Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 35 Antworten
und wurde 3.425 mal aufgerufen
 Vorstellung und Besprechung von Imperium Parsa II
Seiten 1 | 2 | 3
Jounk33 Offline




Beiträge: 763

15.06.2007 19:38
RE: Fraktionsvorstellung: Medisches Reich (Mâd-hâ) antworten

Medisches Reich (Mâd-hâ)





Durch die Eroberung Ninive durch die Meder und Chaldäer, begann die Vorherrschaft der medischen Könige über nahezu den ganzen östlichen Orient. Nach dem Rückzug der Skythen aus den kargen Steppen Persiens etablierte sich eine medisch-persische Grossmacht. Man führte Krieg gegen die Lyder im Westen und wehrte immer wieder Barbareneinfälle aus dem Norden ab. Um 570 v. Chr. jedoch begann der Niedergang der medischen Oberhoheit über das iransche Gebiet. Medien war innerlich zerstritten und der Perserkönig Kyros löste sich vom Reich ab. Nunmehr sieht sich der medische König Astyages einer schwierigen Herausforderung entgegen. Von Norden und Westen bedrohen die Barbaren und Lyder die Grenze und wer weiss wie lange die Freundschaft mit den verruchten Chaldäern noch hält. Aber die grösste Gefahr lauert aus dem Osten, denn da rüstet der Perserkönig Kyros gegen seine einstigen Herren aus Medien.

Das medische Heer zeichnet sich überwiegend aus leichten Truppen aus, was Nachteile im Kampf Mann gegen Mann mit sich bringt. Solange man sich die Feinde auf Distanz hält liegen die Vorteile klar auf medischer Seite. Aber wehe wenn die nur leicht bewaffneten Schützen in Nahkämpfe verwickelt werden ! Der medische General sollte daher das feindliche Heer mit Pfeilhageln mürbe schiessen lassen, bevor diese nahe kommen können. Meder sind ausgezeichnete Schützen sowohl zu Fuss als auch zu Pferd. Das sollte man sich zum Nutzen machen. Zudem verfügen die Meder über eine grosse Auswahl an Kavallerieeiheiten, die mit zu den besten des Orients zählen.
Die medische Kultur und das Militärwesen wurde strak von den Kimmerer und Skythen geprägt. Im gegensatz zu den Chaldäern lautet daher die Kriegstatktik "Haudrauf und verschwinde".

Wie bei den verwanden Persern, so ist auch bei den Medern die Religion zweigeteilt. Einerseits traditioneller Polytheismus, anderseits aber neuer Zoroastrismus.



Nun zum medischen Heer:

1.) Provinzial Milizen:


2.) Medische Infanterie:


3.) Medische schwere Infantierie


4.) Psiloi Plänkler:


5.) Leichte Schützen:


6.) Medische Bogenschützen:


7.) Adels-Infanterie:


8.) Psiloi-Kavallerie:


9.) Leichte Kavallerie:


10.) Medische Kavallerie:


11.) Berittene Schützen:


12.) Schwere Kavallerie:


13.) Adels-Kavallerie:


14.) Leibwache-Elitekämpfer:




Ein stellvertretender General:


Der medische König:



Aktionsbilder:





Artworks:







IMPERIUM PARSA

Rj_Abukam Offline




Beiträge: 5.930

15.06.2007 20:08
#2 RE: Fraktionsvorstellung: Medisches Reich (Mâd-hâ) antworten

super vorallem die gangster mit ihren kapuzen find ich toll^^.

wann gedenkst du etwa fertig zu sein. noch 2007???

Reden Sie über Gutes, statt es nur zu tun!
Denn wer redet, macht nichts und wer nichts macht, macht nichts falsch!

Jounk33 Offline




Beiträge: 763

15.06.2007 20:25
#3 RE: Fraktionsvorstellung: Medisches Reich (Mâd-hâ) antworten

Zitat
Gepostet von Rj_Abukam
wann gedenkst du etwa fertig zu sein. noch 2007???


Herbst 2007, entweder September oder Oktober.


IMPERIUM PARSA

Der Grossinquisitor Offline




Beiträge: 5.224

15.06.2007 20:27
#4 RE: Fraktionsvorstellung: Medisches Reich (Mâd-hâ) antworten

Kann es sein das der einen Einheit Berittene Bogis noch die Waffe fehlt?
Ansonsten Super und nicht so bunt

"Fünf Ausrufezeichen, das sichere Zeichen für einen schwachen Verstand."
- Terry Pratchett (aus: Alles Sense)

Jounk33 Offline




Beiträge: 763

15.06.2007 20:32
#5 RE: Fraktionsvorstellung: Medisches Reich (Mâd-hâ) antworten

Nein wieso ?
Den Bogen haben sie doch in der Hand und die Zweitwaffe kommt erst im Nahkampf zum Vorschein.


IMPERIUM PARSA

FlexScan Offline




Beiträge: 2.925

15.06.2007 20:32
#6 RE: Fraktionsvorstellung: Medisches Reich (Mâd-hâ) antworten

Supertoll!

Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. - Bertolt Brecht

Ein Widerstand um jeden Preis ist das Sinnloseste, was es geben kann. - Friedrich Dürrenmatt in seinem Drama Romulus der Große

Der Grossinquisitor Offline




Beiträge: 5.224

15.06.2007 20:38
#7 RE: Fraktionsvorstellung: Medisches Reich (Mâd-hâ) antworten

oh Mann stimmt der Bogen ist ja links....

"Fünf Ausrufezeichen, das sichere Zeichen für einen schwachen Verstand."
- Terry Pratchett (aus: Alles Sense)

Ketzer Offline




Beiträge: 1.997

15.06.2007 20:52
#8 RE: Fraktionsvorstellung: Medisches Reich (Mâd-hâ) antworten

Hast du echt fein gemacht Jounk

Turk Offline



Beiträge: 497

15.06.2007 21:05
#9 RE: Fraktionsvorstellung: Medisches Reich (Mâd-hâ) antworten

Sieht sehr gut aus,wie immer eigentlich

Die Medischen Bogenschützen find ich am besten

Hattusili Offline




Beiträge: 1.431

16.06.2007 12:51
#10 RE: Fraktionsvorstellung: Medisches Reich (Mâd-hâ) antworten

Wie immer echt toll!

Ein Plan, der nicht verändert werden kann, ist schlecht.
In der Regel ist die Führung vieler dieselbe wie die Führung weniger. Es ist eine Frage der Organisation.
Phalanx-Fanatiker


Strategos Offline



Beiträge: 1.470

16.06.2007 13:48
#11 RE: Fraktionsvorstellung: Medisches Reich (Mâd-hâ) antworten

Upps, ich hab ja noch gar nichts gesagt

Sehr schön, Jounk

könntest du als nächstes bitte die perser vorstellen?

Dareios Offline




Beiträge: 2.041

16.06.2007 13:54
#12 RE: Fraktionsvorstellung: Medisches Reich (Mâd-hâ) antworten

Zitat
Gepostet von Strategos
Upps, ich hab ja noch gar nichts gesagt

Sehr schön, Jounk


Finde ich aber auch!

Wer aus der Geschichte nicht lernt, ist dazu verdammt, einmal gemachte Fehler zu wiederholen!



Sandrokottos Offline




Beiträge: 924

16.06.2007 14:38
#13 RE: Fraktionsvorstellung: Medisches Reich (Mâd-hâ) antworten



Mehr brauch ich dazu nicht mehr zu sagen!

[ Editiert von Sandrokottos am 16.06.07 14:38 ]

Tiberias Offline




Beiträge: 2.643

16.06.2007 14:58
#14 RE: Fraktionsvorstellung: Medisches Reich (Mâd-hâ) antworten

Jop da freu ich mich gewaltig drauf
Die Medische Armee sieht sehr gefährlich aus

Jounk33 Offline




Beiträge: 763

16.06.2007 15:52
#15 RE: Fraktionsvorstellung: Medisches Reich (Mâd-hâ) antworten

Danke allen.
Ja als nächstes kommt Persien dran.
Habe da schon mal den könig gemacht.
topic.php?id=578&msgid=25280


IMPERIUM PARSA

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen