Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 2.460 mal aufgerufen
 Vorstellung und Besprechung von Imperium Parsa II
Seiten 1 | 2
Jounk33 Offline




Beiträge: 763

06.05.2007 21:25
RE: Fraktionsvorstellung Lakonien antworten

Lakonien



Über Lakonien(Sparta), sag ich hier mal lieber nichts. Denn dabei würde ich mich der Gefahr hingeben von den zahlreichen Griechenkenner hier berichtigt zu werden

Ich beschränke mich daher lediglich die 10 verfügbare Einheiten Lakoniens vorzuzeigen.
Also wären:

1.)Heloten



2.)Poleponesische Speerträger



3.)Spartiaten



4.)Elite-Spartiaten



5.)Miliz-Kavallerie



6.)Poleponesische Kavallerie



7.)Verbündete Kavallerie



8.)Heloten-Peltasten



9.)Peloponesische Peltasten



10.)Lakonische schwere Peltasten



Der spartanische König und seine Leib-Spartiaten



Ein spartanische Unteroffizier




Aktion:
Die Elite in Phalanx



Nach siegreicher Schlacht, der Heimmarsch



Beim Übungswerfen:


IMPERIUM PARSA

Der Grossinquisitor Offline




Beiträge: 5.224

07.05.2007 06:53
#2 RE: Fraktionsvorstellung Lakonien antworten

Ich hoffe ich darf hier schreiben, wenn nicht bitte löschen!

Der Unteroffizier ist so beabsichtigt? Der Helm "schwebt" ja über dessen Kopf....

Ansonsten sehen die gut aus!

"Fünf Ausrufezeichen, das sichere Zeichen für einen schwachen Verstand."
- Terry Pratchett (aus: Alles Sense)

Jounk33 Offline




Beiträge: 763

07.05.2007 12:20
#3 RE: Fraktionsvorstellung Lakonien antworten

Der Helm schwebt nicht, sondern sitzt offen auf seinem Haupt.
In vielen Abbildungen werden griechische Recken so dagestellt, quasi wie ein geöffentes Visir.

Hier ist eine andere Ansicht. Der schwarze Hintergrund am Plume ignorieren, das habe ich schon gehoben.



Und ja, man kann natürlich in Fraktionsvorstellungen posten, ich möchte ja auch Kritik und Anregungen hören.


IMPERIUM PARSA

Der Grossinquisitor Offline




Beiträge: 5.224

07.05.2007 13:38
#4 RE: Fraktionsvorstellung Lakonien antworten

Achso ok so siehts schon besser aus!
Da muss man sich jetzt wohl doch überlegen, ob man sich Alexander zulegt!

"Fünf Ausrufezeichen, das sichere Zeichen für einen schwachen Verstand."
- Terry Pratchett (aus: Alles Sense)

Julianos77 Offline




Beiträge: 1.333

07.05.2007 14:54
#5 RE: Fraktionsvorstellung Lakonien antworten

Jounk wenn du erlaubst,
eine Erklärung zu dem Helm:

Bei dem korinthischen Helm handelt es sich um den wohl bekanntesten griechischen Helmtypus. Er entstand zu Beginn des 7. Jahrhunderts v.Chr. und wurde aus einer einzigen Bronzeplatte geschmiedet. Der korinthische Helm richtete sich stark nach der menschlichen Schädelform und schützte mit seinen Backenstücken und dem Nasenteil einen Großteil des Kopfes. Wie die meisten griechischen Helme war er häufig mit einer Pferdemähne verziert. Aus dem korinthischen Helm entwickelten sich der chalkidische und der attische Helm, die ihrem Träger ein größeres Blickfeld ließen. Alle diese Helmarten ließen sich leicht bis zur Stirn zurückziehen, um in einer Gefechtspause ein uneingeschränktes Blickfeld und eine ungehinderte Atmung zu ermöglichen.

Zu Alexander, also ich würds tun.

Freu mich schon auf Imperium Parsa II, werde heute Abend seit langem wieder das I spielen.

PS: Ist der Fehler mit den Spartanern eigentlich schon behoben? Wenn nicht ist´s auch nicht so schlimm, spiele ich mit den Ägyptern.

LG Julianos

[ Editiert von Julianos77 am 07.05.07 14:56 ]

[ Editiert von Julianos77 am 07.05.07 15:00 ]

Inmitten des Geschehens gedenkt der Bedeutung von Schweigen und Disziplin!

Phormio von Athen


Lerne gehorchen bevor du befiehlst!

Solon von Athen

Der Grossinquisitor Offline




Beiträge: 5.224

07.05.2007 16:29
#6 RE: Fraktionsvorstellung Lakonien antworten

So mal ne Anregung für die Namensvergabe:

Perioiken/Periöken

Umwohner Spartas die zum Kriegsdienst verpflichtet waren. Sie lebten in den Gebieten Lakoniens und Messeniens und ihre Poleis waren in ihren inneren Angelegenheiten autonom, doch Sparta konnte jederzeit eingreifen. Die Periöken hatten eine eigene Sozialstruktur, mit einer gebildeten Elite und sie besaßen auch Sklaven.
Die Periöken waren gemeinsam mit den Spartiaten im Bürgerheer. Trotz der Verpflichtung zum Heeresdienst mussten sie nicht die eigentliche Anzahl, sondern nur einen Bruchteil an verfügbaren Männern stellen und konnten auch hohe Stellungen, wie z. B. mittlere Kommandostellen, in der Armee einnehmen.

vll kannst ja was mit anfangen...

"Fünf Ausrufezeichen, das sichere Zeichen für einen schwachen Verstand."
- Terry Pratchett (aus: Alles Sense)

Jounk33 Offline




Beiträge: 763

07.05.2007 18:06
#7 RE: Fraktionsvorstellung Lakonien antworten

Zitat
Gepostet von Der Grossinquisitor
So mal ne Anregung für die Namensvergabe:

Perioiken/Periöken.....



Habe ich schon gehört und gelesen davon.
Das Problem ist aber, dass ich die Rekrutierung möglichst realistisch gestalten möchte.
Was heisst, dass man Periöken lediglich in Lakonien rekrutieren könnte. Das wäre für die Lakonier aber zu schwierig, denn die Spartiaten kann man auch nur dort beziehen.
Daher zog ich es vor einen allgemeinen Typus "Poleponesische Einheiten" zu gestalten, die man zumindest im südlichen griechenland rekrutieren kann.

Julianos,
Nein, den Fehler habe ich nicht behoben, weil ich einfach nicht dazu kam, denn die Arbeiten an IP2 fordern meine restliche Freizeit. Ohnehin wird IP1 nach Veröffentlichung von IP2 dadurch ersetzt werden.
Den selben Fehler hatte ich auch mal mit den Chaldäern. Allerdings nur einmal. Eine andere Schalcht mit den allerselben Einheiten funktionierte einwandfrei. Ich weiss leider bis jetzt nicht woran das lag. Aber man kann ja immernoch automatisch eine Schlacht entscheiden lassen.

[ Editiert von Jounk33 am 07.05.07 18:12 ]


IMPERIUM PARSA

Tiberias Offline




Beiträge: 2.643

07.05.2007 18:58
#8 RE: Fraktionsvorstellung Lakonien antworten

Erstens sieht Hammer aus wie kann ich das spielen?
Zweitens gegen diese Spartaner haste ja keine Chance mehr....?
Suuuper arbeit Respect!
Gruss Tiberias

Jounk33 Offline




Beiträge: 763

07.05.2007 19:08
#9 RE: Fraktionsvorstellung Lakonien antworten

Danke,
Schön dass es Ihnen gefällt.

Wieso keine Chance gegen die Spartaner.
Die sind zwar die besten Nahkämpfer, aber dafür recht langsam und wenn man die mit drei Kohorten berittene Schützen traktiert, sind die Reihen schon etwas dezimiert.
Für jede Taktik gibt es eine wirksame Gegentaktik. Ist nichts anders wie "Stein, Schere und Papier"

EDIT: Die Mod ist in Bearbeitung.
Wenn sie fertig ist, so Mitte Herbst, brauchen Sie Patch 1.6, BI und Alexander.

[ Editiert von Jounk33 am 07.05.07 19:10 ]


IMPERIUM PARSA

Strategos Offline



Beiträge: 1.470

08.05.2007 20:20
#10 RE: Fraktionsvorstellung Lakonien antworten

Ist klasse geworden Jounk

zu:
Der spartanische König und seine Leib-Spartiaten

Elite Spartaner gabs verschiedene, z.B. die koroi oder hippeis, die unter den jüngsten Männern ausgesucht wurden und die Ehrengarde des Königs bildeten (300 Mann)

So könntest du die nennen. denn leib-Spartiaten find ich ein wenig, na ja ..

Jounk33 Offline




Beiträge: 763

08.05.2007 21:52
#11 RE: Fraktionsvorstellung Lakonien antworten

Wird eingebaut,
Danke


IMPERIUM PARSA

Strategos Offline



Beiträge: 1.470

13.05.2007 13:16
#12 RE: Fraktionsvorstellung Lakonien antworten

gibts überhaupt keine Bogenschützen?

Jounk33 Offline




Beiträge: 763

13.05.2007 13:53
#13 RE: Fraktionsvorstellung Lakonien antworten

Für Lakonien, nein.


IMPERIUM PARSA

Strategos Offline



Beiträge: 1.470

03.06.2007 15:37
#14 RE: Fraktionsvorstellung Lakonien antworten

könntest du mal einen Screen der Karte von Griechenland reinstellen? Wie viele provinzen hast du da?

Jounk33 Offline




Beiträge: 763

03.06.2007 15:42
#15 RE: Fraktionsvorstellung Lakonien antworten



Kommt drauf an was man unter Griechenland versteht.
Es gab ja auch Kolonien am schwarzen Meer und Nordafrika.


IMPERIUM PARSA

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen