Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 278 Mitglieder
70.298 Beiträge & 2.692 Themen
Beiträge der letzten Tage
 Fraktionsvorstellung: Medisches Reich (Mâd-hâ) - Eine neue Antwort erstellen Ihre Schreibrechte
Benutzername:
 
Betreff
 

Beitrag:
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Grafische Sicherheitsüberprüfung
Um automatische Antworten und Spam zu verhindern, übertragen Sie bitte die Zeichen in das Eingabefeld.

Im Beitrag anzeigen:

 In Antwort aufDiesen Beitrag zitieren
 RE: Fraktionsvorstellung: Medisches Reich (Mâd-hâ)

Medisches Reich (Mâd-hâ)





Durch die Eroberung Ninive durch die Meder und Chaldäer, begann die Vorherrschaft der medischen Könige über nahezu den ganzen östlichen Orient. Nach dem Rückzug der Skythen aus den kargen Steppen Persiens etablierte sich eine medisch-persische Grossmacht. Man führte Krieg gegen die Lyder im Westen und wehrte immer wieder Barbareneinfälle aus dem Norden ab. Um 570 v. Chr. jedoch begann der Niedergang der medischen Oberhoheit über das iransche Gebiet. Medien war innerlich zerstritten und der Perserkönig Kyros löste sich vom Reich ab. Nunmehr sieht sich der medische König Astyages einer schwierigen Herausforderung entgegen. Von Norden und Westen bedrohen die Barbaren und Lyder die Grenze und wer weiss wie lange die Freundschaft mit den verruchten Chaldäern noch hält. Aber die grösste Gefahr lauert aus dem Osten, denn da rüstet der Perserkönig Kyros gegen seine einstigen Herren aus Medien.

Das medische Heer zeichnet sich überwiegend aus leichten Truppen aus, was Nachteile im Kampf Mann gegen Mann mit sich bringt. Solange man sich die Feinde auf Distanz hält liegen die Vorteile klar auf medischer Seite. Aber wehe wenn die nur leicht bewaffneten Schützen in Nahkämpfe verwickelt werden ! Der medische General sollte daher das feindliche Heer mit Pfeilhageln mürbe schiessen lassen, bevor diese nahe kommen können. Meder sind ausgezeichnete Schützen sowohl zu Fuss als auch zu Pferd. Das sollte man sich zum Nutzen machen. Zudem verfügen die Meder über eine grosse Auswahl an Kavallerieeiheiten, die mit zu den besten des Orients zählen.
Die medische Kultur und das Militärwesen wurde strak von den Kimmerer und Skythen geprägt. Im gegensatz zu den Chaldäern lautet daher die Kriegstatktik "Haudrauf und verschwinde".

Wie bei den verwanden Persern, so ist auch bei den Medern die Religion zweigeteilt. Einerseits traditioneller Polytheismus, anderseits aber neuer Zoroastrismus.



Nun zum medischen Heer:

1.) Provinzial Milizen:


2.) Medische Infanterie:


3.) Medische schwere Infantierie


4.) Psiloi Plänkler:


5.) Leichte Schützen:


6.) Medische Bogenschützen:


7.) Adels-Infanterie:


8.) Psiloi-Kavallerie:


9.) Leichte Kavallerie:


10.) Medische Kavallerie:


11.) Berittene Schützen:


12.) Schwere Kavallerie:


13.) Adels-Kavallerie:


14.) Leibwache-Elitekämpfer:




Ein stellvertretender General:


Der medische König:



Aktionsbilder:





Artworks:








Jounk33, 15.06.2007 19:38
Fotos hochladen

Zugriffsanfrage von


Diese Seite versucht auf deinen addPics.com Account zuzugreifen.
Aus Sicherheitsgründen, erlaubt addPics.com nur den Zugriff von autorisierten Webseiten. Wenn du dieser Webseite vertraust, kannst du mit einem Klick auf den folgenden Link, den Zugriff erlauben.

autorisieren Aktualisieren

Bitte logge dich mit deinem bereits existierenden Account auf addPics.com ein.


Jetz einloggen!
Neu laden!


Dem Beitrag angehängte Bilder


- noch keine Bilder angehängt.

oder ein bereits hochgeladenes diesem Beitrag hinzufügen.
Nach Ordner filtern: Ordner bearbeiten
  • Mit deiner Emailadresse, verwaltest du all deine Bilder auf addPics.com
  • diese Nutzung von addPics.com ist für dich kostenlos!
  • weitere Informationen findest du hier


Mit dem Upload gebe ich mein Einverständnis, dass meine E-Mail von addPics.com für werbliche Zwecke zum Erhalt von Newslettern genutzt wird. Die E-Mail wird nicht an Dritte weitergegeben und der Newsletter kann jederzeit per E-Mail an unsubscribe@addpics.com abgemeldet werden.

Mit anderen addPics.com Account anmelden
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen