Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 2.705 mal aufgerufen
 Vorstellung und Besprechung von Imperium Parsa II
Jounk33 Offline




Beiträge: 763

10.06.2007 23:01
RE: Fraktionsvorstellung: Saba antworten

Saba






Das Königreich Saba (assyrisch: Sabảajja) wurde vom semitischen Stamm der Sabäer gegründet. Seit wann genau dieser Staat gegründet wurde ist nahezu unbekannt. Laut biblischen berichten gründete der Sohn Noahs, Shem, die Stadt Ma'rib (das heutige Sana), welche die Hauptstadt Sabas war. Weiterhin berichtet die Bibel von der Königin von Saba, welche beziehungen zu König Salomon pflegte, dies war um 1000 v. Chr. Soweit die LEgende.
Die frühsten Aufzeichungen gibt es von den Assyrern, die die Feldzüge des Königs Karib'il Watar beschreiben.
Um 700 v. Chr. erobert dieser König grosse Teile Südwest-Arabiens, lässt einen sagenhaften Staudamm errichten, welcher die Wasserversorgung grosser Teile seines Landes sichert und hält Kolonien westlich des roten Meeres.
Als gesichert gilt auch die Annahme, dass Sabatäer mit das Reich Aksum in Ostafrika gründeten.
Der Reichtum Sabas gründete auf dem Weihrauchhandel. Durch die Kontrolle der Weihrauchstrasse von Saba bis nach Mesapotamien, war Saba lange Zeit eine "versteckte" Grossmacht im Orient.
Der Verlust über die Kontrolle jener Strasse und der zunehmende Schiffsverkehr, bedeutete auch der Niedergang Sabas. Mit der Zeit erhoben sich andere semitische Stämme und dezimierten das Terretorium Sabas. um die Zeitwende berichten die Römer von Kämpfen um das rote Meer mit den Sabtäer. eine römische Expedition nach Südwest-Arabien scheitert.

Die Religion der Sabatäer war ebenfalls polytheistisch ausgerichtet.
Man verehrte die Götter in Form der Elemente und Gestirne. Auch fortgeschrittener und momumentaler Tempelbau war durch den grossen Reichtum möglich.
Das Heer von Saba war für die damalige Zeit recht unmodern. Vorwiegend bestand es aus leichten Truppenteile und Plänkler.
Dies ist vor allem auf das Terrain Arabiens und Ostafrikas zurückzuführen. Durch die grosse Hitze waren schwere Panzerungen hindelich und Kämpfe fanden vorwiegend zu Pferd oder Kamel statt. Fusstruppen wären wegen dem Sand die steinigen Steppen und die Hitze viel zu landsam und zu schnell erschöpft gewesen.

Der König von Saba sollte also im Gefecht auf Fernkampf setzten. Zuerst den Gegner zermürben und die Linien in unordnung bringen, bevor die Kamelreiter zur Attake gerufen werden.

Das Heer von Saba:

1.) Stammes-Wüstenkrieger:


2.) Wüsten-Axtkrieger:


3.) Sabatäische Speerträger:


4.) Stammeskrieger-Steinschleuderer:


5.) Stammeskrieger-Speerwerfer: (Leider nur dieses Bild verfügbar)


6.) Stammeskrieger-Bogenschützen:


7.) Sabatäische Eliteschützen:


8.) Stammeskrieger-Kamelreiter: (Lila Sattel bitte ignorieren, wird noch geändert)


9.) Späher-Kavallerie:


10.) Wüstenkrieger-Kamelschützen:


11.) Sabatäische Kavallerie:


12.) Schwere sabatäische Kamelreiter:


13.) Die königliche Kamelgarde:




König Karib'il Watar führt seine Truppen in der Schlacht persönlich an:


Ein stellvertretender General:




Artworks:








IMPERIUM PARSA

Dareios Offline




Beiträge: 2.041

10.06.2007 23:22
#2 RE: Fraktionsvorstellung: Saba antworten

Endlich Saba!

Für mich deshalb interessant, weil ich meine Recherchen mit Deinen vergleichen wollte. Außer Bibelzitaten und Infos aus zweiter Hand (Palmyra) gibt es ja nicht viel, die archäologischen Erkundungen in Südarabien sind noch nicht sehr umfangreich. Was hast Du denn über die dortige Religion herausgefunden?

PS: Deine Einheiten sehen übrigens sehr gelungen aus!


[ Editiert von Dareios am 11.06.07 12:19 ]

Wer aus der Geschichte nicht lernt, ist dazu verdammt, einmal gemachte Fehler zu wiederholen!



DTKZ ( gelöscht )
Beiträge:

10.06.2007 23:38
#3 RE: Fraktionsvorstellung: Saba antworten

sehr interessante fraktion !

Hattusili Offline




Beiträge: 1.431

11.06.2007 12:05
#4 RE: Fraktionsvorstellung: Saba antworten

Sehr gut gelungen!

Ich hätte diese Fraktion nicht erwartet, freue mich um so mehr, dass es sie gibt.

Ein Plan, der nicht verändert werden kann, ist schlecht.
In der Regel ist die Führung vieler dieselbe wie die Führung weniger. Es ist eine Frage der Organisation.
Phalanx-Fanatiker


Jounk33 Offline




Beiträge: 763

11.06.2007 12:27
#5 RE: Fraktionsvorstellung: Saba antworten

Danke allen,
Dareios,
Als erstes habe ich wie immer in Wikipedia wss gefunden:
http://de.wikipedia.org/wiki/Saba_(Antike)
http://de.wikipedia.org/wiki/Arabische_Mythologie

Weiterführende Recherche gab es da:
http://home.arcor.de/muslimeindeutschlan...ischerzeit.html

Wobei ich betonen muss, dass es wenig Aufzeichungen bezüglich speziefischer Götter Sabas gibt.
Man kann die Araber um 500 AD nicht mit denen um 500 BC vergleichen.


IMPERIUM PARSA

Dareios Offline




Beiträge: 2.041

11.06.2007 12:34
#6 RE: Fraktionsvorstellung: Saba antworten

Ich habe hier noch ein "Lexikon der Götter und Dämonen" von Kröner, das mit Baujahr 1989 möglicherweise nicht mehr auf dem allerneuesten Stand ist. Das bietet leider auch keinen akzeptablen Gesamtüberblick über die Struktur der Religionen. Für einzelne Götter könnte ich aber bei Interesse akzeptable Beschreibungen liefern.

Wer aus der Geschichte nicht lernt, ist dazu verdammt, einmal gemachte Fehler zu wiederholen!



Doby84 Offline




Beiträge: 1.686

11.06.2007 12:46
#7 RE: Fraktionsvorstellung: Saba antworten

habe zu Hause auch ein Buch über alte Mythologie und Götter...
werde dann mal nachsehen ob was brauchbares dabei ist...

"Trage deine Narben auf der Brust, und nicht auf dem Rücken!"




Der Grossinquisitor Offline




Beiträge: 5.224

11.06.2007 14:04
#8 RE: Fraktionsvorstellung: Saba antworten

Juhuuu sehen die toll aus!

"Fünf Ausrufezeichen, das sichere Zeichen für einen schwachen Verstand."
- Terry Pratchett (aus: Alles Sense)

Doby84 Offline




Beiträge: 1.686

11.06.2007 15:06
#9 RE: Fraktionsvorstellung: Saba antworten

also, ich muss passen!
hab hier zwar ein paar infos zur sumerischen/assyrischen/persischen mythologie, aber das wars dann auch schon...

"Trage deine Narben auf der Brust, und nicht auf dem Rücken!"




FlexScan Offline




Beiträge: 2.925

11.06.2007 15:39
#10 RE: Fraktionsvorstellung: Saba antworten

Was auch immer, gefällt mir sehr gut!

Wer A sagt, der muss nicht B sagen. Er kann auch erkennen, dass A falsch war. - Bertolt Brecht

Ein Widerstand um jeden Preis ist das Sinnloseste, was es geben kann. - Friedrich Dürrenmatt in seinem Drama Romulus der Große

Rj_Abukam Offline




Beiträge: 5.930

14.06.2007 13:28
#11 RE: Fraktionsvorstellung: Saba antworten

ich find die pinkigen parther kamele klasse^^

Reden Sie über Gutes, statt es nur zu tun!
Denn wer redet, macht nichts und wer nichts macht, macht nichts falsch!

Isildor Offline



Beiträge: 76

18.11.2007 18:51
#12 RE: Fraktionsvorstellung: Saba antworten

Sieht gut aus. Eine interresante Fraktion. Aber ich find diese Einheit bisschen komisch.



Sieht ja fast wie ein Kleid aus. Das Tuch sollte meiner Meinung nach wenigstens über eine Schulte geworfen sein.

Jounk33 Offline




Beiträge: 763

18.11.2007 19:17
#13 RE: Fraktionsvorstellung: Saba antworten

Ich habe gerade für die semitische Einheiten sehr gute Vorlagen.
Ich beziehe Anregungen aus Osprey Bücher.
Zufälligerweise habe ich gerade für diese Einheit schon mal die vorlage dazu im Forum vorgestellt.

topic.php?id=528


IMPERIUM PARSA

Strategos Offline



Beiträge: 1.470

18.11.2007 19:56
#14 RE: Fraktionsvorstellung: Saba antworten

Gibt´s eigentlich einen bestimmten Grund weswegen alle Schilde eckig sind?

Jounk33 Offline




Beiträge: 763

18.11.2007 22:09
#15 RE: Fraktionsvorstellung: Saba antworten

Nein, gibt es nicht.
Habe den Kuhschild und den Messingschild als Anregung von Vorlagen aus einer anderen Quelle. Dachte die passen gut zu einer semitischen Fraktion.


IMPERIUM PARSA

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen