Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 713 mal aufgerufen
 Rome Total War
Publius Cornelius Scipio Offline




Beiträge: 250

29.05.2010 18:22
RE: Sensenstreitwagen antworten

Soo...nachdem ich mir ENDLICH Rome Total War zugelegt habe, hab ich jetzt mal eine Frage:

Was haltet ihr von diesen Sensenstreitwagen?
Ich hab grad eine Kampagne mit Pontus am Laufen, und hab diese Vehikel ausgiebig testen können. Mir persönlich kommen sie bis auf die Sache mit dem Amok laufen ein wenig zu gut vor.
Was meint ihr dazu?

Es ist schwer, mit dem Bauch zu argumentieren, denn der hat keine Ohren. - Cato d.J.

Logik ist der Weisheit Anfang, nicht ihr Ende.

Luca Iulius Cinna Magnus Offline




Beiträge: 9.697

29.05.2010 18:47
#2 RE: Sensenstreitwagen antworten

Ohne Frage kann ein erfahrener Spieler damit ganz schön auf die Pauke hauen, aber da die KI in der ausgespielten Schlacht ja eh nix drauf hat, kann sie aus der Stärke dieser Einheit keinen Vorteil ziehen und somit sollte ein menschlicher Spieler keine Probleme damit haben die auszuschalten.

Der wahre Vorteil dieser Einheit erwächst in den berechneten KI-Zügen und -schlachten, weil dort die Streitwagen (sei es Pontus, Ägypten, Seleukiden) rechnerisch überpowert sind und die KI dadurch eine Menge Schlachten gewinnt nur weil sie ein oder zwei Einheiten in der betreffenden Armee hat.

Publius Cornelius Scipio Offline




Beiträge: 250

29.05.2010 19:07
#3 RE: Sensenstreitwagen antworten

Gibts eine Möglichkeit die automatische Schlachtenberechnung zu bearbeiten?

Es ist schwer, mit dem Bauch zu argumentieren, denn der hat keine Ohren. - Cato d.J.

Logik ist der Weisheit Anfang, nicht ihr Ende.

Scifius Offline



Beiträge: 584

29.05.2010 19:11
#4 RE: Sensenstreitwagen antworten

Gut, dass ich meine Schlachten immer selbst austrage ...

Ich bin absolut kein Streitwagenfan, da sie für mich als Spieler eher schwer zu handhaben sind. Streitwagen des Gegners kann ich auch relativ leicht ausschalten, kein Vergleich mit Elefanten, die machen mir immer noch zu schaffen.

Publius Cornelius Scipio Offline




Beiträge: 250

29.05.2010 19:21
#5 RE: Sensenstreitwagen antworten

Zitat
Gepostet von Scifius
Gut, dass ich meine Schlachten immer selbst austrage ...



Du trägst sie immer selbst aus?? Wird dir das mit der Zeit nicht zuviel?

Es ist schwer, mit dem Bauch zu argumentieren, denn der hat keine Ohren. - Cato d.J.

Logik ist der Weisheit Anfang, nicht ihr Ende.

Scifius Offline



Beiträge: 584

29.05.2010 19:27
#6 RE: Sensenstreitwagen antworten

Eigentlich nicht. Es bedeutet lediglich, dass ich wochenlang an einer Kampagne sitze, aber dafür stimmt die Abwechslung von Aktivitäten auf der Kampagnenkarte und Schlachten.

Centurio Classicus Offline




Beiträge: 6.850

29.05.2010 20:08
#7 RE: Sensenstreitwagen antworten

Zitat
Gepostet von Scifius
... kein Vergleich mit Elefanten, die machen mir immer noch zu schaffen.



eigentlich kein Problem, wenn du Bogis hast
gegen reichlich Brandpfeile sind die alergisch
und trampeln die eigenen leute nieder, wenn man früh genug anfängt

"Libenter homines id, quod volunt, credunt."
Die Menschen glauben gerne das, was sie wollen.

Die Geschichte lehrt dauernd, aber sie findet keine Schüler.
(Ingeborg Bachmann)

Scifius Offline



Beiträge: 584

29.05.2010 20:13
#8 RE: Sensenstreitwagen antworten

Der Haken ist: Normalerweise habe ich kaum Bogenschützen dabei, sondern setze meine Armeen eher aus Nahkampfeinheiten zusammen. Pila-Salven machen den Elefanten leider nicht wirklich etwas aus.

Publius Cornelius Scipio Offline




Beiträge: 250

29.05.2010 20:22
#9 RE: Sensenstreitwagen antworten

Es reicht eigentlich zwei drei Elefanten zu rösten dann drehen die anderen um und fliehen.

Aber zum Thema: Ich setz Streitwagen meistens ein um den Gegner vor dem Kampf ein wenig zu schwächen. In manchen Schlachten reicht das bereits um den Gegner zu besiegen und man kann seine restlichen Einheiten schonen.

Es ist schwer, mit dem Bauch zu argumentieren, denn der hat keine Ohren. - Cato d.J.

Logik ist der Weisheit Anfang, nicht ihr Ende.

Hattusili Offline




Beiträge: 1.431

29.05.2010 20:56
#10 RE: Sensenstreitwagen antworten

Streitwagen sind sehr gut gegen Kavallerie. Wenn man den gegnerische General tötet, kann man Massenpanik bei der Infanterie verursachen.

Ich warne aber vor dem Einsatz gegen Phalanx. Das kann sehr leicht und schnell in die Hose gehen. Die müssen nur die Speere kurz umdrehen und schon können die ganzen wWgen weg sein.

Ein Plan, der nicht verändert werden kann, ist schlecht.
In der Regel ist die Führung vieler dieselbe wie die Führung weniger. Es ist eine Frage der Organisation.
Phalanx-Fanatiker


Publius Cornelius Scipio Offline




Beiträge: 250

29.05.2010 21:04
#11 RE: Sensenstreitwagen antworten

Ist mir auch mal passiert.
Phalanx steuert auf meine Infanterie zu, ich bringe meine Streitwagen hinter ihnen in Stellung und freue mich bereits diebisch diese Seleukiden-Säcke von hinten her aufzuräumen. Und was passiert Die blöde Phalanx dreht im letzten Moment um und meine treuen Wagenlenker hauts aus der nicht vorhandenen Frontscheibe.
Ein Jammer...

Es ist schwer, mit dem Bauch zu argumentieren, denn der hat keine Ohren. - Cato d.J.

Logik ist der Weisheit Anfang, nicht ihr Ende.

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen