Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 30 Antworten
und wurde 4.346 mal aufgerufen
 Rome Total War
Seiten 1 | 2 | 3
Luca Iulius Cinna Magnus Offline




Beiträge: 9.697

25.01.2007 12:31
#16 RE: Silberschild Legionäre: Historisch oder Hollywood? antworten

Zitat
Gepostet von Strahlender Held



Edith findet den Zeitungssmiley irgendwie doof; der Hintergrund sollte nicht so krampfhaft weiß sein müssen. Aber Edith meckert bekanntlich gerne an allem und jedem herum, also ignoriert sie am besten einfach.

[ Editiert von Strahlender Held am 24.01.07 19:28 ]



Ja das war ein Fehler beim runterladen, da der Smilie nicht im gif-Format war und ich ihn mit IrfanView umkonvertieren musste, kam das bei raus. Werde ihn in Kürze durch einen richtigen ersetzen.

Sag der Edith sie kann ruhig meckern, wenn es mich nicht interessiert wird sie einfach ignoriert!

Mandelus Offline




Beiträge: 4.651

25.01.2007 12:50
#17 RE: Silberschild Legionäre: Historisch oder Hollywood? antworten

@ Pullo

War doch ein Kompliment gewesen, was dein Avatar angeht, im Ernst! Der sieht wirklich nach "Legionär" aus...

Pullo Offline




Beiträge: 810

31.01.2007 15:34
#18 RE: Silberschild Legionäre: Historisch oder Hollywood? antworten

So:

Hab mir mal das oben genannte Buch noch mal angeschaut (Bar-Kochba heißt der Mann und lehrt in Tel-Aviv, das Buch heißt "The Seleucid Army"). Es ist tatsächlich so, wie ich es dunkel in Erinnerung hatte. Ca. 5000 Mann der Argyraspiden waren "in römischer Weise" ausgerüstet. Es gibt nur eine Quelle hierfür, Polybios (Buch 35 glaub ich), und auch da nur ein Halbsatz, dass nämlich dieses "römische" Kontingent während einer Parade einige Zeit vor dem Zusammentreffen mit den Römern (bei Magnesia) recht weit vorne bei den "Standard"-Argyraspiden marschierte.

Über tatsächliche Bewaffnung und Kampftaktik sowie die Frage, ob sie überhaupt einen militärischen Einsatz durchgeführt haben, darf somit heftig spekuliert werden. Die tatsächliche Ähnlichkeit mit römischer Infanterie dürfte auch nicht allzu groß gewesen sein.

Edit: Streng genommen müsste man sie also eigentlich aus dem Spiel entfernen.

[ Editiert von Pullo am 31.01.07 15:34 ]

Ketzer Offline




Beiträge: 1.997

31.01.2007 22:32
#19 RE: Silberschild Legionäre: Historisch oder Hollywood? antworten

Danke genau so ein Buch habe ich gesucht
werd ich mir mal beizeiten besorgen
danke

gruss

Germanius ( gelöscht )
Beiträge:

05.07.2007 10:29
#20 RE: Silberschild Legionäre: Historisch oder Hollywood? antworten

also, das selukenesische heer hatte ins friedenszeiten bis zu 30.000 mann unter waffen, sie hatten ein ausgeklügeltes millitärisches sytem und waren eine unglaublich starke millitärmacht.
sie haben auch römische einheitentypen in ihr heer mit übernommen, soweit ich weiß auch legionäre. also belesen kannst du dich auch bei wikipedia die haben da recht gute artikel. zu den selus.


gruß germanius

Turk Offline



Beiträge: 497

05.07.2007 15:01
#21 RE: Silberschild Legionäre: Historisch oder Hollywood? antworten

Andersgefärbte Hypatisten gibt es hier:
http://www.twcenter.net/forums/downloads.php?do=file&id=1326


So sahen die Silberschild Legionäre der Seleukiden aus:

Also scheinen sie historisch zu sein

Feldherr Offline




Beiträge: 1.001

05.07.2007 15:31
#22 RE: Silberschild Legionäre: Historisch oder Hollywood? antworten

Jaja, schön und gut!
Aber dann sollte man für die nicht die gleichen Skins wie für die anderen Legis nehmen!

"Qui desiderat pacem, praeparet bellum."

Haben sie Probleme mit ihren Nachbarn?
Ihr Mieter zahlt nicht mehr?
Oder sie hassen jemanden?

Wir haben die Lösung für jedes Problem:

Dienstleistungsunternehmen Ufus Maulus
:haue1:Wir machen den Weg frei:haue1:

Turk Offline



Beiträge: 497

05.07.2007 15:50
#23 RE: Silberschild Legionäre: Historisch oder Hollywood? antworten

naja man kann sich auch alternativen holen

Pullo Offline




Beiträge: 810

05.07.2007 18:35
#24 RE: Silberschild Legionäre: Historisch oder Hollywood? antworten

Ich weiß gar nicht mehr, wo ichs her hab, ich glaub aus dem EB-Forum: Die Silberschildlegionäre waren im Prinzip keine Legionäre, sondern ein Teil des Silberschild-(Argyraspidai)Korps, die mit Wurfspeer, Silberschild und Schwert (oder auch Stoßspeer kämpften. Polybius, der uns von der Parade vor der Schlacht bei Magnesia berichtet, schreibt, sie seien in römischer Art und Weise bewaffnet gewesen, was im Prinzip nicht falsch ist. Von Legionären verliert er kein Wort. Die Silberschildlegionäre sind wohl letztendlich erst von CA zu solchen gemacht worden. Historisch warens die normalen Argyraspiden, d.h. das seleukidische Elite-Infanteriekorps, die mal was neues (vielleicht sogar römisch inspiriertes) in der Bewaffnung ausprobiert hatten.

Dareios Offline




Beiträge: 2.041

05.07.2007 19:06
#25 RE: Silberschild Legionäre: Historisch oder Hollywood? antworten

Die "Silberschildner" waren eine Eliteeinheit ähnlich den Argyraspiden, die von Alexander noch vor seinem Zug Richtung Indien geschaffen wurden. Diese Einheiten haben dann auch im seleukidischen Heer gedient. Die Bezeichnung "Silberschild-Legionäre" ist allerdings historisch nicht korrekt.

Wer aus der Geschichte nicht lernt, ist dazu verdammt, einmal gemachte Fehler zu wiederholen!



Strategos Offline



Beiträge: 1.470

05.07.2007 19:12
#26 RE: Silberschild Legionäre: Historisch oder Hollywood? antworten

Allerdings streiten sich auch über die Bedeutung der Agryraspiden Alexanders die Gelehrten

Pullo Offline




Beiträge: 810

03.08.2007 12:01
#27 RE: Silberschild Legionäre: Historisch oder Hollywood? antworten

Kennt zufällig einer von euch dieses Buch:

Nicholas Sekunda, Hellenistic Infantry Reform in the 160's BC (Studies on the History of Ancient and Medieval Art of Warfare), Gdansk 2001/2006?

Ist vergriffen und auch in unserer Bib nicht verfügbar, aber vielleicht hats ja einer von euch schon gelesen...?

Es soll sich explizit mit Militärreformen bei Seleukiden und Ptolemäern befassen, die im Hinblick auf das Erstarken Roms durchgeführt wurden. Vielleicht fände sich darin ja eine definitive Antwort auf die "Legionärsfrage", weil bis jetzt haben wir ja nichts konkretes.

Hannibal Barkas Offline




Beiträge: 732

03.08.2007 12:14
#28 RE: Silberschild Legionäre: Historisch oder Hollywood? antworten

Gehört habe ich von ihm schon, hat gute Bücher auch zur römischen und karthagischen Militärgeschichte geschrieben, aber keine Ahnung wo man die herbekommen könnte.

Aber ich glaube Luca hat ein oder zwei Bücher von ihm.

Ich bin Hannibal Barkas, Führer der Barkiden, größter Feldherr und Sufet Karthagos. Erzogen wurde ich von einem Sohn Spartas, ich siegte am Tagus, ich eroberte Saguntum. Ich überquerte die Alpen, schlug die Römer am Ticinus, an der Trebia, am Trasimenischen See und bei Cannae. Ich war ihr schlimmster Albtraum. Doch Albträume enden, so wie das Leben!

Silberschild Legion Offline




Beiträge: 620

01.10.2010 20:25
#29 RE: Silberschild Legionäre: Historisch oder Hollywood? antworten

Mal ne ganz andere frage woher kommt dann der bezeichnung Silberschild Pikienere?

Wer Frieden will, rüste zum Krieg. Wenn du stirbst, sterbe Taper und für dein Vaterland.!

Scifius Offline



Beiträge: 584

03.10.2010 13:10
#30 RE: Silberschild Legionäre: Historisch oder Hollywood? antworten

Zitat
Gepostet von Turk
So sahen die Silberschild Legionäre der Seleukiden aus:

Also scheinen sie historisch zu sein


Wobei sich die Frage stellt, wie authentisch diese Abbildung ist bzw. worauf sich der Grafiker gestützt hat ...

Zitat
Gepostet von Dareios
Die "Silberschildner" waren eine Eliteeinheit ähnlich den Argyraspiden, die von Alexander noch vor seinem Zug Richtung Indien geschaffen wurden. Diese Einheiten haben dann auch im seleukidischen Heer gedient. Die Bezeichnung "Silberschild-Legionäre" ist allerdings historisch nicht korrekt.


Nicht so ganz. Die Argyraspiden Alexanders dienten danach unter Eumenes von Kardia und wechselten dann zu Antigonos I. Monophthalmos, wurden aber von ihm aufgelöst, weil sie zu selbstbewusst und unzuverlässig waren. Die Seleukiden stellten sie später neu auf.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen