Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 45 Antworten
und wurde 2.038 mal aufgerufen
 Rome Total War
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Luca Iulius Cinna Magnus Offline




Beiträge: 9.697

08.09.2007 19:40
#31 RE: Rome Total War 2??? -->> Empire Total War antworten

Ich hoffe mal dass es wenigstens nach Empire Total War ein RTW II geben wird!!!

War ja zwischen MTW und MTW II so, das eine Teil eingeschoben wurde der in einer anderen Epoche spielt. Logisch wäre dann nachdem RTW ein Spiel in einer anderen Epoche folgte (ETW), dass auf ETW ganz klar ein RTW II rauskommen müsste und sollte und sowieso und überhaupt!!!

Wenn nicht dann:

Mandelus Offline




Beiträge: 4.651

08.09.2007 20:49
#32 RE: Rome Total War 2??? -->> Empire Total War antworten

Mmmmh ....

Luca,

mal ganz ehrlich und nicht missverstehen denn ich würde ein RTW II auch begrüßen, aber:

Was soll das RTW II denn noch an neues bringen, außer neuen Features und grafischen Sachen, also quasi nur ne "qualitative Steigerung" an sich.
Im Prinzip wurden durch die Add on ja alle wichtigen geschichtlichen Teilbereiche abgedeckt, ... sprich RTW von "vor Marius" bis ca. 200 n.Chr. (kann man strieten, egal), BI für die Spätantike und dann noch Alexander.
Nimmt man jetzt noch all die vielen Mods dazu, dann ist alles abgedeckt!

Was ich mir mal wünschen würde wäre ein RTW, das RTW und BI kombiniert und quasi 2 Reformen für Römers im Spiel hat und auch hier neue Völker quasi erscheinen lässt für andere und sei es halt zunächst als Streuner auf der Karte, die sich erst was erober müssen (z.B. Hunnen)

[ Editiert von Moderator Mandelus am 08.09.07 20:51 ]






"This is madness....!!!" - "Madness? THIS IS [color=navy]ANTIQUAE!!!"[/color]

NO retreat... NO surrender... THAT is Antiquae law! And by the law we will fight and win or dine in hell tonight! [color=red]Ahu !!![/color]

Luca Iulius Cinna Magnus Offline




Beiträge: 9.697

08.09.2007 20:55
#33 RE: Rome Total War 2??? -->> Empire Total War antworten

Was könnte es bringen:

Größere Karte, mehr Fraktionen, mehr Einheiten, stärkere KI, ein paar der Features aus MTW II oder ETW, Seeschlachten, zurückkehrende Fraktionen wie bei MTW für "zivilisierte" Völker (durch einen überlebenden Erben, der dann auf den Plan tritt, das Hordenprinzip aus BI ist ja schon etwas für die Barbaren)!!!

Die Liste liese sich noch etwas länger gestalten.

Zudem ist die Frage nicht entscheidend was es bringen würde, sondern ob das Klientel anspringen und ein RTW II kaufen würde.

Und ich bin der festen Überzeugung dass es da draußen mehr als genug Käufer geben würde!!!

Außerdem denke ich dass das TW-Prinzip nicht auf alle Epochen qualitativ hochwerting anwendbar ist. Aber die Steinzeit könnte man durchaus noch einer TW-Kur unterziehen!!!

Me_Tis Offline




Beiträge: 160

09.09.2007 14:41
#34 RE: Rome Total War 2??? -->> Empire Total War antworten

ich halte vom 18. jh mit tw-prinzip bis jetzt noch nicht viel. in der epoche gab es doch nur beschränkte taktische relevante manöver. am ende gewann doch der eine schlacht, der mehr kanonen hatte und bessere schützen.

die trottel stellten sich wie schießbuden in linien auf und warteten bis eine salve einschlug, um dann zurück zu ballern...

das prinzip dieser kriegsführung erschien mir seit jeher unlogisch und fremd (und ja, ich weiß dass die reichweite der waffen äußerst beschränkt war, dennoch....).

Cäsars Erbe ( gelöscht )
Beiträge:

09.09.2007 16:08
#35 RE: Rome Total War 2??? -->> Empire Total War antworten

ich halte vom 18. jh mit tw-prinzip bis jetzt noch nicht viel. in der epoche gab es doch nur beschränkte taktische relevante manöver. am ende gewann doch der eine schlacht, der mehr kanonen hatte und bessere schützen.

die trottel stellten sich wie schießbuden in linien auf und warteten bis eine salve einschlug, um dann zurück zu ballern...

das prinzip dieser kriegsführung erschien mir seit jeher unlogisch und fremd (und ja, ich weiß dass die reichweite der waffen äußerst beschränkt war, dennoch....).


öh... nicht dein ernst oder?

Und in der Antike sind sie aufeinander zugerannt und haben aufeinander eingehauen bis eine seite tot war oder wie? ...also bitte

Ich muss mal eine Lanze für dieses Zeitalter brechen und das geht am einfachsten indem ich auf den RTW Mod Napoleonic TW hinweise!

Da sieht man sehr schön was für ein Spaßpotential diese Zeit hat.

Me_Tis Offline




Beiträge: 160

09.09.2007 17:44
#36 RE: Rome Total War 2??? -->> Empire Total War antworten

naja, wie gesagt, meine persönliche meinung. ich lass mich mal überraschen. hab aber keine besonderen erwartungen an den titel.

Mandelus Offline




Beiträge: 4.651

09.09.2007 17:48
#37 RE: Rome Total War 2??? -->> Empire Total War antworten

*Räusper*

Also diese Behauptung kann ma für alle Epochen bis zum 1. Weltkrieg aufstellen Me_Tis.

Tatsache ist aber, das hier viel mehr war asl du denkst. Mehr Kanonen und schneller schießenede Soldaten sind natürlich wichtig, klar.
Wichtig ist aber auch hier die Taktik und das nicht zu knapp! Gerade wenn 2 quasi dasselbe haben entscheidet letztlich die bessere Taktik. Selbst die größere Masse an Soldaten ist nicht unbedingt ausschlaggebend, denn die Geschichte zeigt allzu oft das hleinere Armeen größere Armeen durch pure Taktik geschlagen haben, zum Beispiel bei der Schlacht von Leuthen und auch vielen anderen.

Selbst bei RTW ist Masse nicht entscheidend wie du weißt, sondern Handling und Taktik, wie auch die homogene Zusammensetzung der Armee, bzw. eine gute aufgabenspezifische Zusammensetzung wenn man was besonderes vor hat.






"This is madness....!!!" - "Madness? THIS IS [color=navy]ANTIQUAE!!!"[/color]

NO retreat... NO surrender... THAT is Antiquae law! And by the law we will fight and win or dine in hell tonight! [color=red]Ahu !!![/color]

Me_Tis Offline




Beiträge: 160

09.09.2007 17:55
#38 RE: Rome Total War 2??? -->> Empire Total War antworten

was mich an der epoche gewundert hat ist folgendes:

die stellen sich in doppellinie gegenüber, schießen, laden nach und bleiben einfach stehen wenn der gegner ne salve ballert. ich meine, wieso legen die sich nicht zumindest nieder, um ein kleineres ziel zu sein ? in der antike haben die truppen bei einem pfeilhagel auch die schilde hochgerissen .

[ Editiert von Me_Tis am 09.09.07 17:55 ]

Hemisphere_DTKZ ( gelöscht )
Beiträge:

09.09.2007 18:41
#39 RE: Rome Total War 2??? -->> Empire Total War antworten

ich sach nur FRONTLADER

versuch sowas im liegen zu laden...mit dem aufkommen der hinterlader änderten sich schlachten zusehens. siehe preußen gegen österreich.

Mfg
DTKZ

Me_Tis Offline




Beiträge: 160

09.09.2007 18:47
#40 RE: Rome Total War 2??? -->> Empire Total War antworten

man kann einen frontlader im liegen laden, zudem stell ich mich doch nicht hin un lass mich abknallen, das find ich sowas von absrud. aber ich finde der thread sollte nicht in eine diskussion darüber ausarten.

back to topic

Hemisphere Glaudrung Offline




Beiträge: 1.851

09.09.2007 19:38
#41 RE: Rome Total War 2??? -->> Empire Total War antworten

ich freue mich schon gewaltig auf den nächsten teil!!!!

besonders auf die seeschlachten, die ich bisher nur aus imperial glory kannte!!!

Mandelus Offline




Beiträge: 4.651

09.09.2007 20:15
#42 RE: Rome Total War 2??? -->> Empire Total War antworten

Ok, militärische Geschichtsstunde:

Bis zum 30 jährigen Krieg gab es eine Ausgeglichenheit zwischen Feuerwaffen und Hand-/ Stichwaffen. Im Laufe dieses Konfliktes nahm die Bedeutung der Feuerwaffen immer mehr zu, weshalb letztlich am Ende des Krieges nur nur noch Pikeniere und Musketen-/ Arkebusenschützen übrig blieben, allerdings mit einer Vorrangstellung für die Schützen!
Diese Zweiteilung der Armee war erforderlich, da gegen Reiterangriffe nur Pikeniere eine wirksame Verteidigung bildeten. Die Schützen waren durch eine geringe Schusszahl und unpräzise Waffen gehändicapt und konnten nach der Schussabgabe nur noch den Säbel oder welche Hiebwaffe auch immer zum Schutz ziehen - sehr mager gegen die damaligen Reiter.
Nachdem es gelungen war ein Bayonette zu entwickeln, welches weiterhin die Schussabgabe und das nachladen zu ermöglichen, verschwanden die Pikeniere nach und nach endgültig.

Die Feuerwaffen des 30 jährigen Krieges und der Folgezeit entwickelten sich fortlaufend. Zunächst gab es das Luntenschloss, gefolgt vom Radschloss (ähnlich einem aufziehbaren Uhrwerk) welches aber teuer und kompliziert war. Daher wurde dieses nur für Pistolen und bei den Reitern verwendet udn hier auch oft nur bei den Gardeeinheiten.
Dem folgte dann das Steinschlossgewehr, daß maßgebend für die Zeit hier ist.
Die Waffen hatten bei den Infanterieeinheiten keine gezogenen, sondern innen glatte Läufe. Es gab zwar auch gezogene Waffen bei den Armeen, aber diese waren Spezialisten vorbehalten, wie zum Beispiel den Jägereinheiten, aber auch einigen Reitereinheiten wie den Husaren.
Die Präzision des normalen Steinschlossgewehres war besch...eiden! Es gab 1981 einen Versuch in Großbritannien mit britischen Soldaten als Statisten.
eine ganze Kompanie (150 Mann) wurde wochenlang im Umgang mit den Waffen trainiert, streng nach dem alten Exerzierregelment. Es gelang schließlich den Soldaten in einer Minute 2-3 gemeinsame Salven abzufeuern. Zum Vergleich: Auf dem Exerzierplatz konnten und mussten die Preußen bei Friedrich dem Großen 6 Salven abgeben können!

Bei den Schussversuchen wurden dann unterschiedliche Sachen probiert. Zum einen wurde erstmal eine ruhige Salve ohen Zeitdruck auf verschieden Entfernungen auf eine lange und mannshohe Holzwand abgegeben, welche von den Maßen her einer feindlichen Kompanie entsprach. Ergebnis bei 150 abgegebenen Schüssen der Einheit:

auf 50m Entfernung - 52 Treffer
auf 100m Entfernung - 31 Treffer
auf 150m, entfernung - 9 Treffer

Bei 150, Entfernung mussten die Soldaten schon auf die Füße der Feinde zielen um halbwegs mit einiger Wahrscheinlichkeit den Oberkörperbereich zu treffen und und nicht drüber zu schießen!

Aufgrudn dieser miserablen Treffergenauigkeit galt es daher hier eine Masse von Schüssen in so kurzer Zeit wie möglich abzugeben und dann auch auf so kurzer Entfernung wie möglich! Großes Zielen des Einzelnen war quasi sinnlos.

Um nun so viele Schüsse wie möglich abzugeben wurde das 2 oder 3 gliedrige Aufstellungssystem eingeführt, wobei die vorderste Linie meistens (aber nicht immer!) niederkniete.
Um aber schnell nachladen zu können muss man stehen, anders geht es nicht. Da dieses so schnell wie möglich geschehen soll (Preußen schossen 6 Mal in der Minute!), blieb keine andere Option übrig als stehen zu bleiben und zuzusehen, wei der Gegner nun auf einen feuert!

Im übrigen: Nahkämpfe bei der Infanterie waren recht selten und wurden immer seltener. Meisten floh der eine von beiden vorher. Anders sah es bei Reiterangriffen aus, bzw. bei besonderen Situationen.

Zu guter letzt noch was technisches:
Nach ca. 10 Salven konnte man keinen Schuss mehr abgeben, da der Lauf / das Rohr durch Pulverrückstände so verschmottet war, das keine Kugel mehr reinging ohne hier gründlich zu reinigen (wozu nun überhaupt keine Zeit in der Schlacht war).
Um hier mehr Schüsse zu gewährleisten machte man bei selben Durchmesser kleinere Kugeln. Bei den ersten Schüssen taumelten diese jedoch nur durch das Rohr und durch die Luft und flogen irgendwo hin.






"This is madness....!!!" - "Madness? THIS IS [color=navy]ANTIQUAE!!!"[/color]

NO retreat... NO surrender... THAT is Antiquae law! And by the law we will fight and win or dine in hell tonight! [color=red]Ahu !!![/color]

Hemisphere_DTKZ ( gelöscht )
Beiträge:

09.09.2007 21:39
#43 RE: Rome Total War 2??? -->> Empire Total War antworten

so wollte ich das auch schreiben mandelus...super.

schlachten konnten damals nur mit einer sehr hohen schußfrequenz gewonnen werden, des geht liegend nicht. um zu verdeutlichen mit wieviel munition auf dem schlachtfeld verschossen wurde kann man in amerika bleikugeln betrachten die sich im flug getroffen haben...bzw gibt es bäume die von den salven gefällt wurden.

die umsetzung in empire würd mich interessieren auch wenn mir die antike als schlachtfeld näher liegt.

Mfg
DTKZ

Me_Tis Offline




Beiträge: 160

10.09.2007 13:44
#44 RE: Rome Total War 2??? -->> Empire Total War antworten

ok, ich muss nun zugeben dass ich nicht ausreichend infromiert war, da wär ich aber trotzdem nicht gern soldat gewesen...

Estelnarion Offline




Beiträge: 2.338

10.09.2007 14:10
#45 RE: Rome Total War 2??? -->> Empire Total War antworten

Ein Kleiner Vorgescmack:
Napoleonic 2 Total War für RTW 1.5
(NTW2 hat keine see schlachten)

Link
http://lordz.thelordz.co.uk/index.php?id=5,0,0,1,0,0

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen