanx-Fanatiker


Rj_Abukam Offline




Beiträge: 5.930

26.08.2008 13:21
#56 RE: Medieval 2 - Einen Kauf wert? antworten

was mich an mtw 2 am meisten stört ist, das man meiner meinung nicht so taktisch spielen kann wie bei rtw. bei schlachten in medival gibts immer diese masse, nicht so ne schöne frontlinie wie bei rome und man kann die einheiten fast nicht mehr aus dieser masse rausnehmen. es bildet sich einfach so ein blöder klumpen.

Reden Sie über Gutes, statt es nur zu tun!
Denn wer redet, macht nichts und wer nichts macht, macht nichts falsch!

Hattusili Offline




Beiträge: 1.431

26.08.2008 13:26
#57 RE: Medieval 2 - Einen Kauf wert? antworten

Und diese Massen bewegen sich immer so zäh voran.

Ein Plan, der nicht verändert werden kann, ist schlecht.
In der Regel ist die Führung vieler dieselbe wie die Führung weniger. Es ist eine Frage der Organisation.
Phalanx-Fanatiker


Denius der Makedone Offline




Beiträge: 399

26.08.2008 15:41
#58 RE: Medieval 2 - Einen Kauf wert? antworten

genau und befehle werden fast nie richtig ausgeführt manchmal befehle ich meinen rittern sie sollen den General angreifen aber anstatt das sie das machen rennen sie in die feindlichen speere und sterben sehr mutig diese männer

Hattusili Offline




Beiträge: 1.431

26.08.2008 21:32
#59 RE: Medieval 2 - Einen Kauf wert? antworten

Das ist der große Schwäche von MTW 2, aber meiner Meinung nach auch die einzige. Nur ist das halt ein Kernpunkt bei TW.

Ein Plan, der nicht verändert werden kann, ist schlecht.
In der Regel ist die Führung vieler dieselbe wie die Führung weniger. Es ist eine Frage der Organisation.
Phalanx-Fanatiker


Mandelus Offline




Beiträge: 4.651

28.09.2008 11:33
#60 RE: Medieval 2 - Einen Kauf wert? antworten

So, nachdem ich mir nun auch mal MTW 2 (ohne Kingdoms) installiert habe und endlich auch mal in paar eigene Schlachten zockte, bzw, eine Kampagne anfing, men erstes Resümee:

In einer Schlacht bewegen sich die EInheiten in der Tat zäher alsin RTW und sie sind auch störrischer in der Ausführung. All die Probleme, zum Beispiel bei den Untergruppierungen, gibt es hier noch extremer. Macht bei RTW eine untergruppierte Kavallerie noch wenigstens oft zumindest teilweise das, was man ihr befiehlt, habe ich in 3 Testschlachten bei MZW erleben dürfen, daß sie alles andere tun als das, was ich als Befehl vorgab!

Was mir aber hier besser gefällt ist die Schalchtsteuerung der Einheiten an sich, was das Menü unten links angeht. Das ist in der Tat eine Verbesserung.
Auch die Karten an sich gefallen mir sehr gut und sie bieten taktische Spielchen ohne Ende. Allerdings sin sie grafisch auch etwas überladen, doch wirklich störend ist das für mich nicht.

Die Werte der Einheiten in den einzelnen Fraktionen sind nahezu identisch! Allerdings wüßte ich jetzt auch nicht, was einen schweren französischen Ritter in Bezug auf die Werte von einem "Kollegen" aus England, Polen, Venedig usw. unterscheiden sollte.
Diese Gleichheit scheint in der Tat eine Fortführung aus BI zu sein, wo schon die meisten Einheiten nahezu identische Werte haben.
Ich denke hier gibt es doch Ansätze für gute Mods, etwas zu ändern, was ja soweit ich es mitbekomme auch der Fall ist, ebenso grafisch aufgepptere Einheiten...

Die Kampagnenkarte ist in meinen Augen schlechter als die in RTW. Sicherlich viel mehr grafisch aufgepeppt, aber zum Beispiel der Blickwinel erscheint mir im Vergleich zu RTW viel zu flach zu sein, was ich als unübersichtlich empfinde. In RTW habe ich, so mein Empfinden einen besseren Blickwinkel auf das Geschehen.






"This is madness....!!!" - "Madness? THIS IS [color=navy]ANTIQUAE!!!"[/color]

NO retreat... NO surrender... THAT is Antiquae law! And by the law we will fight and win or dine in hell tonight! [color=red]Ahu !!![/color]

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen