Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 278 Mitglieder
70.298 Beiträge & 2.692 Themen
Beiträge der letzten Tage
 Fraktionsvorstellung: Saba - Eine neue Antwort erstellen Ihre Schreibrechte
Benutzername:
 
Betreff
 

Beitrag:
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Grafische Sicherheitsüberprüfung
Um automatische Antworten und Spam zu verhindern, übertragen Sie bitte die Zeichen in das Eingabefeld.

Im Beitrag anzeigen:

 In Antwort aufDiesen Beitrag zitieren
 RE: Fraktionsvorstellung: Saba

Saba






Das Königreich Saba (assyrisch: Sabảajja) wurde vom semitischen Stamm der Sabäer gegründet. Seit wann genau dieser Staat gegründet wurde ist nahezu unbekannt. Laut biblischen berichten gründete der Sohn Noahs, Shem, die Stadt Ma'rib (das heutige Sana), welche die Hauptstadt Sabas war. Weiterhin berichtet die Bibel von der Königin von Saba, welche beziehungen zu König Salomon pflegte, dies war um 1000 v. Chr. Soweit die LEgende.
Die frühsten Aufzeichungen gibt es von den Assyrern, die die Feldzüge des Königs Karib'il Watar beschreiben.
Um 700 v. Chr. erobert dieser König grosse Teile Südwest-Arabiens, lässt einen sagenhaften Staudamm errichten, welcher die Wasserversorgung grosser Teile seines Landes sichert und hält Kolonien westlich des roten Meeres.
Als gesichert gilt auch die Annahme, dass Sabatäer mit das Reich Aksum in Ostafrika gründeten.
Der Reichtum Sabas gründete auf dem Weihrauchhandel. Durch die Kontrolle der Weihrauchstrasse von Saba bis nach Mesapotamien, war Saba lange Zeit eine "versteckte" Grossmacht im Orient.
Der Verlust über die Kontrolle jener Strasse und der zunehmende Schiffsverkehr, bedeutete auch der Niedergang Sabas. Mit der Zeit erhoben sich andere semitische Stämme und dezimierten das Terretorium Sabas. um die Zeitwende berichten die Römer von Kämpfen um das rote Meer mit den Sabtäer. eine römische Expedition nach Südwest-Arabien scheitert.

Die Religion der Sabatäer war ebenfalls polytheistisch ausgerichtet.
Man verehrte die Götter in Form der Elemente und Gestirne. Auch fortgeschrittener und momumentaler Tempelbau war durch den grossen Reichtum möglich.
Das Heer von Saba war für die damalige Zeit recht unmodern. Vorwiegend bestand es aus leichten Truppenteile und Plänkler.
Dies ist vor allem auf das Terrain Arabiens und Ostafrikas zurückzuführen. Durch die grosse Hitze waren schwere Panzerungen hindelich und Kämpfe fanden vorwiegend zu Pferd oder Kamel statt. Fusstruppen wären wegen dem Sand die steinigen Steppen und die Hitze viel zu landsam und zu schnell erschöpft gewesen.

Der König von Saba sollte also im Gefecht auf Fernkampf setzten. Zuerst den Gegner zermürben und die Linien in unordnung bringen, bevor die Kamelreiter zur Attake gerufen werden.

Das Heer von Saba:

1.) Stammes-Wüstenkrieger:


2.) Wüsten-Axtkrieger:


3.) Sabatäische Speerträger:


4.) Stammeskrieger-Steinschleuderer:


5.) Stammeskrieger-Speerwerfer: (Leider nur dieses Bild verfügbar)


6.) Stammeskrieger-Bogenschützen:


7.) Sabatäische Eliteschützen:


8.) Stammeskrieger-Kamelreiter: (Lila Sattel bitte ignorieren, wird noch geändert)


9.) Späher-Kavallerie:


10.) Wüstenkrieger-Kamelschützen:


11.) Sabatäische Kavallerie:


12.) Schwere sabatäische Kamelreiter:


13.) Die königliche Kamelgarde:




König Karib'il Watar führt seine Truppen in der Schlacht persönlich an:


Ein stellvertretender General:




Artworks:









Jounk33, 10.06.2007 23:01
Fotos hochladen

Zugriffsanfrage von


Diese Seite versucht auf deinen addPics.com Account zuzugreifen.
Aus Sicherheitsgründen, erlaubt addPics.com nur den Zugriff von autorisierten Webseiten. Wenn du dieser Webseite vertraust, kannst du mit einem Klick auf den folgenden Link, den Zugriff erlauben.

autorisieren Aktualisieren

Bitte logge dich mit deinem bereits existierenden Account auf addPics.com ein.


Jetz einloggen!
Neu laden!


Dem Beitrag angehängte Bilder


- noch keine Bilder angehängt.

oder ein bereits hochgeladenes diesem Beitrag hinzufügen.
Nach Ordner filtern: Ordner bearbeiten
  • Mit deiner Emailadresse, verwaltest du all deine Bilder auf addPics.com
  • diese Nutzung von addPics.com ist für dich kostenlos!
  • weitere Informationen findest du hier


Mit dem Upload gebe ich mein Einverständnis, dass meine E-Mail von addPics.com für werbliche Zwecke zum Erhalt von Newslettern genutzt wird. Die E-Mail wird nicht an Dritte weitergegeben und der Newsletter kann jederzeit per E-Mail an unsubscribe@addpics.com abgemeldet werden.

Mit anderen addPics.com Account anmelden
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen