Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 1.226 mal aufgerufen
 Vorstellung und Besprechung von Ascensus Romae
Luca Iulius Cinna Magnus Offline




Beiträge: 9.697

10.01.2009 23:54
RE: Hauptmerkmale Ascensus Romae Thread geschlossen

Ascensus Romae



Eine Modifikation für Rome: Total War 1.5


Merkmale:

Ascensus Romae spielt in der Zeitepoche, in der das persische Reich zerfiel und die römische Republik zur dominierenden Macht in Europa wurde

- Komplette Kampagne von 404 BC - 14 AC (856 Runden)

- Grosse Karte von Skandinavien bis nach Äthiopien, von der Westküste Spaniens bis zur Westküste Indiens

- 18 spielbare Fraktionen (Römische Republik, Etrurien, Illyrische Stämme, Griechischer Städtebund, Makedonien, Iberien, Karthago, Gallien, Britannien, Germanien, Dakien, Skythien, Bosporanisches Reich, Parthien, Persisches Großreich, Arabien, Königreich Kusch, Numidien), mit eigenen Bannern und Symbolen.

- Vollkommen überarbeite und völlig neue Einheiten (neue Modelle und neue Skins)

- Regionsspezifische Legionen & Hopliten, die neben einem unterschiedlichem Aussehen auch unterschiedliche Stärken & Schwächen aufweisen

- Neues Verwaltungssystem. Zur Auswahl stehen: Heimatland, Provinz/Kolonie/Satrapie/Unterworfenes Territorium, Teilautonome Provinz/Teilautonome Kolonie/Teilautonome Satrapie/Teilautonomes Territorium, Klientelstaat/Vasallenstaat. Jedes dieser Verwaltungssysteme hat seine Vor- und Nachteile, die sowohl den lokalen Einheitenpool als auch die Loyalität, die Einnahmen etc betreffen. Diese Systeme sind je nach Fraktion nur in bestimmten Provinzen einführbar. Während man z.B. in der historischen Heimat einer Fraktion die Auswahl hat zwischen Heimatland, Provinz, Teilautonomes Gebiet und Klientelstaat, kann die Nation in den nicht historisch belegten Expansionsgebieten nur die Teilautonome Provinz oder den Klientelstaat einführen. Diese Regierungssysteme ermöglich auch erst den Bau der militärischen Institutionen wie Befestigungen, Kasernen und Kriegshäfen.

- Neue Söldnertruppen, mit vielen neuen und exklusiven Einheiten

- Überarbeitete und realistischere Natur (RTW Realistic Trees Mod by Orrieboi)

- Überarbeiteter und realistischerer Himmel

- Veränderte und angepasste Namen für Provinzen und Städte, welche nun Namen tragen, die der lokalen Sprache wie z.B. Latein oder Griechisch angepasst sind.

- Veränderte und angepsste Namen für Generäle und Agenten

- Neue Gebäude wie z.B. die Philosophieschule oder der Harem

- Neue regionsspezifische Monumente (nicht baubar) mit unterschiedlichen Wirkungen: Stonehenge, Ägyptische Pyramiden, Kuschitische Pyramiden, Felsenstadt Petra, Tempel von Jerusalem und Ischtar-Tor

- In Planung: Völlig neues Eigenschaftensystem: Jeder Charakter hat Grundcharakterzüge (z.B. intelligent, fleißig und altruistisch), die die weitere Entwicklung des Charakters bestimmen. Auch wird einer größerer Wert auf die Eltern des Generals geleget. Leiden zum Beispiel die Eltern an der Bluter-Krankheit, wird man damit rechnen müssen, dass auch der Sohn diese erben wird. Zusätzlich wird sich das Alter drastischer auf die Gesundheit und Robustheit des Charakters auswirken.

- Zahlreiche neue Begleiter mit neuen Bildern

- Zahlreiche neue Gegenstände für Generäle (Lehrbücher, Waffen, berühmte Bücher usw.)

- Neue Stratmap Grafiken: Sowohl das Gelände als auch die Charaktere verfügen über ein neues Aussehen

 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen