Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 1.407 mal aufgerufen
 Rome Total War
Taz-Devil Offline




Beiträge: 124

30.05.2007 01:26
RE: Die Schlacht von Carrhae antworten

Hoffe ihr kennt alle diese berühmte Niederlage von Crassus gegen die Parther !!
Crassus schickte eine Vorhut raus, mit seinem Sohn als Anführer.

Diese wurde aber von den berittenen Bogenschützen der Parther umzingelt



Egal was man versuchte - sobald man den Reitern nahe kam, zogen diese sich zurück und schossen unerbittlich weiter!



Bis dann die komplette Vorhut aufgerieben und vernichtet war! Dann kümmerten sich die Parther wieder um die Hauptstreitmacht und wendeten das selbe Prinzip ihrer taktik an.




Crassus Hoffnung, dass den Parthern irgendwann die Pfeile ausgingen erfüllte sich nicht und so nahm eine der schmachvollsten Niederlagen für des Römische Reich ihr Ende.




Hoffe ich konnt euch noch etwas beibringen
(Die schlacht an sich ist für mich SEHR wichtig- da dies auch ein Moment war der mich total faszinierte (Berittene Bogenschützen sind meine Lieblingseinheiten allgemein - und Römer hattenm keine Chance )

Auch wenn hier einige Tatsachen verdreht wurden ( Julier vs Bruti ^^" und kampfhandlung vor Athen ) fand ich doch, dass dies ein super Beispiel für diese historische Schlacht ist
taz

"Den ungerechtesten Frieden finde ich immer noch besser als den gerechtesten Krieg."
Marcus Tullius Cicero

"Soldaten: Männer, die offene Rechnungen der Politiker mit ihrem Leben bezahlen."
Ron Kritzfeld

:smilejustdoit: Taz-Devil :smilejustdoit:

Der Grossinquisitor Offline




Beiträge: 5.224

30.05.2007 05:59
#2 RE: Die Schlacht von Carrhae antworten

Es gibt doch die Historische Schlacht on Carrhae auch schon in RTW "vorgefertigt". Ist mir aber bis jetzt nur einmal gelungen diesezu gewinnen!

"Fünf Ausrufezeichen, das sichere Zeichen für einen schwachen Verstand."
- Terry Pratchett (aus: Alles Sense)

Hemisphere Glaudrung Offline




Beiträge: 1.851

30.05.2007 16:16
#3 RE: Die Schlacht von Carrhae antworten

online 2 vs 2 noch schlimmer
da kannst dich nur auf dem rechten berg mit den römern verschanzen und zurückschießen. die kata aber einfach zu gut. was da im weg steht verwandelt sich zu matsch ^^

Hattusili Offline




Beiträge: 1.431

30.05.2007 19:23
#4 RE: Die Schlacht von Carrhae antworten

Ich habe sie auch nur einmal gewonnen. Die ist so schwer.
Die Kataphrakte haben einfach zu gute Upgrades, nämlich
teilweise Gold. Man selbst hat nur wenig Upgrades. Die überranten meine Formation manchmal einfach, ohne großen Widerstand.
Crassus hat trotz Sieg bei mir nicht überlebt.

Ein Plan, der nicht verändert werden kann, ist schlecht.
In der Regel ist die Führung vieler dieselbe wie die Führung weniger. Es ist eine Frage der Organisation.
Phalanx-Fanatiker


Hoenz Offline




Beiträge: 1.099

04.06.2007 06:25
#5 RE: Die Schlacht von Carrhae antworten

hi alle

jaja, die schlacht von Carrhae ist meiner meinung nach die schwierigste aller historischen schlachten.

die einzige chance ist auf den hügel und dann mit den pilas die katas abschiessen ! nicht mal im nahkampf haben die kohorten eine chance, ganz zu beginn muss die cav (schnelle fortbewegung) eine ber. bogeneinheit angreifen ! die anderen cavs nur zum wegtreiben verwenden und dann auch ab zum hügel

hab das erst einmal geschafft ! und ich habs sicher schon ,naja sag ich doch nicht, oft probiert

mfg Hoenz

Niemals, unter gar keinen Umständen! ... Nimmt man eine Schlaftablette und ein Abführmittel zur selben Zeit.

Gast ( gelöscht )
Beiträge:

15.02.2008 11:01
#6 RE: Die Schlacht von Carrhae antworten

Carrhae kann man gewinnen, auch auf medium. Die Legionäre laufen am Anfang nach Süden auf den Berg, während die röm.Kav. versucht, so viele Bogeys wie möglich auszuschalten. Ich greife jede Bogey Einheit immer mit beiden röm.Kav.einheiten an, die eine schneidet den Fluchtweg ab, dann greifen beide gleichzeitig an. Man muss ziemlich gutes Timing haben, sonst flutschen die Bogeys durch. Verfolgen bringt nichts. Vor angreifenden Kat.einheiten rennt die röm.Kav. davon. Mit Glück kann man 3 -4 Bogey-einheiten vernichten/vertreiben. Die röm.Kav reitet jetzt auch auf den Berg. Die Legionäre sind schon auf dem Berg + werfen Pila auf jede Kat-einheit. Jetzt muss man ziemlich gut aufpassen, dass keine Kat.einheit auf den Berg kommt.Die röm.Kav. ist die Reserve, die um angreifende Kat.einheiten herumreitet und die im Rücken angreift. Es hat sich bewährt, immer eine Kohorte in Reserve zu halten, falls doch mal Kat's durchbrechen.

Hannbibal Offline




Beiträge: 463

11.05.2008 13:54
#7 RE: Die Schlacht von Carrhae antworten

Ich find die schlacht auch verdammt schwer, das mit dem hügel hab ich noch nicht probiert, dachte die gegner sind so schnell da, dass da eh kein Spielraum ist. Werds ausprobieren.

grml, die is echt fies

Stoppt Tierversuche! Nehmt Kinderschänder

caesar123 Offline



Beiträge: 6

23.08.2010 18:00
#8 RE: Die Schlacht von Carrhae antworten

Ich fand die relativ einfach, schwer fand ich teuto schlacht^^

Scifius Offline



Beiträge: 584

24.08.2010 18:17
#9 RE: Die Schlacht von Carrhae antworten

Die Schlacht im Teutoburger Wald fand ich nicht so schwer. Die Schlacht von Carrhae ist die einzige, die ich noch nie gewonnen habe.

Hoenz Offline




Beiträge: 1.099

25.08.2010 15:56
#10 RE: Die Schlacht von Carrhae antworten

Also ich habe die Schlacht bei Carrhae als extrem schwierig bis nur mit Glück schaffbar in Gedächtnis. (siehe Post von 2007).

Ich habe jetzt grade wieder die Schlacht gespielt allerdings mit dem RTR Platinum Mod, also mit geänderten Einheiten und nachteilen wie keine Schildkröte.

Habe es beim 2ten Anlauf geschafft. Mit der obig geschilderten Taktik. Den ersten General konnte ich leicht schlagen, und die restlichen Kataphrakte und den 2 ten general, insbesondere diesen, nur mit äüsserster Mühe, der Clou ist das unbedingt jede Pila auf die im Ansturm befindlichen Katas und Generäle abgegeben wird und nicht auf etwaige Bogis. Dann massiert mit je mind 3 Einheiten auf die Katas angreifen.

Im Vorfeld konnte ich nur eine Bogieinheit niedermachen. Also stellte ich mich in offener Formation auf die Berspitze wartete bis die Muni ausgegangen war und stellte mich dann in geschlossene Formation und schlug so auch die berittenen Bogis in die Flucht.

Crassus überlebte mit 3 Gefährten. Ich selber hatte die Schlacht schwieriger in Erinnerung, wird aber daran liegen, dass der MOd diese extrem schwierige Schlacht abgemildert hat.

Der Schlacht im Teutoburgerwald habe ich definitv als nicht schwierig in Erinnerung.

Edit : Schwierigkeitsgrad in beiden Fällen sehr schwierig

[ Editiert von Hoenz am 25.08.10 15:58 ]

Niemals, unter gar keinen Umständen! ... Nimmt man eine Schlaftablette und ein Abführmittel zur selben Zeit.

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen