Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 1.628 mal aufgerufen
 Vorstellung und Besprechung von Imperium Parsa II
Jounk33 Offline




Beiträge: 763

28.05.2007 00:08
RE: Fraktionsvorstellung: Lydisches Reich antworten

Lydisches Reich




Die Lyder sind indogermanischer Abstammung und sind nah mit den alten Heithern verwand.
Lydien erhob sich im späten 8. Jahrhundert v. Chr. Viele kriegerische Auseinandersetzungen mit den benachbarten Phryger und den ionischen Städten machte die Lyder zu einem wehrhaften und kriegsversessenen Volk.
Im 7. Jahrhundert v.Chr wurde Phrygien unterworfen und unter König Gyges blühte Lydien zum erstenmal zur Grossmacht auf. Die Stadt Sardes wurde gegründet und zahlreiche ionische Gebiete wurden erobert.
Doch ganz Kleinasien wude in dieser Zeit von kimmrischen Reiter überrannt. König Gyges selbst fiel in einer aussichtlosen Schlacht. Sardes wurde fast zerstört und Lydiens Macht war zunächst eingefroren.
im frühen 6. Jahrhundert rekonstruierte König Alyattes das Reich erneut zur Grossmacht Kleinasiens.
Sein Herrschaftsgebiet erstreckte sich von Mysien im Norden, Phrygien im Osten und Karien im Süden. Sardes wurde wiederaufgebaut und man erfand als erster die Münzprägung.
Es gab Krieg gegen die Meder um Kappadokien, der jedoch für beide Seiten erfolglos endete.
Um 546 v. Chr. bestieg sein Sohn Kroisos (Krösus) den reichen Thron Lydiens.
Nach historischen Aufzeichnungen von Herodot deutete Kroisos einen Orakelspruch falsch und erklärte dem erstarktem Perien den Krieg, was das Schicksal des lydischen Reichs besiegelte.
Die Religion der Lyder ähnelte in vielerlei Hinsicht, bis auf einige Ausnahmen dem griechischen Pantheon. Kybele war die Hauptgöttin und stand noch vor Zeus.

Das lydische Heer war zum Höhepunkt der MAcht eines der besten Heere der damaligen Welt. Es vereinte sowohl griechische Hoplitentaktik, als auch leichte Fernkampftruppen, wie es im Osten Tradition war. Auch eine gute Kavallerie war Standart zumindest in Kriegszeiten, den die Pferderasse Phrygiens war eine gute Mischung zwischen scnellen Pferde aus den skythischen Steppen und schwere Schlachtrösser aus Thrakien.
Die Phryger bildeten ein wesentlicher Bestandteil im lydischen Heer. Unter König Alyattes wurden Eliteeinheiten mit pompösen Rüstungen ausgestattet. Dies lässt den Reichtum des Reiches geradezu erahnen.
Nur durch den Leichtsinn Königs Kroisos wurde Lydien jenes vorzeitige Schicksal beschert.
Sicherlich wäre aus Lydien neben Persien und Makedonien eine zentrale Grossmacht der Eisenzeit geworden.



Die lydische Einheiten für Imperium Parsa II.
Da die Rekrutierung der Lyder in zwei Zonen geteilt ist (Westen lydische Einheiten; Osten Phrygische Einheiten) kann der lydische König aich einer grossen Auswahl an Truppentypen erfreuen.


1.) Miliz Speerträger


2.) Lydische Schildinfanterie


3.) Phrygische leichte Infanterie


4.) Lydische Hopliten


5.) Phrygische Krieger


6.) Königliche Hopliten


7.) Miliz Peltasten (Achtung Wurfspeere Modelfehler; wurde behoben)


8.) Lydische Peltasten


9.) Phrygische leichte Schützen


10.) Adelige phrygische Schützen


11.) Lydische goldene Krieger (Gute Peltasten und Nahkämpfer)


12.) Kybele Jägerinnen (Lillys)


13.) Späher Kavallerie


14.) Phrygische leichte Kavallerie


15.) Lydische Lanzenreiter (Hab leider nur jenes Bild)


16.) Phrygische Adelskavallerie


17.) Lydische Streitwagen


18.) Sardische Leibgarde (Leibwacheneinheiten)




Ein stellvertetender General:


König Krössus in Person:



Artworks:







IMPERIUM PARSA

Julianos77 Offline




Beiträge: 1.333

28.05.2007 00:30
#2 RE: Fraktionsvorstellung: Lydisches Reich antworten

Schöne Einheiten, wie immer.

Aber die Schwerter erinnern eher mehr an Zweihänder aus dem Mittelalter.

Inmitten des Geschehens gedenkt der Bedeutung von Schweigen und Disziplin!

Phormio von Athen


Lerne gehorchen bevor du befiehlst!

Solon von Athen

Ketzer Offline




Beiträge: 1.997

28.05.2007 12:50
#3 RE: Fraktionsvorstellung: Lydisches Reich antworten

schlicht weg genial, mein bisheriges Lieblingsvolk.

Hippostratos Offline




Beiträge: 3.234

28.05.2007 13:55
#4 RE: Fraktionsvorstellung: Lydisches Reich antworten

fuinde ich klasse
sieht wirklich genial aus

Stolzer Freund des edlen und erwähnenswerten RobertNestaMarley





Der Grossinquisitor ( gelöscht )
Beiträge:

28.05.2007 21:40
#5 RE: Fraktionsvorstellung: Lydisches Reich antworten

Turk Offline



Beiträge: 497

08.06.2007 16:57
#6 RE: Fraktionsvorstellung: Lydisches Reich antworten

Klasse Preview,aber was genau ist der unterschied zwischen den Hopliten und Hopliten-Elite?
Vielleicht hab ich was an den Augen

[ Editiert von Turk am 08.06.07 16:59 ]

Luca Iulius Cinna Magnus Offline




Beiträge: 9.697

08.06.2007 17:02
#7 RE: Fraktionsvorstellung: Lydisches Reich antworten

Von der Optik her, der Helm! Fällt mir jetzt als einziges sofort ins Auge!

Turk Offline



Beiträge: 497

08.06.2007 17:12
#8 RE: Fraktionsvorstellung: Lydisches Reich antworten

Achso danke
Schein wohl doch mal nen besuch beim Augenarzt zu brauchen

Luca Iulius Cinna Magnus Offline




Beiträge: 9.697

08.06.2007 17:13
#9 RE: Fraktionsvorstellung: Lydisches Reich antworten

Das war aber das einzige was ich gesehen! Aber die Ansicht ist auch doof, die einen von der Seite, die anderen press von vorne!

Jounk33 Offline




Beiträge: 763

08.06.2007 17:16
#10 RE: Fraktionsvorstellung: Lydisches Reich antworten



IMPERIUM PARSA

Sandrokottos Offline




Beiträge: 924

08.06.2007 18:19
#11 RE: Fraktionsvorstellung: Lydisches Reich antworten

Wieder einmal wunderbar gelungen und bedarf keiner weiteren Kommentare von meiner Seite.

Hattusili Offline




Beiträge: 1.431

08.06.2007 19:17
#12 RE: Fraktionsvorstellung: Lydisches Reich antworten

Ich werd richtig neidisch bei diesem Anblick von so tollen
Einheiten!

Ein Plan, der nicht verändert werden kann, ist schlecht.
In der Regel ist die Führung vieler dieselbe wie die Führung weniger. Es ist eine Frage der Organisation.
Phalanx-Fanatiker


 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen