Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 39 Antworten
und wurde 2.130 mal aufgerufen
 "Der Sturm des Nordens"
Seiten 1 | 2 | 3
Luca Iulius Cinna Magnus Offline




Beiträge: 9.697

15.06.2007 16:34
RE: Fragen und Meinungen zur Kampagnengeschichte antworten

Wie bei den anderen Geschichten gibt es auch hier einen Thread in dem Fragen zur Geschichte gestellt werden können oder ihr einfach eure Meinung sagt, natürlich inkl. einer Umfrage!

Hemisphere Glaudrung Offline




Beiträge: 1.851

20.06.2007 17:05
#2 RE: Fragen und Meinungen zur Kampagnengeschichte antworten

hallo freunde ich habe eine kleine planänderung vorgemommen. statt der normalen rome version habe ich mich nun für den xgm mod entschieden. in der hoffnung, dass die ki besser und die feindliche truppen mehr auf dem kasten haben.
mfg
glaudy

Luca Iulius Cinna Magnus Offline




Beiträge: 9.697

20.06.2007 17:18
#3 RE: Fragen und Meinungen zur Kampagnengeschichte antworten

Ist doch schön, vom Vanilla-Einheitsbrei dürften die meisten (wie ich auch) langsam die Nase voll haben!

Marcus Porcius Cato ( gelöscht )
Beiträge:

21.06.2007 14:38
#4 RE: Fragen und Meinungen zur Kampagnengeschichte antworten

Kann diese Entscheidung auch nur unterstützen!

Hoffentlich mal eine Kampagnengeschichte die nicht nach 2, 3 Kapiteln abgebrochen wird =).

Hemisphere Glaudrung Offline




Beiträge: 1.851

21.06.2007 14:43
#5 RE: Fragen und Meinungen zur Kampagnengeschichte antworten

nana keine vorzeitig kritik ^^

umsonst mache ich mir die arbeit nicht, damit ich sie dann abbreche

Pullo Offline




Beiträge: 810

21.06.2007 15:11
#6 RE: Fragen und Meinungen zur Kampagnengeschichte antworten

Originelle Idee mit dem Prolog.

Bin gespannt.

Rj_Abukam Offline




Beiträge: 5.930

21.06.2007 19:32
#7 RE: Fragen und Meinungen zur Kampagnengeschichte antworten

naja freiwillig hab ich die kampgeschichte nicht abgebrochen. wurde fast dazu gezwungen. wegen meiner dummheit!!!

Reden Sie über Gutes, statt es nur zu tun!
Denn wer redet, macht nichts und wer nichts macht, macht nichts falsch!

RobertNestaMarley Offline




Beiträge: 2.783

21.06.2007 19:55
#8 RE: Fragen und Meinungen zur Kampagnengeschichte antworten

das sieht mans wieder, ein fleissiger frommer Schweizer mit der nötigen Zuverlässigkeit und Genauigkeit, dazu noch eine Prise verbohrtheit, und da hätten wir schon wieder alle Klischees zusammen, ... he, he, witzig gemacht Glaudrung!

:kommdoch: Online-Clan Antiquae forever! :attacke: -- Treuer Freund von Hippostratos! :ssaufenbiszum:





Luca Iulius Cinna Magnus Offline




Beiträge: 9.697

21.06.2007 19:58
#9 RE: Fragen und Meinungen zur Kampagnengeschichte antworten

Zitat
Gepostet von Marcus Porcius Cato
Kann diese Entscheidung auch nur unterstützen!

Hoffentlich mal eine Kampagnengeschichte die nicht nach 2, 3 Kapiteln abgebrochen wird =).



Also bitte schön ich habe meine beendet!

Marcus Porcius Cato ( gelöscht )
Beiträge:

21.06.2007 21:42
#10 RE: Fragen und Meinungen zur Kampagnengeschichte antworten

Das weis ich doch, das stellte ich auch nicht in Frage, nur beim Rest sah es eben ziemlich mager aus.
Ich habe mich vielleicht etwas unbedacht ausgedrückt.

Hattusili Offline




Beiträge: 1.431

21.06.2007 21:51
#11 RE: Fragen und Meinungen zur Kampagnengeschichte antworten

Also der Prolog ist richtig gut gelungen. Die Idee dafür find ich einfach klasse. Ich freue mich schon auf den ganzen
Rest der Kampagnengeschichte.

Ein Plan, der nicht verändert werden kann, ist schlecht.
In der Regel ist die Führung vieler dieselbe wie die Führung weniger. Es ist eine Frage der Organisation.
Phalanx-Fanatiker


Rj_Abukam Offline




Beiträge: 5.930

21.06.2007 22:19
#12 RE: Fragen und Meinungen zur Kampagnengeschichte antworten

der mönch aus medival ist auch hübsch:-).

klasse idee

Reden Sie über Gutes, statt es nur zu tun!
Denn wer redet, macht nichts und wer nichts macht, macht nichts falsch!

Sandrokottos Offline




Beiträge: 924

21.06.2007 23:11
#13 RE: Fragen und Meinungen zur Kampagnengeschichte antworten

Also ganz zu Anfang konnte mir der Prolog nur ein "Hä?" entlocken, ich dachte schon zwischenzeitlich, er würde aus dem Kloster ausbrechen und seinen Bruder stürzen, hat sich dann aber doch noch gewendet.
Also dein Schreibstil ist sehr gut und gut leserlich.
Nun möchte ich natürlich auch wissen, wie es weitergeht!

Hemisphere Glaudrung Offline




Beiträge: 1.851

22.06.2007 00:04
#14 RE: Fragen und Meinungen zur Kampagnengeschichte antworten

das war meine idee. ^^
vom thema ablenken und dann die wende schaffen

Der Grossinquisitor Offline




Beiträge: 5.224

26.06.2007 16:49
#15 RE: Fragen und Meinungen zur Kampagnengeschichte antworten

Hört sich ja gut an aber liest sich schlecht! Deutsch 2. Klasse: Groß und Kleinschreibung!

"Fünf Ausrufezeichen, das sichere Zeichen für einen schwachen Verstand."
- Terry Pratchett (aus: Alles Sense)

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen